Checkliste für eine Hochzeit im Ausland

Für eine Hochzeit im Ausland gibt einiges zu bedenken – Foto: Nuno Palha
Für eine Hochzeit im Ausland gibt einiges zu bedenken – Foto: Nuno Palha

Viele Brautpaar möchten Ihre Hochzeitsfeier an einem ganz besonderen Ort abhalten – im Ausland zum Beispiel. Damit Sie sich in Ihrem Lieblingsland das Ja-Wort geben können, sollten Sie Vorab einige Dinge beachten und organisieren. Wie haben für Sie eine Checkliste zusammengestellt:

Traumhaft schön am Strand heiraten und gleichzeitig urlauben – das ist der Traum vieler Brautpaare. Eine Hochzeit im Ausland hat wahrlich seinen Charme und besonderer Romantik. Aber bevor Sie sich diesen Traum erfüllen können, liegt reichlich Organisation und Papierkram vor Ihnen. Mit dieser Checkliste vergessen Sie die wichtigsten Vorbereitungen nicht:

Foto: Nuno Palha
Foto: Nuno Palha

 Das sollten Sie bei den Hochzeitsvorbereitungen für eine Hochzeit im Ausland beachten:

Einladungen: Verschicken Sie Ihre Hochzeitseinladung bereits sechs Monate im Voraus. So haben Ihre Gäste genügend Zeit den Flug samt Hotel zu buchen.

Buchen: Buchen auch Sie Ihre Flüge und Hotelzimmer rechtzeitig.

Transport: Erkundigen Sie sich um einen Transport vom Flughafen zum Hotel. Möglicherweise gibt es einen Minibus für all Ihre Gäste.

Reisepass: Überprüfen Sie früh genug die Gültigkeit Ihres Reisepasses.

Dokumente: Die Formalitäten sind von Land zu Land unterschiedlich. Diese Unterlagen sollten Sie jedoch auf jeden Fall griffbereit haben: Personalausweis, internationale Geburtsurkunde, Aufenthalts- bzw. Meldebescheinigung, Ehefähigkeitszeugnis, falls geschieden oder verwitwet: rechtskräftiges Scheidungsurteil oder Sterbeurkunde

Dekoration der Location: Besprechen Sie mit dem Hotel, die Möglichkeiten der Dekoration im Festsaal oder am Strand. Wenn möglich übergeben Sie diese Aufgabe an das Hotelpersonal.

Preisliste: Führen Sie eine Preisliste, damit Sie Ihre geplanten Kosten nicht übersteigen.Flitterwochen: Planen Sie Ihre Flitterwochen und buchen Sie einen weiteres Flug, sollten Sie nicht an dem Ort Ihrer Hochzeit bleiben. Lesen Sie mehr über das Heiraten im Ausland in Ihrem Zankyou Hochzeitsmagazin.

Mehr Informationen über

Kommentieren

Foto: Avec Amis Photography
Wie organisiert man eine zweisprachige Hochzeit? Tipps und Wissenswertes von Hochzeitsplanern
Wenn es um die Liebe geht, kommt die ganze Welt zusammen. So auch bei internationalen Hochzeiten. Wie Sie ein zweisprachiges Hochzeitsfest richtig planen, verraten nun professionelle Hochzeitsplaner!
Reis werfen auf der Hochzeit - eine alte Tradition
Reis werfen auf der Hochzeit - eine alte Tradition
Eine von vielen Hochzeitstraditionen ist es, das Brautpaar mit Reis zu bewerfen, wenn es aus der Kirche oder dem Standesamt kommt. Dies ist eine der ältesten Traditionen überhaupt und ist mittlerweile in fast allen Kulturen verbreitet. Doch wofür steht der Reis und worum geht es dabei überhaupt?
Wie man eine Hochzeit in 12 Monaten organisiert – der Weg vom Antrag bis zum Traualtar
Wie man eine Hochzeit in 12 Monaten organisiert – der Weg vom Antrag bis zum Traualtar
In 12 Monaten zur Traumhochzeit. Wir erklären wie man eine Hochzeit in einem Jahr organisiert und was man dabei nicht vergessen darf.

Erstellen Sie gratis und in nur 2 Klicks eine spektakuläre Hochzeitshomepage

100% personalisierbar und mit hunderten von Designs zur Auswahl. Weitere Designs ansehen >

Sie arbeiten in der Hochzeitsbranche?
Wenn Sie in der Hochzeitsbranche tätig sind, bietet Ihnen Zankyou facettenreiche Möglichkeiten, um Ihren Service bei unseren Brautpaaren bekannt zu machen! Denn Brautpaare wählen Zankyou aus, um ihre Hochzeit zu organisieren und das nicht nur in Deutschland, sondern auch in 23 weiteren Ländern! Mehr Infos