Wie Sie die Stuhlhussen für die Hochzeit selber nähen

Wie Sie die Stuhlhussen für die Hochzeit selber nähen

Weiße Stuhlhussen bei der Hochzeitsfeier machen ganz schön was her! Wer nicht darauf verzichten möchte, kann diese aber auch leicht selber machen. So geht’s …

  • Vorher
  • aktuelles
  • DIY
speichernWeiße Stuhlhussen verwandeln jeden Raum in einen Festsaal – Foto: Jen Lynne
Weiße Stuhlhussen verwandeln jeden Raum in einen Festsaal – Foto: Jen Lynne

Weiße Stuhlhussen bei der Hochzeitsfeier machen ganz schön was her! Wer nicht darauf verzichten möchte, kann diese aber auch leicht selber machen. So geht’s …

Ist das Hochzeitsbudget nicht so groß, kann es leicht passieren, dass das Brautpaar an den falschen Stellen einspart. Wie bei der Dekoration für einen eleganten Hochzeitstisch zum Beispiel. Wer für das Hochzeitsessen ganz besonders elegant und romantisch dekorieren möchte, der sollte auf keinen Fall auf weiße Stuhlhussen verzichten. Und wenn das Budget schon aufgebraucht ist, nähen Sie sich diese doch ganz einfach selbst. So geht’s:

speichernDas benötigen Sie: Vorgewaschenen Stoff in der Größe 120 x 165 cm, Maßband und Nähnadel und Faden für die Nähmaschine – Foto: BHDNL
Das benötigen Sie: Vorgewaschenen Stoff in der Größe 120 x 165 cm, Maßband und Nähnadel und Faden für die Nähmaschine – Foto: BHDNL

Was Sie dazu benötigen, lesen Sie oben im Bildtext. Zuerst wird das Stück für Sitzfläche und Lehne aus einem Stück zugeschnitten. Danach schneiden Sie noch drei einzelne Quadrate für Vorne und die Seiten zu. Messen Sie dazu die längste Länge Ihres Stuhls ab (z.B. die Lehnenbreite) und nehmen Sie dieses längste Maß als Maßeinheit. Nun schneiden Sie zwei Streifen für die Bänder, die um die Lehne gebunden werden, zu. Bedenken Sie, dass alle Teile plus 2 cm Nahtzugaben zugeschnitten werden müssen. Jetzt sollten Sie folgende Stoffteile vor sich liegen haben: Rechteckt (1,60m x 40cm), zwei Streifen (je 10cm x 80cm), drei Quadrate (je 40cm x 40cm)

Nun nähen Sie die Teile zusammen: Heften Sie dazu zuerst die Sitzfläche und die Rückenlehne innen zusammen. Um sicher zu sein, dass alles passt, können Sie auch die anderen Teile vor dem endgültigen Nähen zusammenheften. Wenn alles ideal sitzt, nähen Sie alle Teile mit der Maschine zusammen. Hat der Stuhl eine geschwungene Lehne, müssen Sie diese eventuell erst noch anpassen. Sie können auch gleich die Schleifen in die Seitennaht nahe der Sitzfläche mit einnähen. Nehmen Sie sich Zeit und planen Sie Ihre Husse in aller Ruhe. Achtung: Die rechte Seite des Stoffes ist immer außen. Und mit Abnähern können Sie Ihre Stuhlhussen schön taillieren.

Wollen Sie immer auf dem neuesten Stand sein?

Newsletter abonnieren

Lesen Sie mehr über DIY-Hochzeitsvorbereitungen in Ihrem Zankyou Hochzeitsmagazin.