Werbung

Brautkleider aus der LILLY Kollektion

V-Ausschnitte mit breiten Trägern, Neckholder, Corsagen oder über Kreuz gelegte Lösungen - in der neuen Kollektion 2010 von LILLY wird alle Aufmerksamkeit auf die Weiblichkeit gelenkt. So vielfältig die Kollektion ist, die meisten Modelle betonen elegant Taille und Dekolleté der Braut, etwa durch asymmetrische Träger oder raffinierte Faltenlegungen.

  • Stile
speichernBrautkleider von LILLY Kollektion 2010
Brautkleider von LILLY Kollektion 2010

V-Ausschnitte mit breiten Trägern, Neckholder, Corsagen oder über Kreuz gelegte Lösungen – in der neuen Kollektion 2010 von LILLY wird alle Aufmerksamkeit auf die Weiblichkeit gelenkt. So vielfältig die Kollektion ist, die meisten Modelle betonen elegant Taille und Dekolleté der Braut, etwa durch asymmetrische Träger oder raffinierte Faltenlegungen. Sehen Sie hier in der Kollektion 2011 welchen Trend Lilly in seiner neusten Kollektion setzt.

Die bevorzugten Materialen sind bei LILLY in dieser Saison Organza, zarter Tüll, gecrashter Taft und sowie auch Crêpe-Georgette. Blütendesigns werden an verschiedenen Stellen verwendet, wobei die meisten Brautkleider 2010 von LILLY in einem hellen ivory gehalten sind.

Viele Modelle sind an Oberkörper und Dekolleté kunstvoll geschmückt mit Ornamenten aus Glasperlen und Pailletten, Ziernähten oder Wickeloptiken. Um die Taille finden wir immer wieder edle Schmuckstein-Embleme und bestickte Miedergürtel. Und ob nun an der Schulter oder an der Hüfte, Blumen aus Organza fehlen auch in dieser Kollektion. Wie in allen wichtigen Brautkleider – Kollektionen 2010 sind auch assymmetrische Kleider mit nur einem Träger dabei.

speichernLILLY 2010, 3099 - Brautkleid im Empirestil mit Spaghettiträgern, Herzausschnitt und Schmuckstein
LILLY 2010, 3099 - Brautkleid im Empirestil mit Spaghettiträgern, Herzausschnitt und Schmuckstein
speichernLILLY 2010, 3104 - Brautkleid aus Crêpe-Georgette mit Ornament-Satinband, in vertikale Falten gelegtes Bustier
LILLY 2010, 3104 - Schulterfreies Brautkleid aus Crêpe-Georgette mit Ornament-Satinband, in vertikale Falten gelegtes Bustier
speichernLILLY 2010, 3111 - Schulterfreies Prinzessinnenkleid mit mehrlagigem Tüllrock und Strassverzierung
LILLY 2010, 3111 - Schulterfreies Prinzessinnenkleid mit mehrlagigem Tüllrock und Strassverzierung
speichernLILLY 2010 3098 - Schulterfreies Prinzessinnenkleid mit voluminösem Tüllrock und Miedergürtel
LILLY 2010 3098 - Schulterfreies Prinzessinnenkleid mit voluminösem Tüllrock in mehreren Lagen und Miedergürtel
speichernLILLY 2010, 3095 - Corsagenkleid aus Satin im 50er-Jahre-Stil, mit Schmuckgürtel aus Organza
LILLY 2010, 3095 - Corsagenkleid aus Satin im 50er-Jahre-Stil, mit Schmuckgürtel aus Organza
speichernLILLY 2010, 3093 - Figurbetontes Brautkleid mit einem diagonalen Träger mit Organzablume
LILLY 2010, 3093 - Figurbetontes Brautkleid mit einem diagonalen Träger mit Blume aus Organza an der Schulter
speichernLILLY 2010, 3115 - Brautkleid aus Organza in A-Linie in Wickeloptik mit einer freien Schulter
LILLY 2010, 3115 - Brautkleid aus Organza in A-Linie in Wickeloptik mit einer freien Schulter
speichernLILLY 2010 08-3112 - Brautkleid in A-Linie mit Carmen-Ausschnitt und seitlicher Faltenlegung
LILLY 2010 08-3112 - Brautkleid in A-Linie mit Carmen-Ausschnitt und seitlicher Faltenlegung

Bei den Schnitten folgt LILLY mit dem Empire-Stil und hohen Taillen den Trends 2010, während auch viele Modelle in klassischer A-Linie und fließenden Silhouetten dabei sind. Besonders romantisch sind die Kleider im Prinzessinnen-Stil, die enganliegend bis zur Taille sind mit weiten Röcken – die Weite wird mit seitlich gefassten Raffungen, Volants oder Rocküberwürfen betont. Bei so märchenhaften Kleidern fehlen natürlich auch prachtvolle Schleppen nicht!

Wie ein Filmstar heiraten können Sie in den Brautkleidern im Retro-Style:  Modell 3095 (siehe oben) ist ein knielanges Kleid mit Tulpenrock und versteckten Taschen à la Audrey Hepburn, während das kurze Brautkleid Modell 3091 mit verspielten Schmetterlingsärmeln und Kimono-Gürtel im Stil der 70er-Jahre gehalten ist. Und was ist Ihr persönlicher Favorit?

Aber auch Lilly bietet uns mehr, neben der “normalen” Kollektion können wir unter dem Label die Kollektion Passions und Pure White finden. Einen Vorspann auf die Trends der Brautkleider in 2012 finden Sie hier.

Willst Du immer auf dem neuesten Stand sein?

Newsletter abonnieren

Kommentieren

Zankyou Hochzeitstisch. Erhaltet den geschenkten Geldbetrag auf Eurem Konto!