Die Aufgaben der Trauzeugen

Die Aufgaben der Trauzeugen

Als Trauzeuge hat man die Ehre ein wichtiger Bestandteil der gesamten Hochzeit zu sein. Damit sind aber auch diverse Pflichten verbunden – offizielle und inoffizielle. Das sind die wichtigsten Aufgaben der Trauzeugen:

  • aktuelles
speichernAls Trauzeuge haben Sie bestimmte Pflichten – Foto: Nuno Palha
Als Trauzeuge haben Sie bestimmte Pflichten – Foto: Nuno Palha

Als Trauzeuge hat man die Ehre ein wichtiger Bestandteil der gesamten Hochzeit zu sein. Damit sind aber auch diverse Pflichten verbunden – offizielle und inoffizielle. Das sind die wichtigsten Aufgaben der Trauzeugen:

Traditionell gesehen besteht die Aufgabe eines Trauzeugen, die Eheschließung zu bezeugen. Das heißt also, dass Trauzeugen unbedingt persönlich anwesend sein müssen und bei der Eheschließung beim Standesamt als Zeuge mit unterschreiben müssen. Auch in der katholischen Kirche werden Trauzeugen nach der Zeremonie um ihre Unterschrift gebeten. Danach gelten Trauzeugen als lebenslanger Eheberater des Brautpaares. Doch damit nicht genug: Als Dienstleister, Problemlöser und Kummerkasten des Brautpaares haben Sie viele weitere inoffizielle Aufgaben

speichernAls Trauzeuge sind Sie auch der persönliche Kummerkasten – Foto: renatodpaula
Als Trauzeuge sind Sie auch der persönliche Kummerkasten – Foto: renatodpaula

Die Hauptaufgaben der Trauzeugen sind wohl die Mithilfe der Hochzeitsvorbereitungen und die Organisation eines gelungenen Junggesellenabschiedes. Auch am Tag der Hochzeit sollten Trauzeugen darauf achten, dass Sie das Brautpaar so gut es geht entlasten und dem Brautpaar immer zur Seite stehen. Weiters sollten Trauzeugen sich darum kümmern, dass die Hochzeitsfeier an sich ein voller Erfolg wird: organisieren Sie also lustige Hochzeitsspiele und unvergessliche Überraschungen für das Brautpaar und den Hochzeitsgästen.

Lesen Sie mehr über Hochzeitsvorbereitungen in Ihrem Zankyou Hochzeitsmagazin.

Wollen Sie immer auf dem neuesten Stand sein?

Newsletter abonnieren