Exklusive Tipps zum perfekten Posing beim Hochzeits-Shooting von Fotografin Nicole Hafner

Exklusive Tipps zum perfekten Posing beim Hochzeits-Shooting von Fotografin Nicole Hafner

Nicole Hafner hat uns ein paar sehr hilfreiche Tipps zum perfekten Posing beim Hochzeitsshooting verraten. Mit diesen fühlt sich jedes Brautpaar vor der Kamera gleich viel wohler und die Fotos werden authentisch aber vor allem sehr persönlich.

  • Foto und Video
  • Interview
  • Sponsored
  • Brautpaar
  • Emotional
  • 2018

Nicole Hafner ist eine erfahrene und vor allem detailverliebte Hochzeitsfotografin. Sie achtet an Ihrem Hochzeitstag auf all die kleinen Details, die Ihre Hochzeit erst zu Ihrem ganz persönlichen Tag machen. Sie hat uns jetzt ein paar hilfreiche Tipps zum Thema “Posing” verraten, die wir unbedingt mit Ihnen teilen möchten:

speichernNicole Hafner FotografieMehr erfahren über “Nicole Hafner Fotografie”
Foto: Nicole Hafner Fotografie

Was ist das “Geheimnis” für das richtige Posing beim Hochzeitsshooting?

Das wichtigste ist, dass sich das Paar in der Situation wohl fühlt. Für die meisten Paare ist es eher ungewohnt vor der Kamera zu stehen. Daher sollte genügend Zeit für das Shooting eingeplant sein. Außerdem ist es mir wichtig, meine Paare vor der Hochzeit kennen zu lernen. Da dadurch ein persönlicheres, oft sogar freundschaftliches Verhältnis entsteht, das für schöne und authentische Fotos unerlässlich ist. Die FotografIn sollte dem Paar die Posen oder auch die „Nichtposen“ vorgeben. Da die meisten Kunden das nicht von sich aus können, vor allem nicht zu Beginn des Shootings.

speichernNicole Hafner FotografieMehr erfahren über “Nicole Hafner Fotografie”
Foto: Nicole Hafner Fotografie

Wie legen die Brautpaare die Scheu ab? Was sind deine persönlichen Tipps?

Als Einstieg für das Shooting eignen sich lockere „Posen“, die keinen richtigen Posen sind. Zum Beispiel das Brautpaar auf einen zulaufen lassen. Eine Aktion auszuführen ist einfacher als statisch vor der Kamera zu stehen und sich darauf zu konzentrieren gut auszusehen.

speichernNicole Hafner FotografieMehr erfahren über “Nicole Hafner Fotografie”
Foto: Nicole Hafner Fotografie

Kleine Anweisungen wie: „Flüstere Ihr etwas ins Ohr“, „Streichle Ihre Arme“, „Erinnert Euch an Euren ersten Kuss“, „Kuschelt Euch aneinander“, … das erzeugt eine Wohlfühlatmosphäre. Das Paar weiß was es tun soll und verhält sich natürlich. So entstehen authentische Momente mit echten Gefühlen. Das macht gute Hochzeitsfotos aus. Außerdem zeige ich dem Paar erste gelungene Aufnahmen auf dem Display. So sehen sie, wie es aussieht, da es sich oft ganz anders anfühlt. Sie verlieren dadurch die Unsicherheit. Sollte Ihnen etwas nicht gefallen kann ich bei den weiteren Posen gezielt darauf achten.

speichernNicole Hafner FotografieMehr erfahren über “Nicole Hafner Fotografie”
Foto: Nicole Hafner Fotografie

Ist gar keine Pose auch eine Pose?

Wollen Sie immer auf dem neuesten Stand sein?

