Eine Hochzeit im verwunschenen Herrenhaus nahe Berlin - So kreativ starteten Désirée und Paul ins Eheleben

Eine Hochzeit im verwunschenen Herrenhaus nahe Berlin - So kreativ starteten Désirée und Paul ins Eheleben

Auf einem Schloss in Brandenburg feierten Désirée und Paul ihre Traumhochzeit und gaben ihrer Location mit vielen kreativen Ideen eine ganz persönliche Note. Sind Sie neugierig geworden? Hier erfahren Sie mehr!

  • Real Weddings
  • Land
  • Sommer
  • 2016
  • Deutschland

Romantisch, natürlich, aber nicht zu rustikal; fernab des Großstadtlärms, auf einem Schloss, aber nicht zu sentimental – so in etwa stellten sich Désirée und Paul ihre Hochzeit vor, als sie sich Anfang 2016 in die Hochzeitsvorbereitungen stürzten. Und sie wurden fündig. Mark Mattingly von Licht und Liebe Hochzeitsfotografie hat ihren großen Tag fotografisch begleitet und gewährt uns Einblicke in die Traumhochzeit von Désirée und Paul auf Schloss Ziethen in Brandenburg.

speichernLicht und Liebe HochzeitsfotografieFoto: Licht und Liebe Hochzeitsfotografie
Foto: Licht und Liebe Hochzeitsfotografie

Das Kennenlernen

Schon im Hörsaal, während der Medizinvorlesungen, tauschten sie erste schüchterne Blicke. Auf der Party eines Kommilitonen funkte es schließlich. Und seit dem ersten Kuss am Valentinstag 2008 gehen Désirée und Paul gemeinsame Wege. Sieben Jahre später, kurz vor Weihnachten, überraschte Paul seine Liebste mit einem romantischen Heiratsantrag.

speichernLicht und Liebe HochzeitsfotografieFoto: Licht und Liebe Hochzeitsfotografie
Foto: Licht und Liebe Hochzeitsfotografie

Licht und Liebe Hochzeitsfotografie

Foto: Licht und Liebe Hochzeitsfotografie

Die Wahl der Hochzeitslocation

Wollen Sie immer auf dem neuesten Stand sein?

Newsletter abonnieren

Als großer Fan geschichtsträchtiger Schlösser stand für Désirée bereits kurz nach dem Antrag fest, dass sie sich genau so eine Location für ihre Hochzeit wünschte. Es sollte romantisch, natürlich, aber nicht zu rustikal sein. Eine Scheunenhochzeit kam für Paul und sie deshalb nicht in Frage. Doch anstelle einer Prinzessinnen-Hochzeit mit weißer Kutsche und rosa Rosen, schwebte ihnen eine Location von lockerer Eleganz vor. Mit Schloss Ziethen fanden sie, wonach sie suchten:

„Der Charme des Schlosses Ziethen hatte genau das, wonach wir suchten. Ein verwunschenes Herrenhaus im Stil des Klassizismus, welches nicht zu überladen ist und wenig künstlich wirkte.“

speichernFoto: Licht und Liebe HochzeitsfotografieFoto: Licht und Liebe Hochzeitsfotografie
Foto: Licht und Liebe Hochzeitsfotografie
speichernLicht und Liebe HochzeitsfotografieFoto: Licht und Liebe Hochzeitsfotografie
Foto: Licht und Liebe Hochzeitsfotografie

Durch die Hochzeitsvorbereitungen mit Pinterest, Zankyou & Co.

