Das Hochzeitsalbum – 5 Tipps für ein hinreissendes Lächeln

Das Hochzeitsalbum – 5 Tipps für ein hinreissendes Lächeln

  • Real Weddings
speichern
Foto: Rocha Fotografía

Durch das Hochzeitsalbum zu blättern, zaubert auch noch Jahre später ein Lächeln auf das Gesicht des Brautpaars. Bevor allerdings der grosse Tag vor der Tür steht, können Sie noch eine Kleinigkeit dazu beitragen, damit Sie bezaubernde Bilder von Ihrer Hochzeit erhalten, nämlich indem Sie an einem hinreissenden Lächeln arbeiten. Wir haben für Sie fünf Tipps zusammengestellt, mit denen Sie sich von Ihrer Schokoladenseite zeigen können.

speichern
Foto: Rocha Fotografía

1. Probieren geht über studieren

Nehmen Sie sich ein bisschen Zeit und stellen sich vor den Spiegel, um verschiedene Posen und das perfekte Lächeln dazu auszuprobieren. Wenn Sie erst einmal herausgefunden haben, wie Sie einen filmreifen Ausdruck auf Ihr Gesicht zaubern können, üben Sie diesen gut ein, um sich am Hochzeitstag gekonnt in Pose zu bringen. Übung macht den Meister!

2. Die richtige Pose

Wollen Sie immer auf dem neuesten Stand sein?

Newsletter abonnieren

Zeigen Sie dem Fotografen Ihre Schokoladenseite. Wie man diese am besten findet? Ganz einfach! Bitten Sie Ihre Freunde, im Vorfeld ein paar Bilder von Ihnen mit der Digitalkamera zu machen, einmal von links, einmal von rechts. Vergleichen Sie die Aufnahmen im Anschluss. Jetzt kennen Sie Ihre Schokoladenseite. Fehlt nur noch ein schönes Lächeln, fertig sind Ihre Bilder.

 3. Brust raus, Bauch rein, Kopf rauf

Verlagern Sie zunächst einmal Ihr Gewicht nur auf ein Bein. Das ist ein guter Trick, um eine schmalere Silhouette zu schaffen. Blicken Sie nie direkt in die Linse und nicht vergessen: Entspannen Sie sich, dann wirkt das Bild besonders natürlich.

4. Ein Lächeln wie aus dem Modemagazin

Ein besonderer Trick, um auf den Hochzeitsbildern gut auszusehen ist, den Kopf  ganz leicht anzuheben, das Kinn nach vorne zu schieben und durch den Mund ein- und auszuatmen. Dadurch verhindern Sie, dass Ihr Gesicht einen maskenhaften Ausdruck bekommt. Stattdessen erhalten Sie einen entspannten Blick.

5. Think positiv!

Bringen Sie sich mit fröhlichen Gedanken in eine gut gelaunte Stimmung. Auf diese Art und Weise lächelt nicht nur der Mund, sondern auch gleichzeitig die Augen. Das Ergebnis: Ein wunderschönes Foto, auf dem Sie über das ganze Gesicht strahlen.

speichern
Foto: Rocha Fotografía

Mit diesen Tricks steht den gelungenen Bildern für Ihr Hochzeitsalbum nichts mehr im Wege. Im Internet finden Sie zahlreiche Anbieter für Fotoalben und für viele besondere Anlässe.

Sie sind noch auf der Suche nach einem Hochzeitsfotografen? Im Hochzeitsbranchenbuch von Zankyou gibt es eine grosse Auswahl an Hochzeitsfotografen in Deutschland.