Eine Hochzeit verbindet zwei Welten – Katja und Vedran gaben sich auf Gut Mergenthau das Ja-Wort

Eine urige Kulisse mit malerischem Vintage-Charme, in der beide Familien und alle Freunde Platz finden, das wünschten sich Katja und Vedran für ihren ganz besonderen Tag. Die alte, weiträumige Tenne auf Gut Mergenthau bei Kissing war mit dem imposanten Holzgebälg die perfekte Kulisse für das traditionsverbundene Paar. Die passionierte Hochzeitsfotografin Stefanie Fiegl begleitete das deutsch-bosnische Brautpaar durch den Tag, der nicht nur zwei Liebende, sondern auch zwei Familien und Kulturen miteinander verbinden sollte. Als Motto wählten Katja und Vedran daher „Zwei Welten und eine Familie“.  Von der zweisprachig verfassten Einladung bis hin zum multikulturellen Essen zog sich dieser verbindende Gedanke durch die gesamte Hochzeitsplanung.

Stefanie Fiegl | photography & arts
Foto: Stefanie Fiegl | photography & arts

Freunde aus Kindertagen

Sehr vertraut und innig wirkten Katja und ihr Vedran miteinander, immerhin kennen sich beide schon aus Kindergarten-Zeiten. Aber richtig gefunkt hat es erst etwas später, ganz genau vor sieben Jahren, als ein gemeinsamer Freund sie miteinander verkuppelte. Vedran verriet lachend:

Den ersten Kuss gab‘s am Bismarck-Turm in Augsburg mit Picknick-Korb, und Katja hat nach einer lange Unterhaltung gefragt ” Willst du mich nicht endlich mal küssen!?

Seitdem sind beide unzertrennlich, und während einer gemeinsamen USA-Reise hielt er ganz romantisch bei Sonnenaufgang im Monument Valley um die Hand seiner Katja an.

Stefanie Fiegl | photography & arts
Foto: Stefanie Fiegl | photography & arts
Foto: Stefanie Fiegl | photography & arts
Foto: Stefanie Fiegl | photography & arts
Foto: Stefanie Fiegl | photography & arts
Foto: Stefanie Fiegl | photography & arts

Ihre Hochzeitsfeier planten sie nach der Verlobung recht schnell, denn sie wollten sich genug Zeit nehmen, um diesen Tag einmalig und unvergesslich werden zu lassen. Wichtig war dem traditionsbewussten Paar, dass sowohl die deutsche, als auch die bosnische Kultur in das Programm mit einfließen. So wurde von der Einladung bis hin zu Musik und Menü-Auswahl alles mit viel Liebe zum Detail organisiert. Inspiration erhielt das Paar u.a. auf der Hochzeitsmesse Hello Bride in Augsburg.

Foto: Stefanie Fiegl | photography & arts
Foto: Stefanie Fiegl | photography & arts

Ein Traum aus femininer Spitze

Ihr ganz persönliches Märchenkleid fand Katja im Münchner Brautmoden-Shop Hey Love. Zum weiblichen Korsagenkleid aus antiker Spitze und verspielten Rüschen von Rue de Saine trug sie ihre langen Haare locker geflochten. Der Schleier wurde mit einem Arrangement aus herbstlichen Blüten und Waldbeeren festgesteckt. Das natürliche Hair-Styling und Make-up zauberte Profi-Stylistin Maren Endrass. Auch die Brautjungfern trugen luftige Kleider in Pastellfarben aus Spitze und dekorative Haarkränze aus Beeren und Blüten in verschiedenen Rot-Schattierungen. So ergab sich ein wunderbares Farbenspiel, das sich harmonisch und zauberhaft durch das gesamte Hochzeitskonzept zog.

Foto: Stefanie Fiegl | photography & arts
Foto: Stefanie Fiegl | photography & arts
Foto: Stefanie Fiegl | photography & arts
Foto: Stefanie Fiegl | photography & arts
Foto: Stefanie Fiegl | photography & arts
Foto: Stefanie Fiegl | photography & arts

Passend zum Vintage-Chic des Braut-Outfits wählte Vedran für die Trauung einen schlichten Anzug in Petrolblau und kombinierte dazu ein weißes Hemd, eine schwarze Fliege und cognacfarbene Schuhe von Daniel Hechter. Die Beeren als dekoratives Leitmotiv der Hochzeit fanden sich zusammen mit tiefroten Blüten an seinem Revers wieder.

Foto: Stefanie Fiegl | photography & arts
Foto: Stefanie Fiegl | photography & arts

Ganz stilecht fuhr Vedran in einem Oldtimer vor, wo die Hochzeitsgesellschaft schon gespannt auf Braut und Bräutigam wartete. Nun konnte die Trauung beginnen!

Foto: Stefanie Fiegl | photography & arts
Foto: Stefanie Fiegl | photography & arts
Foto: Stefanie Fiegl | photography & arts
Foto: Stefanie Fiegl | photography & arts

Momente wurden zu bleibenden Erinnerungen

Während der Zeremonie konnten Katja und Vedran gar nicht aufhören zu strahlen und steckten mit ihrer innigen Verliebtheit und Freude auch die anderen Hochzeitsgäste an. Hochzeitsfotografin Stefanie Fiegl fing diese kleinen liebevollen Momente gekonnt und stimmungsvoll ein. Nicht umsonst beschreibt sie sich als Fotografin aus Leidenschaft, die mit einem einzigen Handgriff aus flüchtigen Momenten bleibende Erinnerungen zaubern möchte. Auch von der Hochzeit von Katja und Vedran war Fotografin Stefanie Fiegl begeistert und schwärmte von diesem sympatischen Brautpaar.