Newsletter abonnieren

Ja, wie bereits erwähnt, gebe ich oft nicht nur Posen sondern, Aktionen vor. Laufen, Tanzen, Kuscheln, … die meisten jungen Paare mögen genau diese Art von Hochzeitsfotos. Da hierbei natürliche Bilder mit echten Emotionen entstehen. Die Art der Posen oder der „Nicht-Posen“ ist auch ein Stilmittel und sollte unter anderem ein Kriterium für die Wahl des Hochzeitsfotografen sein. Paare können sich hierbei an den Fotos des Fotografen auf seiner Homepage orientieren.

speichernNicole Hafner FotografieMehr erfahren über “Nicole Hafner Fotografie”
Foto: Nicole Hafner Fotografie

Was sind deine persönlichen Erfahrungen zum Thema “Posing”? Hast du eine absolute Lieblingspose?

Eine Lieblingspose in dem Sinne habe ich nicht. Ich achte immer darauf, dass die Posen zum Paar passen und vorteilhaft wirken. Nicht Jede Pose passt zu allen Paaren, z.B. auf Grund von Größenunterschieden. Außerdem ist mir eine gute Mischung aus „gestellten“ klassischen Posen und natürlichen Fotos wichtig. Oft entstehen durch Ausschnitt, Perspektive und Hoch- oder Querformat aus einer Pose mehrere unterschiedliche Bilder.

speichernNicole Hafner FotografieMehr erfahren über “Nicole Hafner Fotografie”
Foto: Nicole Hafner Fotografie

Am Ende sollte eine Auswahl aus vielen unterschiedlichen Bildern das Ergebnis sein. Stehend, Laufend, Sitzend, … Ganzkörperaufnahmen und Ausschnitte mit Details. Das Brautkleid sollte auch mal von Hinten gezeigt werden. Auch einzelne Bilder von Braut und Bräutigam gehören für mich dazu. Genauso wie Bilder der Ringe und der Blumen. Accessoires wie Schleier, Ballons oder Schilder können ebenfalls miteingebracht werden.

speichernNicole Hafner FotografieMehr erfahren über “Nicole Hafner Fotografie”
Foto: Nicole Hafner Fotografie

Nenne unseren Brautpaaren doch bitte noch 3 Posen die (fast) immer funktionieren.

  • Für mich sollte die klassische Pose des Brautpaares bei einem Brautpaar-Shooting nicht fehlen. Heißt das Paar steht nebeneinander und schaut in die Kamera. Dabei ist das Brautpaar von Kopf bis Fuß abgebildet, so dass man die Outfits gut erkennen kann.
  • Das Brautpaar auf einen zulaufen lassen funktioniert eigentlich immer, so lassen sich auch Größenunterschiede ausgleichen und man hat ein Bild, das das genaue Gegenteil des klassischen Bildes ist – dynamisch und lebendig.
  • Die Köpfe nah aneinander gekuschelt, so dass sich Stirn oder Nasenspitzen berühren um die Nähe des Paares darzustellen. Diese Pose funktioniert auch gut im Sitzen.
speichernMehr erfahren über “”
Foto: Nicole Hafner Fotografie

An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich bei Nicole Hafner von Nicole Hafner Fotografie für die hilfreichen Tipps bedanken. Mit diesen werden sich einige Paare vor der Kamera auf jeden Fall gleich viel wohler fühlen. Damit dann nicht nur die Posen, sondern auch die Umgebung zu Ihnen passt, sollten Sie noch einen Blick auf den Artikel zur Auswahl der richtigen Hochzeitslocation werfen.

Des weiteren könnten Sie diese Artikel interessieren:

Wie wählt man die richtige Hochzeitslocation aus? – Auf diese 5 Aspekte sollten Sie bei der Entscheidung achten

Unsere TOP DJs aus Deutschland für Ihre gelungene Hochzeitsfeier!

Wie Sie den richtigen Hochzeitsfotografen finden – 5 Schritte, die Sie bei der Wahl beachten sollten

Kontaktieren Sie die Dienstleister, die in diesem Artikel erwähnt wurden!

Nicole Hafner Fotografie Hochzeitsfoto