Brautfrisuren & Make-up für eine klassische Braut 2017! Zeitloser Stil am Hochzeitstag

Brautfrisuren & Make-up für eine klassische Braut 2017! Zeitloser Stil am Hochzeitstag

Brautfrisur und Make-up sind der letzte Schliff bei einem perfekten Brautlook! Wir haben die schönsten Kombinationen für die neue klassische Braut 2017:

  • Beauty
  • Empfehlung
  • Braut
  • Klassich
  • 2017

Der Look einer klassischen Braut ist die Reflexion einer eleganten und diskreten Frau! Hier vereinen sich Tradition und Moderne, Stil und Eleganz. Wer zu den klassischen Bräuten 2017 gehören möchte, der sollte ebenso besonderen Augenmerk auf Brautfrisur und Make-up legen. Die klassische Hochzeit ist nämlich ein Konzept, das auf Stil und Eleganz basiert.

speichernFotopinselMehr erfahren über “Fotopinsel”
Foto: Fotopinsel

Brautfrisuren

Die Brautfrisur sollte immer zum Stil sowie zum Schnitt des Brautkleides samt Accessoires passen, Kopfschmuck und Brautschleier einkalkuliert und mit dem Make-up abgestimmt werden. Fertig ist der atemberaubende Brautlook. Schmücken Sie Ihre Brautfrisur alternativ mit zarten Stirnbändern, die mit schimmernden Applikationen einen feinen Hauch von Glamour versprühen.

Unser Tipp: Lassen Sie sich von diesen 5 ultimativen Brautfrisuren 2017 inspiriert!

speichernMatthias RichterMehr erfahren über “Matthias Richter”
Foto: Matthias Richter
  • Der Dutt

Der voluminöse Dutt ist der Star der klassischen Bräute. Er ist nicht nur praktisch, er sieht äußerst elegant aus und setzt das Gesicht der Braut feminin in Szene. Sie können diesen hoch, niedrig, mittel oder zur Seite stecken – die Wahl hängt ganz von Ihrer Gesichtsform und vom Geschmack ab. Derzeit sehen wir auch Dutt mit Zöpfen, der kunstvoll Moderne in den klassischen Look zaubert.

Wollen Sie immer auf dem neuesten Stand sein?

Newsletter abonnieren

speichernAvivar. Foto: divulgação
Avivar. Foto: divulgação
speichernRonaldo Pereira. Foto: Anna Quast e Ricky Arruda
Ronaldo Pereira. Foto: Anna Quast e Ricky Arruda
speichernFoto: Joel Bedford
Foto: Joel Bedford
  • Pferdeschwanz

Diese Frisur ist bereits seit langer Zeit ein Teil unseres täglichen Lebens. Jetzt nimmt sie allerdings neue Gestalt an und trumpft auf internationalen Laufstegen! Der Pferdeschwanz in seinen unterschiedlichsten Formen ist eine stilvolle Variante, die mit Schlichtheit und aufregender Optik zugleich fasziniert. Vor allem der niedrige Pferdeschwanz sieht modern und elegant aus und kann mit glamourösen Accessoires wie etwa Xxl-Ohrringen modern gestylt werden.

Verpassen Sie auch nicht diese 20 Brautfrisuren mit Pferdeschwanz 2017!

speichernFoto: Endless Mad House
Foto: Endless Mad House
speichernRonaldo Pereira. Foto: divulgação
Ronaldo Pereira. Foto: divulgação
speichernRosa Clará. Foto: Barcelona Bridal Fashion Week
Rosa Clará. Foto: Barcelona Bridal Fashion Week
  • Hochgesteckt

Die Braut hat aber auch noch andere stilvolle Optionen, um ihr Haar hochzustecken: gewelltes Haar etwa kann Volumen erhalten, wenn es locker im Nacken gesteckt und mit Accessoires wie Stirnbändern zarten Glanz erhält. Strenge Hochsteckfrisuren müssen also nicht mehr sein, viel mehr zeigt sich klassische Eleganz locker und verspielt.

