Das Brautkleid von Charlene Wittstock – Royale Hochzeit in Monaco

Das Brautkleid von Charlene Wittstock – Royale Hochzeit in Monaco

Wie wird das Brautkleid von Charlene Wittstock aussehen? Entworfen wurde es von Modezar Georgio Armani, Freund der gebürtigen Südafrikanerin.

  • aktuelles
speichernDas Brautkleid von Charlene Wittstock - Hochzeit in Monaco
Das Brautkleid von Charlene Wittstock - Hochzeit in Monaco

Heute ist es nun soweit: Charlene Wittstock heiratet Monacos Fürsten Albert II. Doch bereits einige Zeit vor der Hochzeit war klar, wer die Ehre haben wird, das Brautkleid der gebürtigen Südafrikanerin zu designen. “Ja, ich werde es entwerfen”, gab Modezar Giorgio Armani schon Ende Januar preis.

speichernCharlene Wittstocks Brautkleid von Armani
Charlene Wittstocks Brautkleid von Armani

Für die Ankündigung dieser wichtigen Nachricht wählte er die Präsentation seiner Herrenkollektion in Mailand. Die Details bezüglich des Brautkleids von Charlene Wittstock wollte er aber nicht verraten. Der Designer und die 32-jährige Ex-Schwimmerin sind schon seit Jahren gute Freunde. Charlene hat seine Modenschauen im Jahr 2008 und 2009 in Italien besucht und steht auf die Kreationen des charmanten Italieners.

speichernDas Brautkleid von Charlene Wittstock ist von Armani privé
Das Brautkleid von Charlene Wittstock ist von Armani privé
speichernDer Brautstrauss von Charlene Wittstock
Der Brautstrauss von Charlene Wittstock

Heute ist die kirchliche Trauung von Fürst Albert und Charlene Wittstock. Das Brautkleid von Charlene Wittstock war ganz nach ihrer gewohnten Linie: schlichte Eleganz und wie vorhergesehen von “Armani privé”. So sehr sich Armani auch über die Tatsache freute, dass die Aufgabe ihm anvertraut worden ist, so schweigte er auch über die Details. Ihm war kein Sterbenswörtchen zu entlocken.

speichernBrautschleier von Charlene Wittstock, die heute Fürst Albert II. von Monaco kirchlich geheiratet hat.
Brautschleier von Charlene Wittstock, die heute Fürst Albert II. von Monaco kirchlich geheiratet hat.
speichernCharlene Wittstock ohne Brautschleier
Charlene Wittstock ohne Brautschleier

Deswegen konnte man nur spekulieren – schulterfrei oder oben herum bedeckt? Mit langer oder mit kurzer Schleppe? Nun wissen wir es genau: das Kleid war mit 40.000 Swarowski-Kristallen bedeckt und hatte eine seidene Schleppe aus Tüll, die stolze 20 Meter mass. Der Schnitt des Brautkleids war perfekt für sie gemacht…es betonte nicht nur ihre breiten Schwimmer-Schultern, sondern  auch ihre schlanke, geschmeidige Figur.

Wollen Sie immer auf dem neuesten Stand sein?

Newsletter abonnieren

speichernRingtausch Charlene Wittstock und Fürst Albert II.
Ringtausch Charlene Wittstock und Fürst Albert II.
speichernDas Ringkissen von Charlene Wittstock und Fürst Albert II.
Das Ringkissen von Charlene Wittstock und Fürst Albert II.

Die Eheringe von Charlene Wittstock und Fürst Albert II. von Monaco sind aus Gold und Platin gefertigt und wurden vor Gästen der internationalen Königshäuser, sowie aus der Welt der Mode und Unterhaltung ausgetauscht.

speichernCharlene Wittstock und Fürst Albert II. auf dem Balkon - Standesamtliche Trauung in Monaco
Charlene Wittstock und Fürst Albert II. auf dem Balkon - Standesamtliche Trauung in Monaco

Bei der gestrigen standesamtlichen Trauung trug Charlene Wittstock ein hellblaues Kleid mit einem gleichfarbigen Blazer aus dem Hause Chanel entworfen von Karl Lagerfeld.

Wird sich Charlene Wittstock mit Ihrem Brautkleid von Georgio Armani in die Reihe der schönsten 10 royalen Brautkleider einreihen dürfen?