Checkliste für die Flitterwochen - die 7 wichtigsten Dinge, die Sie nicht vergessen sollten!

Die Hochzeitsreise beginnt - was sollte auf jeden Fall im Gepäck sein?
Die Hochzeitsreise beginnt - was sollte auf jeden Fall im Gepäck sein?

Sind die Hochzeitsfeierlichkeiten vorbei, starten die meisten frischgebackenen Brautpaare in die heiß ersehnten Flitterwochen. Endlich alleine soll dies eine unvergessliche und ganz besondere Traumreise werden, die geprägt ist von inniger Zweisamkeit und wunderschönen Erlebnissen.

Damit die Hochzeitsreise jedoch auch wirklich positiv im Gedächtnis bleibt und nicht durch kleine oder große Probleme oder Ärgernisse getrübt wird, hat Zankyou für Sie eine Checkliste mit den 7 wichtigsten Dingen für die Flitterwochen zusammengestellt. Diese frühzeitig abgearbeitet gerät man nicht noch wenige Stunden vor der Abreise in Stress und ist zudem gegen fast alle Unwägbarkeiten bestens gewappnet.

Checkliste Flitterwochen von Zankyou:

Haben Sie alle notwenigen Dokumente? Evtl. brauchen Sie auch einen internationalen Führerschein, sollten Sie außerhalb der EU selbst Auto fahren wollen.
Haben Sie alle notwenigen Dokumente? Evtl. brauchen Sie auch einen internationalen Führerschein, sollten Sie außerhalb der EU selbst Auto fahren wollen.

1.Dokumente und Reisepapiere
Das Wichtigste, was bei keiner Reise fehlen darf, sind natürlich die nötigen Reisepapiere. Überprüfen Sie rechtzeitig, ob Personalausweis oder Reisepass noch ihre Gültigkeiten besitzen (noch mind. 6 Monate) oder ob diese noch verlängert werden müssen. Neben den Bus-, Bahn- oder Flugtickets, einem eventuellen Visum (oder Visa Waiver Anmeldung) und der Buchungsbestätigung für die Unterkunft, sollte sich im Reisegepäck auch die Versicherungskarte der Krankenkasse und/oder ein Auslandskrankenschein befinden.

Fotos: Catharina Freeman
Fotos: Catharina Freeman

2. Bargeld und Kreditkarten
Je nach Reiseziel sollten Sie sich rechtzeitig vor Reisebeginn mit Bargeld in der Landeswährung eindecken. So muss man nicht gleich nach der Ankunft eine Wechselstube aufsuchen, sondern kann die Flitterwochen ganz relaxt beginnen. Darüber hinaus sind natürlich auch Reiseschecks und die Kreditkarte hier sehr sinnvoll.

Foto: www.topkreditkarten.de
Foto: www.topkreditkarten.de

3.Sperrnummern für die Bank- und Kreditkarten
Es ist sehr ärgerlich, aber wie die Erfahrung immer wieder zeigt, kommt es vor, dass Touristen bestohlen werden. Damit die Flitterwochen trotzdem noch entspannt weitergehen können, sollten Sie sich vor der Reise auch die Sperrnummern für die Bank- und Kreditkarten aufschreiben. So halten sich die Unannehmlichkeiten wenigstens in Grenzen und ein böses Erwachen nach der Ankunft zuhause kann unterbleiben. Bitte bewahren Sie die Sperrnummern nicht mit den Karten im Portemonaie auf. Sollten Sie diese brauchen, sind sie auch mit weg. Aber hoffentlich bleibt Ihnen das erspart.

4.Reisegepäckversicherung
Sehr sinnvoll vor Abflug in die Flitterwochen ist oftmals auch der Abschluss einer Reisegepäckversicherung. Gerade wer frisch vermählt ist, hat im Gepäck meist viele neue und auch teure Kleidungsstücke, deren Verlust nicht nur ärgerlich, sondern auch finanziell sehr unangenehm sein dürfte.

Fotos: Catharina Freeman
Fotos: Catharina Freeman

5. Stromadapter
Damit Glätteisen und Fön funktionieren und Sie sich auch in den Flitterwochen stets top gestylt zeigen können, sollte Sie den Adapter für die Steckdose nicht vergessen. Nicht jedes Urlaubsland verfügt über 220V Stromanschlüsse. Bitte auch beachten: Adapter ist nicht gleich Converter. Adapter sind lediglich Steckzwischenstücke für den anders geformten Stromanschluss, Converter machen tatsächlich 220V aus 110V und 50Hz aus 60Hz. Manche moderne Geräte, wie zum Beispiel viele Laptops, Digicams und iPhones brauchen keine Converter mehr, sondern nur Adapter, erkundigen Sie sich vorher.

6.Kamera, Ladegeräte und Batterien
Um die schönsten Momente für ewig festzuhalten, darf die Kamera im Handgepäck nicht fehlen –und natürlich auch die entsprechenden Ladegeräte oder Batterien nicht!

Vitamine und Kopfwehtabletten im Gepäck schaden nicht, Pflaster am Besten nur vorgeschnittene mitnehmen, denn Scheren sind in Flugzeugen nicht erlaubt.
Vitamine und Kopfwehtabletten im Gepäck schaden nicht, Pflaster am Besten nur vorgeschnittene mitnehmen, denn Scheren sind in Flugzeugen nicht erlaubt.

7.Reiseapotheke
Und zu guter Letzt: Damit Ihnen kleinere Wehwehchen die Flitterwochen nicht trüben können, darf auch eine gut sortierte Reiseapotheke im Gepäck nicht fehlen. Bitte nehmen Sie alle Medikamente nur in der Originalverpackung mit und nur in der benötigten Menge, bei Verschreibungspflichtigen das Rezept, um lästige Importschwierigkeiten in anderen Ländern zu vermeiden.

Was andere Bräute zu diesem Thema meinen, erfahren Sie in unserem Zankyou Hochzeitsforum!

Mehr Informationen über

Kommentieren

7 Dinge, mit denen Brautpaare bei der Hochzeit rechnen sollten!
7 Dinge, mit denen Brautpaare bei der Hochzeit rechnen sollten!
Achtung, diese 7 Dinge bleiben keinem Brautpaar bei der Hochzeit erspart! Lesen Sie hier mehr dazu …
Save the date - So werden Ihre Hochzeitsgäste IHR Datum garantiert nicht vergessen
Save the date - So werden Ihre Hochzeitsgäste IHR Datum garantiert nicht vergessen
Setzen Sie Ihr Save the Date filmreif in Szene – auf der Zankyou Hochzeitshomepage!
5 Dinge, die Sie vor der Ehe getan haben sollten!
5 Dinge, die Sie vor der Ehe getan haben sollten!
Diese 5 Dinge sollten Sie noch vor der Ehe mit Ihrem Partner getan haben – und einer harmonischen Ehe steht nichts mehr im Wege.

Erstellen Sie gratis und in nur 2 Klicks eine spektakuläre Hochzeitshomepage

100% personalisierbar und mit hunderten von Designs zur Auswahl. Weitere Designs ansehen >

Sie arbeiten in der Hochzeitsbranche?
Wenn Sie in der Hochzeitsbranche tätig sind, bietet Ihnen Zankyou facettenreiche Möglichkeiten, um Ihren Service bei unseren Brautpaaren bekannt zu machen! Denn Brautpaare wählen Zankyou aus, um ihre Hochzeit zu organisieren und das nicht nur in Deutschland, sondern auch in 23 weiteren Ländern! Mehr Infos