Für Désirée und Paul war von Anfang an klar, dass sie ihrer Traumlocation auch eine persönliche Note geben wollten. Dafür verbrachten sie viel Zeit mit der Suche nach Inspirationen, die sie auf Pinterest, Zankyou und anderen Hochzeitswebsites fanden. Nächtelang wurde gestöbert und geplant. Bei der Umsetzung ihrer Ideen erhielten sie tatkräftige Unterstützung von Freunden, die auch beim Dekorieren halfen:

„Am Vorabend sind wir mit insgesamt 3 vollgepackten Autos zum Schloss gefahren und haben alles nach unseren Wünschen dekoriert. Das war ziemlich aufregend, denn es war dann doch mehr als gedacht und alles so kurzfristig zu machen, weckte in uns die Angst, es nicht mehr rechtzeitig zu schaffen. Mit der Unterstützung unserer Freunde sind wir dann aber spätabends glücklicherweise doch noch mit allem fertig geworden.”

speichernFoto: Licht und Liebe HochzeitsfotografieFoto: Licht und Liebe Hochzeitsfotografie
Foto: Licht und Liebe Hochzeitsfotografie

 

speichernLicht und Liebe HochzeitsfotografieFoto: Licht und Liebe Hochzeitsfotografie
Foto: Licht und Liebe Hochzeitsfotografie

 Das Hochzeitskleid

Über die Wahl ihres Brautkleides hatte Désirée schon im Vorfeld genaue Vorstellungen entwickelt. Ihr schwebte ein romantisches Spitzenkleid im Empire-Stil vor. Bei der Anprobe im Brautmodengeschäft fiel ihre Wahl dann schließlich ganz entgegen ihrer Vorstellungen auf ein wunderschönes hochgeschlossenes Tüllkleid mit einem tiefen Rückenausschnitt. Ihrem Wunsch, einen Schnitt zu finden, der zwar ausgefallen, aber auch elegant und zurückhaltend ist, konnte diese Kombination aus figurbetontem ärmellosen und reichlich bestickten Oberteil mit dem luftig wallenden Tüllrock perfekt entsprechen. Das I-Tüpfelchen bildete ein aufsehenerregend langer Schleier, den sie während der kirchlichen Trauung trug.

speichernLicht und Liebe HochzeitsfotografieFoto: Licht und Liebe Hochzeitsfotografie
Foto: Licht und Liebe Hochzeitsfotografie
speichernLicht und Liebe HochzeitsfotografieFoto: Licht und Liebe Hochzeitsfotografie
Foto: Licht und Liebe Hochzeitsfotografie
speichernLicht und Liebe HochzeitsfotografieFoto: Licht und Liebe Hochzeitsfotografie
Foto: Licht und Liebe Hochzeitsfotografie

 

speichernLicht und Liebe HochzeitsfotografieFoto: Licht und Liebe Hochzeitsfotografie
Foto: Licht und Liebe Hochzeitsfotografie

Paul hatte sich für einen klassisch eleganten schwarzen Anzug mit Querbinder entschieden. Als edle Accessoires wählte er silberne Manschettenknöpfe.

speichernLicht und Liebe HochzeitsfotografieFoto: Licht und Liebe Hochzeitsfotografie
Foto: Licht und Liebe Hochzeitsfotografie

 

speichernLicht und Liebe HochzeitsfotografieFoto: Licht und Liebe Hochzeitsfotografie
Foto: Licht und Liebe Hochzeitsfotografie

 Die kirchliche Trauung

Dass sich Désirée und Paul kirchlich trauen lassen wollten, war für beide selbstverständlich. Die Wahl der Kirche und des Pfarrers stand ebenso wie die Wahl der Hochzeitslocation ganz oben der To-Do-Liste.  Der Moment, als sich Désirée und Paul schließlich nach dem getrennten Styling zum ersten Mal als Braut und Bräutigam gegenüberstanden, war für sie der emotionalste:

„Wir wussten, gleich geht es los. Wir gehen gemeinsam zur Kirche rein und werden unsere eigene Familie gründen.”

speichernLicht und Liebe HochzeitsfotografieFoto: Licht und Liebe Hochzeitsfotografie
Foto: Licht und Liebe Hochzeitsfotografie
speichernLicht und Liebe HochzeitsfotografieFoto: Licht und Liebe Hochzeitsfotografie
Foto: Licht und Liebe Hochzeitsfotografie
speichernLicht und Liebe HochzeitsfotografieFoto: Licht und Liebe Hochzeitsfotografie
Foto: Licht und Liebe Hochzeitsfotografie
speichernLicht und Liebe HochzeitsfotografieFoto: Licht und Liebe Hochzeitsfotografie
Foto: Licht und Liebe Hochzeitsfotografie
speichernLicht und Liebe HochzeitsfotografieFoto: Licht und Liebe Hochzeitsfotografie
Foto: Licht und Liebe Hochzeitsfotografie

