Die sympathische Hochzeit von Jill und Julian unter dem Motto "Reisen"

Die sympathische Hochzeit von Jill und Julian unter dem Motto "Reisen"

Jill und Julian feierten ihre Hochzeit unter dem Motto "Reisen", denn genau das verbindet die beiden. Sehen Sie sich hier Bilder der bezaubernden Hochzeit, festgehalten von About Moments Photography.

Die sympathische Hochzeit von Jill und Julian unter dem Motto "Reisen"
Foto: About Moments Photography
  • Real Weddings
  • Brautpaar

Jill und Julian kennen sich schon seit Schulzeiten. Als Julian damals bei einem Fußballspiel zwischen den Mädels und den Jungs einen Ball von Jill mitten ins Gesicht traf, sah er das erste Mal Sternchen. Das war der Beginn einer wunderbaren Liebesgeschichte, die mit einem Heiratsantrag bei Sonnenuntergang an einem menschenleeren Strand auf der Isle of Skye während eines Road-trips durch Schottland gekrönt wurde. Die tollen Momente der Hochzeit sehen Sie nun hier – toll festgehalten von About Moments Photography.

speichern
Foto: About Moments Photography

Jill machte sich in Hannover bei White and Night zusammen mit ihrer Schwiegermutter, Cousine und Trauzeugin auf die Suche nach ihrem Brautkleid. Dabei hatte sie bereits konkrete Vorstellungen, wie es aussehen soll: ein enges Mieder und ein auffälliger, aus mehreren Lagen bestehender Rock. Im Laden gab es genau drei Kleider, die ihren Vorstellungen entsprachen und zur Anprobe schafften es fünf. Das erste Kleid entsprach genau Jills Vorstellungen, weswegen die nächsten vier Kleider, die sie anprobierte nur dem Ausschlussverfahren dienten. Zum Schluss zog sie noch einmal das erste Kleid an und das war es dann auch. Entgegen ihrer Vorstellungen entschied Jill sich zudem für einen schlichten Schleier mit kleinen Swarovskisteinen an den unteren Rändern. Dazu trug sie weiße Converse Chucks mit Spitze. Ihr Look wurde perfektioniert von Massimo uomo e donna, die Jill ein wunderschönes Make-Up zauberte und die Haare locker mit einer Haarbrosche hochsteckte.

speichern
Foto: About Moments Photography
speichern
Foto: About Moments Photography
speichern
Foto: About Moments Photography

Auch Julian sah mit seinem blauen Anzug und den Hosenträgern, beide von Men’s Gala, an der Hochzeit total cool und modern aus! Passend zu den Schuhen seiner liebsten Jill trug auch er weiße Chucks, so sah jeder gleich: die beiden gehören zusammen!

speichern
Foto: About Moments Photography

Geheiratet wurde nach 12 Monaten Planung dann am 01.09.2018. Im Schafstall des Rittergut Bisdorf wurden die beiden zunächst von Steven Burek über PASTOR2GO getraut und im Pferdestall wurde dann unter dem Motto “Reisen” gemeinsam mit den Gästen gefeiert, denn genau dieses Thema ist es, dass Jill und Julian verbindet. Insgesamt waren 104 Gäste geladen.

Wollen Sie immer auf dem neuesten Stand sein?

Newsletter abonnieren

speichern
Foto: About Moments Photography
speichern
Foto: About Moments Photography
speichern
Foto: About Moments Photography
speichern
Foto: About Moments Photography

Die Floristik, inklusive Jills Haarbrosche und Julians Anstecksträußchen stammt von der Hochzeitswerkstatt Braunschweig und überzeugt durch die schlichten und zarten Farben.

speichern
Foto: About Moments Photography
speichern
Foto: About Moments Photography
speichern
Foto: About Moments Photography
speichern
Foto: About Moments Photography

Die Papeterie hat Jill als Mediendesignerin selbst designed und passte optisch zum Motto “Reisen”. Die mit frischen Früchten dekorierte Torte im Naked Cake-Stil ist eine Kreation von Torten Kreativ.

speichern
Foto: About Moments Photography
speichern
Foto: About Moments Photography
speichern
Foto: About Moments Photography
speichern
Foto: About Moments Photography
speichern
Foto: About Moments Photography
speichern
Foto: About Moments Photography

Für die Gäste gab es bei der Trauung kleine Taschentuch-Packungen für Freudentränchen. Als Andenken an diesen tollen Tag konnten die Gäste zudem Schnappschuss-Fotostreifen aus der Fotobox mitnehmen. Auch an die Kinder wurde gedacht – für sie gab es kleine „Monster“-Papiertüten mit ein wenig Beschäftigungsspielzeug: Kleine Hochzeitsmalbücher, Buntstifte, Dino-Quartetts, Holzkreisel etc. Damit niemand wegen müder Füße die Tanzfläche scheute, gab es für alle Flip Flops. So konnte bis in die Morgenstunden gefeiert werden.

speichern
Foto: About Moments Photography
speichern
Foto: About Moments Photography
speichern
Foto: About Moments Photography
speichern
Foto: About Moments Photography

Das Zusammenspiel der tollen Leute, der Location, das Wetter und ausgelassenen Stimmung machte die Hochzeit am Ende perfekt und das Brautpaar war rundum zufrieden. Insgesamt war die Stimmung sehr locker, das war dem Brautpaar besonders wichtig. Es sollt ein „entspannter“ Tag mit den Liebsten werden und das war er auch. Dementsprechend fällt auch das persönliche Resümee der Braut Jill aus:

“Ich wollte nie ein so großes Fest und schon gar nicht mit 100 Leuten. Ich hätte eigentlich lieber zu zweit auf einem einsamen Berg geheiratet. Aber am Ende war der Tag einfach nur großartig. Ich hatte immer ein wenig „Angst“ davor, dass mich an dem Tag alle anschauen und die ganze Zeit ein Fotograf seine Kamera auf mich gerichtet hält. Das habe ich an dem Tag überhaupt nicht so wahrgenommen. Vielmehr sind wir beide die ganze Zeit wie auf Wolken dahin geschwebt und mussten uns um rein gar nichts kümmern. Alle haben uns liebevoll umsorgt und angestrahlt, sodass wir automatisch die ganze Zeit ein fettes Lächeln im Gesicht hatten. Es hat sich gelohnt und wird uns noch lange in Erinnerung bleiben.”

speichern
Foto: About Moments Photography

Wir bedanken und bei dem Kerstin und Volker von About Moments Photography und Jill und Julian, dass wir diese tolle Hochzeit in unserem Magazin zeigen dürfen und wünschen dem Brautpaar alles Gute für eine gemeinsame Zukunft.

Kontaktieren Sie die Dienstleister, die in diesem Artikel erwähnt wurden!