Das Brautkleid der Woche: trägerloses Corsagenkleid von "La Rose Noire Couture"

Das Brautkleid der Woche: trägerloses Corsagenkleid von "La Rose Noire Couture"

Unser heutiges "Brautkleid der Woche" kommt aus dem Hause "La Rose Noire Couture". Das Modell 3056084 ist ein trägerloses Corsagenkleid aus Seidenduchesse mit gerafftem Bustierteil, bestickter Spitze und Schnürung in hellrosa. Rosa Brautkleider - einer der Trends 2011 in der Brautmode - wirken romantisch und mädchenhaft verspielt.

  • Stile
  • aktuelles
speichernDas Brautkleid der Woche: La Rose Noire Couture
Das Brautkleid der Woche: La Rose Noire Couture

Unser heutiges “Brautkleid der Woche” kommt aus dem Hause “La Rose Noire Couture”. Das Modell 3056084 ist ein trägerloses Corsagenkleid aus Seidenduchesse mit gerafftem Bustierteil, bestickter Spitze und Schnürung in hellrosa. Rosa Brautkleider – einer der Trends 2011 in der Brautmode – wirken romantisch und mädchenhaft verspielt.

speichernTrägerloses Corsagenkleid - das Brautkleid der Woche
Trägerloses Corsagenkleid - das Brautkleid der Woche

Der kreative Kopf von La Rose Noire Couture ist Martin Teufl: er entwirft jedes seiner Einzelstücke und prägt den Stil, der den Erfolg der Kollektion ausmacht. Zusammen mit Claudia Teufl, die für Management und Unternehmensführung verantwortlich ist, gründete er das Label 1998 in München. Gemeinsam mit dem Team – bestehend aus Modelisten und Schneiderinnen – realisieren sie alle einzelnen Teile der Kollektion in Handarbeit im Atelier in München. Jedes Kleidungsstück wird damit zu einem unvergleichlichen Unikat „Made in Germany“. Besonderer Wert wird dabei auf die Symbiose von Design und der perfekten handwerklichen Umsetzung gelegt.

speichernLa Rose Noire Couture - das Brautkleid der Woche
La Rose Noire Couture - das Brautkleid der Woche

Lesen Sie bald mehr im Zankyou Magazin über Corsagen-Brautkleider – ein Trend für 2011!

Quelle Fotos: http://www.la-rose-noire-couture.de/

Wollen Sie immer auf dem neuesten Stand sein?

Newsletter abonnieren