Flitterwochen ‒ Das Paradies ist näher als man denkt

Viele frisch vermählte Brautpaare möchten die Flitterwochen oft möglichst weit weg vom eigenen Wohnort verbringen. Während Europäer von der restlichen Welt träumen, träumt die restliche Welt von Europa.
Höchste Zeit, dass wir unsere Augen öffnen und das Urlaubsparadies zu schätzen lernen, das sich gewissermaßen direkt vor unserer Haustür befindet. Dieser Beitrag beschäftigt sich mit Flitterwochen in Europa.

Flitterwochen in Europa - Romantik pur! - Bildrechte: Flickr Celebrate Life! Nattu CC BY Bestimmte Rechte vorbehalten

Wellness-Oasen lassen die restliche Welt ganz weit weg erscheinen

In den Flitterwochen hat das Brautpaar endlich nur für sich Zeit. Keine Termine, keine Organisation, keine Verpflichtungen. Man kann förmlich spüren, wie man all den Hochzeitsstress hinter sich lässt und die Anspannungen der letzten Wochen vollständig aus dem Körper weichen. Wellness-Hotels eignen sich ideal, um diesen Entspannungsprozess zu unterstützen und die Zeit zu zweit ganz ungestört zu genießen. Bei Hotelspecials.de findet man tolle Spezialangebote für Wellness-Hotels in Deutschland, Belgien und den Niederlanden. Man hat die Wahl zwischen exklusiven Designhotels in den großen Städten, traditionellen Landhotels im Grünen und direkt am Meer gelegenen Strandhotels. Hier kann man bei ausgiebigen Saunagängen, Massagen und anderen Wellness-Behandlungen die Seele baumeln und sich selbst verwöhnen lassen.
Da Liebe bekanntlich durch den Magen geht, sollte man es sich auch in kulinarischer Hinsicht in den Flitterwochen an nichts fehlen lassen. Deshalb: sich bereits im Vornherein Gedanken machen, ob man ein Angebot mit Komplettverpflegung buchen oder doch lieber die Restaurants in der Umgebung austesten möchte.

Ramón Torrent Fotografie
Vor Traumkulissen entspannen - Foto: Ramón Torrent Fotografie

Romantische Rundreise durch Europa

Für Paare, die sich nicht für einen Ort entscheiden können, bieten sich Rundreisen an. Man sollte beim Planen einer Rundreise jedoch unbedingt darauf achten, dass man die Flitterwochen nicht nur “on the road” verbringt, sondern auch immer wieder ein paar Tage eingelegt werden, die einzig der Entspannung dienen. Schließlich soll die Zeit mit dem Partner im Mittelpunkt stehen. Deshalb empfiehlt es sich, lieber einen Tag länger an einem Ort zu verbringen, als bei der Flitterwochenplanung nach dem Motto ”So viel mitnehmen wie möglich” vorzugehen. Denn auch bei frischvermählten Ehepaaren kann Reisestress für Unstimmigkeiten sorgen, und man will den ersten Ehekrach sicherlich nicht während der Flitterwochen erleben.

Man könnte die Flitterwochen-Rundreise beispielsweise im vielseitigen Hamburg beginnen und anschließend nach Amsterdam weiterreisen,wo eine Grachtenfahrt bei Nacht pure Romantik darstellt. Danach vielleicht einen Abstecher nach Paris, in die Stadt der Liebe? Und als krönenden Abschluss ein paar entspannte Tage am Meer? Die Möglichkeiten in Europa sind vielseitig und nahezu unbegrenzt. Ob mit Flugzeug, Mietwagen oder Bahn – die meisten Destinationen sind relativ schnell erreichbar. Deshalb lohnt es sich in jedem Fall, unseren schönen Kontinent in den Flitterwochen näher zu erkunden!

Für unvergessliche Flitterwochen kontaktieren Sie doch Kempinski Hotels, Aerotransa Reiseservice oder eine der vielen weiteren Agenturen in unserem Branchenbuch.

Kontaktieren Sie die Dienstleister, die in diesem Artikel erwähnt wurden!

Mehr Informationen über

Kommentieren

Schwanger in die Flitterwochen - Was ist zu beachten?
Schwanger in die Flitterwochen - Was ist zu beachten?
Woran muss man denken? In welcher Schwangerschaftsphase sollte man lieber nicht verreisen? Hier finden Sie die besten Tipps für Ihren "Babymoon"!
Tipps für Frischverheiratete - Wie dekoriert man am besten das neue Heim?
Tipps für Frischverheiratete - Wie dekoriert man am besten das neue Heim?
Ein freudiges Ereignis nach der Hochzeit oder nach den Flitterwochen ist der Umzug in eine gemeinsame Wohnung. Damit das Ganze jedoch nicht in einem Chaos endet, sollten Sie auch hier vorab planen.
Rote Lippen als Hochzeits-Make Up - Rote Lippen soll man küssen
Rote Lippen als Hochzeits-Make Up - Rote Lippen soll man küssen
Rote Lippen liegen voll im Trend- und das schon seit Jahrzehnten. Warum dann nicht also auch rote Lippen als Braut tragen?

Erstellen Sie gratis und in nur 2 Klicks eine spektakuläre Hochzeitshomepage

100% personalisierbar und mit hunderten von Designs zur Auswahl. Weitere Designs ansehen >

Sie arbeiten in der Hochzeitsbranche?
Wenn Sie in der Hochzeitsbranche tätig sind, bietet Ihnen Zankyou facettenreiche Möglichkeiten, um Ihren Service bei unseren Brautpaaren bekannt zu machen! Denn Brautpaare wählen Zankyou aus, um ihre Hochzeit zu organisieren und das nicht nur in Deutschland, sondern auch in 23 weiteren Ländern! Mehr Infos