Werbung

6 Dinge die Sie am Tag Ihrer Verlobung unbedingt tun sollten

Wir haben hier für Sie ein paar Tipps zusammengestellt, mit denen der Tag Ihrer Verlobung zu einem der wenigen unvergesslichen in Ihrem Leben wird.

  • Planung
  • Ratgeber

Der Tag an dem man seinem Partner einen Heiratsantrag macht, ist ein Tag, an den man sich ein Leben lang erinnern wird. Er sollte deshalb ein ganz besonders schöner und einzigartiger im Leben des zukünftigen Brautpaares sein. Wir haben Ihnen hier eine Liste mit Aktivitäten erstellt, die Sie auf jeden Fall machen sollten, wenn Sie sich verloben.

speichern
Foto: Shutterstock

Finden Sie den Perfekten Ort

Werbung

Plätze zu denen Sie als Paar einen romantischen Bezug hat bieten sich dafür gut an. Wenn dieser Ort dann auch noch eine schöne natürliche oder architektonische Kulisse hat sollten Sie ihn auf jeden Fall in die engere Auswahl nehmen. Wichtig ist vor allem: je wohler Sie und ihr Partner sich an diesem Ort fühlen, desto mehr können Sie diesen schönen Moment genießen.

speichern
Foto: Shutterstock

Schaffen Sie einen unvergesslichen Überraschungsmoment

Damit der Heiratsantrag wirklich ein Leben lang in Erinnerung bleibt sollten Sie, einen im Idealfall, einen intimen und romantischen Moment abwarten, in dem Sie die Frage aller Fragen stellen. Egal ob Sie sich für die romantische Variante vor dem Kaminfeuer beziehungsweise im Kerzenschein mit Blumen entscheiden oder es doch die abenteuerliche Variante auf einem Berggipfel mit einer atemberaubenden Aussicht wird, einen gelungenen Überraschungsmoment werden Sie und  Ihr Partner im Leben nicht vergessen.

speichern
Foto: Shutterstock

Finden Sie die passenden Worte

Versuchen Sie hier wirklich Ihr Herz sprechen zu lassen. Sagen Sie Ihrem Partner was er/sie Ihnen bedeutet und wie er/sie Ihr Leben auf diese einzigartige Art und Weise bereichert. Lassen Sie in einem solch intimen Moment auch Ihren Emotionen freien Lauf, denn das macht diesen Augenblick umso herzlicher.

Wollen Sie immer auf dem neuesten Stand sein?

Newsletter abonnieren

speichern
Foto: Shutterstock

Genießen Sie den Moment

Eine so wundervolle Nachricht wie eine Verlobung verbreitet sich schnell. Doch bevor Sie es all Ihren Freunden und Verwandten erzählen, genießen Sie erst einmal diesen Moment der Zweisamkeit und feiern Sie ihn gebührend. Verbringen Sie den restlichen Tag und Abend erst einmal mit Ihrer frisch gebackenen Verlobten und erzählen Sie die Neuigkeiten erst am darauf folgenden Tag.

speichern
Foto: Shutterstock

Erzählen Sie es Ihrer Familie und Freunden

Wenn Sie den ersten Abend als verlobtes Paar miteinander verbracht haben, ist es Zeit diese tollen Neuigkeiten Ihren geliebten Mitmenschen zu erzählen. Achten sollten Sie hier darauf, dass Sie die wichtigsten Personen in Ihrem Leben in Kenntnis setzten, bevor sie diese Nachrichten mit Ihren Social Media Kanälen verbreiten. So fühlen auch sie sich in gewisser Weise beteiligt. Vor allem aber können Sie ihnen so zeigen, wie wichtig sie Ihnen sind und welchen Stellenwert sie in Ihrem Leben haben.

speichern
Foto: Shutterstock

Warten Sie noch mit dem Beginn der Hochzeitsvorbereitungen

Nach einem so tollen Augenblick wie einer Verlobung, schwebt man auf Wolke sieben. Viele möchten sich hier gleich in die Hochzeitsvorbereitungen stürzen, doch das sollten sie lieber nicht machen. Nehmen Sie sich stattdessen ein paar Wochen Zeit um das Ganze sacken zu lassen und genießen Sie erst einmal Ihre Zeit als verlobtes Paar. Feiern Sie dieses Ereignis mit Freunden und Familie und beginnen Sie erst danach mit der Planung.

speichern
Foto: Shutterstock

Wenn Sie also planen, sich zu verloben und diesen Tag so perfekt wie möglich gestalten möchten, da Sie sich Ihr Leben lang daran erinnern werden, sollten sie sich diese Tipps auf jeden Fall zu Herzen nehmen. Denn mit diesen kann so gut wie nichts mehr schiefgehen.

Erfahren Sie hier auch, wie Sie die Zeit vor der Hochzeit optimal nutzen, oder wie es mit Ehevertrag, Steuererklärung & Co. jetzt weitergeht.

Werbung

Kommentieren