Die Hochzeitsfeier

Da Désirée und Paul viele Aktivitäten im Freien geplant hatten, hatte die ungünstige Wettervorhersage für den Tag ihrer Hochzeit die Vorfreude merkbar getrübt. Umso glücklicher waren sie, als pünktlich zum Sektempfang im Anschluss an die Trauung doch noch die Sonne herauskam und sogar die Hochzeitstorte, die in den sommerlich-frischen Farben Gelb und Blau gehalten war, im Freien serviert werden konnte.

speichernLicht und Liebe HochzeitsfotografieFoto: Licht und Liebe Hochzeitsfotografie
Foto: Licht und Liebe Hochzeitsfotografie
speichernFoto: Licht und Liebe HochzeitsfotografieFoto: Licht und Liebe Hochzeitsfotografie
Foto: Licht und Liebe Hochzeitsfotografie

Die Hightlights der Hochzeit

Dass Désirée und Paul sehr kreativ sind, haben sie bereits mit der aufwendigen, selbstgebastelten Hochzeitsdekoration unter Beweis gestellt. Für ihre Gäste hielten sie aber noch weitere Highlights bereit. Mit einer Sofortbildkamera sollte sich jeder Gast fotografieren und sein Foto gegen das Namenskärtchen am Bilderrahmen, der als Sitzplan diente, austauschen. Mit der Dankeskarte bekam zudem jeder Anwesende als Gastgeschenk einen kleinen Magneten, den ein Foto von sich mit dem Hochzeitspaar zierte. Das absolute Highlight war aber sicherlich der nächtliche Fackellauf über das Schlossgelände.

speichernLicht und Liebe HochzeitsfotografieFoto: Licht und Liebe Hochzeitsfotografie
Foto: Licht und Liebe Hochzeitsfotografie
speichernLicht und Liebe HochzeitsfotografieFoto: Licht und Liebe Hochzeitsfotografie
Foto: Licht und Liebe Hochzeitsfotografie
speichernLicht und Liebe HochzeitsfotografieFoto: Licht und Liebe Hochzeitsfotografie
Foto: Licht und Liebe Hochzeitsfotografie
speichernLicht und Liebe HochzeitsfotografieFoto: Licht und Liebe Hochzeitsfotografie
Foto: Licht und Liebe Hochzeitsfotografie
speichernLicht und Liebe HochzeitsfotografieFoto: Licht und Liebe Hochzeitsfotografie
Foto: Licht und Liebe Hochzeitsfotografie
speichernLicht und Liebe HochzeitsfotografieFoto: Licht und Liebe Hochzeitsfotografie
Foto: Licht und Liebe Hochzeitsfotografie

Wir bedanken uns bei Désirée, Paul und Mark Mattingly von Licht und Liebe Hochzeitfotografie für die Einblicke in dies wundervolle Fest in Brandenburg, am nordwestlichen Rand von Berlin!

Wenn auch Sie Ihre Hochzeitslocation kreativ dekorieren wollen, empfehlen wir Ihnen: Hochzeitsdekorationen mit Bändern & Girlanden: Trendige Ideen für ein traumhaftes Fest und 10 angesagte Hochzeitsstile 2017 – Dekorationen & Ideen für kreative Brautpaare. Und wenn Sie Ihren Gästen eine kleine Freude bereiten wollen, finden Sie hier die Tipps für die originellsten Gastgeschenke.

Location: Schloß Ziethen, Fotografie: Mark Mattingly von Licht und Liebe Hochzeitsfotografie, Frisur: Goldene Zeiten Friseure, Hochzeitstorte: Frau Behrens Torten, Floristik: Blumen und Gartenkunst Tunger-Schnur

Kontaktieren Sie die Dienstleister, die in diesem Artikel erwähnt wurden!

Schloss Ziethen Burg & Schloss Hochzeit