Die Morgengabe erlebt ihr Revival! Und so geht’s

Die Morgengabe erlebt ihr Revival! Und so geht’s

Die Morgengabe erlebt ihr Revival! Und was schenken Sie am Morgen der Hochzeit?

  • aktuelles
speichernshutterstock
Das Geschenk am Morgen der Hochzeit – Foto: shutterstock

Die Morgengabe war lange Zeit eine fast verpflichtende Tradition, bei der der Bräutigam seiner zukünftigen Frau am Tag der Hochzeit einen besonderen Schmuck oder Geld überreichte. Als Zeichen der Wertschätzung und als Absicherung für den Fall seines Ablebens … Jetzt erlebt die Morgengabe auf moderne Art und Weise ihr Revival!

So schön kann Liebe sein … wenn man mit dem passenden Geschenk seine Braut am Morgen der Hochzeit überrascht. Als Zeichen der Wertschätzung und innigen Liebe. Etwas ganz Persönliches, dass die Braut auf Ewig an diesen einen Tag und an seine Zuneigung erinnern soll. Romantisch, nicht wahr? Und genau das denken sich auch immer mehr Brautpaare. Gut so, denn so erlebt die traditionelle und ursprünglich aus der Mode gekommene Tradition “Morgengabe” wieder ihr Comeback! Aber auf ganz moderne Art und Weise: Auch die Braut kann ihrem Bräutigam ein besonderes Geschenk machen oder beide beschenken sich gegenseitig …

speichernFoto: joachimschmitt.comMehr erfahren über “joachimschmitt.com”
Überreichen Sie das Geschenk am Morgen der Hochzeit oder am Tag danach – Foto: joachimschmitt.com

Dabei können sich Brautpaare oder nur der Bräutigam überlegen ob das Geschenk am Morgen der Hochzeit der zukünftigen Frau überreicht werden soll, oder ob man dies am gemeinsamen Morgen nach der Hochzeit tun möchte. Beide Möglichkeiten sind völlig in Ordnung. Aber was schenkt man als Morgengabe am Besten? Nun, im Grunde sollte es mit einem emotionalen und materiellen Wert behaftet sein. Wie wäre es mit einem besonderen Schmuckstück für die Braut, die sich auch viele Jahrzehnte danach beim Anblick dessen an diesen einen besonderen Moment erinnern wird. Dazu sollten Bräutigame etwas Vorarbeit leisten und Recherche in Sachen Schmuckgeschmack betreiben: Welchen Schmuck trägt die Zukünftige am Liebsten? Welchen Stil bevorzugt sie? Und welche Goldfarbe (Weißgold, Rotgold oder Gelbgold) passt zu ihr? Erst dann greifen Bräutigame beim Kauf auch nicht daneben.

Und was könnte die Braut ihrem Liebsten als Morgengabe überreichen? Wie wäre es mit schicken und personalisierten Manschettenknöpfen? Eine tolle Idee, wenn man die Morgengabe bereits am Tag der Hochzeit übergibt. Aber auch Uhren oder Männerschmuck kommen immer gut an. Oder man bespricht seine speziellen Wünsche mit dem Partner und  gibt so einen kleinen Tipp …

Wollen Sie immer auf dem neuesten Stand sein?

Newsletter abonnieren

Wir wünschen Ihnen schon mal jetzt einen wundervollen Guten Morgen …!

Lesen Sie mehr zum Thema Hochzeitsgeschenke in Ihrem Zankyou Hochzeitsmagazin und lassen Sie sich inspirieren. Oder sehen Sie sich diese Geschenkevorschläge an: Best Moments, Ladenzeile, Mit Gravur, 21 Diamonds, Juwelier Schlund

Kontaktieren Sie die Dienstleister, die in diesem Artikel erwähnt wurden!

Juwelier Schlund Juweliere
BestMoments Gastgeschenke
21Diamonds Juweliere