speichernCOLIBRIFILMMehr erfahren über “COLIBRIFILM”
Foto: COLIBRIFILM
speichernCallie Hobbs. foto: divulgação
Callie Hobbs. Foto: divulgação
speichernFoto: Erich McVey
Foto: Erich McVey
speichernWeddingbells. Foto: divulgação
Weddingbells. Foto: divulgação

Make-up

Um einen klassischen Look zu erhalten, sollte die Braut ein zeitloses Make-up wählen, das ihr Wesen dezent unterstreicht und ihrer Persönlichkeit entspricht. Dabei ist die perfekte Grundierung das Um und Auf für einen gleichmäßigen Teint. Hellen Sie Schatten mit neutralen Farben auf und geben Sie Ihren Augen sowie Lippen mehr Glanz.

speichernH2N WeddingMehr erfahren über “H2N Wedding”
Foto: H2N Wedding
  • Natürlichkeit

Make-up mit sauberer Grundierung sieht natürlich aus und gibt Ihnen eine feminine Note mit. Am besten geeignet ist dieses Male-up für klassische Zeremonien, die während des Tages stattfinden. Die Haut erscheint heller und wird mit einer Mischungen aus Rosa- oder Bronze-Puder betont. Die Augen erhalten mit zarten Goldtönen malerischen Glanz.

Lesen Sie auch diese Profi-Tipps für ein perfektes Braut Make-up!

speichernLazaro Lambertucci. Foto: divulgação
Lazaro Lambertucci. Foto: divulgação
speichernHilal und MosesMehr erfahren über “Hilal und Moses”
Foto: Hilal und Moses
speichernPuntuale. Foto: divulgação
Puntuale. Foto: divulgação
  • Ausdrucksstark

Eine Hochzeiten am Abend verlangt nach einem ausdrucksstärkeren Make-up. Betonen Sie die Augen und achten Sie auf eine gleichmäßige, helle Haut, die gesund aussieht. Mit Eyeliner und falschen Wimpern werden Akzente gesetzt. Ein Braut Make-up, das zwar kräftig aber herrlich feminin und Understatement ist.

speichernFoto: Studio Bafaro
Foto: Studio Bafaro
speichernBeth Ribeiro Beauty Artist. Foto: Sergio Ronaldo
Beth Ribeiro Beauty Artist. Foto: Sergio Ronaldo
speichernlazaro
Lazaro Lambertucci – Foto: divulgação
  • Besondere Lippen

Entscheiden Sie sich: Augen oder Lippen! Nur eines von beiden sollte optisch in den Vordergrund treten. Wer sich für farbige Lippen entscheidet, der sollte das mit einem Statement-Lippenstift tun: Rot, Pink und Peach sind die Lieblingsfarben für 2017. Ein verführerischer Brautlook, der alle Blicke auf sich zieht. Gut so! Gleichgewicht erhält das Make up mit hellen Augen. Dezente Farben und reichlich Mascara, fertig!

speichern Jeane Santos Make Up & Hair. Foto: divulgação
Jeane Santos Make Up & Hair. Foto: divulgação
speichernFoto: Miranda Kerr Makeup
Foto: Miranda Kerr Makeup
speichernCristina Maciel. Foto: divulgação
Cristina Maciel. Foto: divulgação

Sie können sich nicht entscheiden? Wer einen klassischen Brautlook stylen möchte, der sollte verschiedene Varianten früh genug durchprobieren. Und ja, machmal ist eben doch weniger mehr, um einen unvergesslichen Look am Tag der Hochzeit zu zaubern. Augen oder Lippen werden am Ende zum verführerischen Hingucker! Verpassen Sie auch nicht diesen Hochzeitslook: Die Braut im Boho-Style!

Kontaktieren Sie die Dienstleister, die in diesem Artikel erwähnt wurden!