Für die schlichte Braut: Brautkleider von Jesús del Pozo aus der Kollektion 2012

Brautkleid von Jesús del Pozo mit einer freien Schulter - Ugo Camera / Barcelona Bridal Week
Brautkleid von Jesús del Pozo mit einer freien Schulter - Ugo Camera / Barcelona Bridal Week

Die vorsichtig verwendeten Details zusammen mit Entwürfen aus Meisterhänden lassen Ihren Traum von einem Brautkleid von Jesús del Pozo 2012 wahr werden. 30 Jahre Erfahrung gehen dem Modedesigner aus Madrid voraus. Seine Brautkleider – Kollektionen sind das Resultat von Kriterien eigener Ästhetik, natürlicher und spontaner Entwicklung.

Brautkleider von Jesús del Pozo aus der Kollektion 2012 aus hochwertigen Stoffen, die Volumen verschaffen.  - Ugo Camera / Barcelona Bridal Week
Brautkleider von Jesús del Pozo aus der Kollektion 2012 aus hochwertigen Stoffen, die Volumen verschaffen. - Ugo Camera / Barcelona Bridal Week

Wie sieht also die Brautkleider – Kollektion von Jesús del Pozo für 2012 aus? Getreu der vorherigen Kollektionen werden Materialien wie Chiffon, Organza, Tüll und Krepp für die Brautkleiderkollektion 2011 benutzt. Wunderschöne, traditionelle Stoffen, die so besonders hergestellt werden.

Brautkleider von Jesús del Pozo aus der Kollektion 2012 spielen mit architektonischen Schnitten.
Brautkleider von Jesús del Pozo aus der Kollektion 2012 spielen mit architektonischen Schnitten. Ugo Camera / Barcelona Bridal Week

Reinheit und Form für seine Haute-Couture-Kleider, die der Designer selbst keriert, die Silhouette modelliert und eindrucksvolle Formen schafft. Der Designer präsentierte seine erste Kollektion Brautkleider auf der „Moda Barcelona“ in 1996. Er überraschte mit einer von aussen bewundernswerten Braut, die dazu noch sicherheitsbewusst und komfortabel von innen war.

Trägerlose Brautkleider von Jesús del Pozo aus der Kollektion 2012.  - Ugo Camera / Barcelona Bridal Week
Trägerlose Brautkleider von Jesús del Pozo aus der Kollektion 2012.

Eine Braut à la Jesús del Pozo ist jung und modern. Sie strahlt Natürlichkeit, Eleganz und Komfort aus, und ohne Schmuck, denn gerade sie ist ja schon das Juwel. Sie brauchen sich nur an seine grossartige Kollektion von Jesús del Pozo aus dem Jahr 2011 erinnern, mit dieser extremen Feminität, die Exquisität und die Vorliebe für Eleganz. Oder seine herrliche Brautkleider-Kollektion von 2009, mit dem reinen und natürlichen Stil, ohne unnötige Zusätze. Jesus del Pozo’s Bräute sind Frauen, die Eleganz in der Einfachheit und ohne Verzierungen suchen.

Bereits jetzt zeigen wir Ihnen die ersten Modelle aus den Brautkleider Kollektionen 2012 internationaler Designer. Welche Brautkleider gefallen Ihnen am besten?

Mehr Informationen über

Kommentare (1)

Kommentieren

Schlichte Brautkleider 2013
Schlichte Brautkleider 2013
Schlicht designte Brautkleider unterstreichen die natürliche Schönheit der Braut. Aber wer sagt, dass schlichte Brautkleider langweilig aussehen müssen? Im Gegenteil! Hier die schönsten Brautkleider 2013 mit dem gewissen Etwas …
Die Brautkleider der Kollektion 2015 von Sweetheart: elegante und romantische Brautkleider für Ihre Hochzeit!
Die Brautkleider der Kollektion 2015 von Sweetheart: elegante und romantische Brautkleider für Ihre Hochzeit!
Die Kollektion 2015 von Sweetheart präsentiert bezaubernde Brautkleider für klassische, elegante und romantische Bräute. Finden auch Sie hier Ihr Traumbrautkleid!
Die 5 schönsten Brautkleider aus Spitze: So wird aus jeder Braut eine Prinzessin
Die 5 schönsten Brautkleider aus Spitze: So wird aus jeder Braut eine Prinzessin
Die 5 schönsten Brautkleider aus Spitze: Ein Hochzeitskleid aus Spitze lässt aus jeder Frau eine romantische Prinzessin werden.

Erstellen Sie gratis und in nur 2 Klicks eine spektakuläre Hochzeitshomepage

100% personalisierbar und mit hunderten von Designs zur Auswahl. Weitere Designs ansehen >

Sie arbeiten in der Hochzeitsbranche?
Wenn Sie in der Hochzeitsbranche tätig sind, bietet Ihnen Zankyou facettenreiche Möglichkeiten, um Ihren Service bei unseren Brautpaaren bekannt zu machen! Denn Brautpaare wählen Zankyou aus, um ihre Hochzeit zu organisieren und das nicht nur in Deutschland, sondern auch in 23 weiteren Ländern! Mehr Infos