Es macht leise „klack“ und der einzigartige, wundervolle Moment ist eingefroren, für immer festgehalten … und zaubert wieder und wieder ein Lächeln auf unsere Gesichter.

Foto: Stefanie Fiegl | photography & arts
Foto: Stefanie Fiegl | photography & arts
Foto: Stefanie Fiegl | photography & arts
Foto: Stefanie Fiegl | photography & arts
Foto: Stefanie Fiegl | photography & arts
Foto: Stefanie Fiegl | photography & arts
Foto: Stefanie Fiegl | photography & arts
Foto: Stefanie Fiegl | photography & arts

In der nostalgisch dekorierten Tenne mit alten Blechschildern und üppigen Blumen- und Beeren-Arrangements wartete ein üppiges Menü vom Rohrbacher Catering-Service Goldener Stern auf die fröhliche Hochzeitsgesellschaft. Ein wahrer Gaumenschmaus in einem umwerfenden Ambiente – besser konnte man es sich nicht erträumen! Zum Dessert wurde dann später die Hochzeitstorte angeschnitten, die im Naked Cake-Stil mit Blüten- und Beeren-Verzierung geschmückt war.

Foto: Stefanie Fiegl | photography & arts
Foto: Stefanie Fiegl | photography & arts
Foto: Stefanie Fiegl | photography & arts
Foto: Stefanie Fiegl | photography & arts
Foto: Stefanie Fiegl | photography & arts
Foto: Stefanie Fiegl | photography & arts
Foto: Stefanie Fiegl | photography & arts
Foto: Stefanie Fiegl | photography & arts
Foto: Stefanie Fiegl | photography & arts
Foto: Stefanie Fiegl | photography & arts

Ausgelassene Feier bis in die Morgenstunden

Natürlich durften auch lustige Hochzeitsspielekreative Ideen und Reden nicht fehlen. Es war ein großes Fest, bei dem ausgelassen gefeirt und auch manche Glücks-Träne vergossen wurde. Das strahlende Paar nannte später als emotionalsten Moment des Tages:

Als unsere Eltern und Geschwister und Trauzeugen “Ein Hoch auf uns (umgedichtet auf “euch”) von Andreas Burani live gesungen haben, waren wir hin und weg!

Foto: Stefanie Fiegl | photography & arts
Foto: Stefanie Fiegl | photography & arts
Foto: Stefanie Fiegl | photography & arts
Foto: Stefanie Fiegl | photography & arts
Foto: Stefanie Fiegl | photography & arts
Foto: Stefanie Fiegl | photography & arts

Anschließend wurde bis zum nächsten Morgen zu Live-Musik der Band Swing de Paris und coolen Beats von DJ Pedja Dusburg getanzt und gefeiert. Einen gelungeneren Start in ein gemeinsames Leben, im innigen Kreis ihrer Familien und Freunde, hätten sich Katja und Vedran wohl nicht träumen lassen.

Foto: Stefanie Fiegl | photography & arts
Foto: Stefanie Fiegl | photography & arts
Foto: Stefanie Fiegl | photography & arts
Foto: Stefanie Fiegl | photography & arts
Foto: Stefanie Fiegl | photography & arts
Foto: Stefanie Fiegl | photography & arts

An dieser Stelle möchten wir uns herzlich bei Katja und Vedran bedanken, die uns einen so stimmungsvollen Einblick in den wohl schönsten Tag ihres Lebens haben werfen lassen. Ein besonderer Dank gilt auch Hochzeitsfotografin Stefanie Fiegl, die all diese kostbaren Momente festgehalten hat.

Werfen Sie noch einen Blick auf die Dienstleister, die bei dieser traumhaften Hochzeit in nostalgischer Kulisse mitgewirkt haben:

Fotografie: Stefanie Fiegl Photography, Location: Gut Mergenthau Kissing, Catering: Goldener Stern Rohrbach, Brautmode: Hey Love München, Haare & Make-Up: Maren Endrass, Bräutigam Schuhe: Daniel Hechter, Trauringe: Sophia Singer Schmuck & Accessoires, DJ: Pedja Duisburg, Band: Swing de Paris, Deko-Verleih: My Pretty Wedding, Stuhl-Verleih: I do Vintage.

 

 

 

Kontaktieren Sie die Dienstleister, die in diesem Artikel erwähnt wurden!

Mehr Informationen über

Kommentieren

Erstellen Sie gratis und in nur 2 Klicks eine spektakuläre Hochzeitshomepage

100% personalisierbar und mit hunderten von Designs zur Auswahl. Weitere Designs ansehen >

Sie arbeiten in der Hochzeitsbranche?
Wenn Sie in der Hochzeitsbranche tätig sind, bietet Ihnen Zankyou facettenreiche Möglichkeiten, um Ihren Service bei unseren Brautpaaren bekannt zu machen! Denn Brautpaare wählen Zankyou aus, um ihre Hochzeit zu organisieren und das nicht nur in Deutschland, sondern auch in 23 weiteren Ländern! Mehr Infos