Berliner Traumhochzeit an der Spree: So sah die DIY-Hochzeit von Sophie & Christopher aus

Wenn sich Paare bereits in der Schulzeit kennenlernen und dann nach einem Jahrzehnt heiraten, werden häufig Feste voller Erinnerungen an eine wunderbare Zeit gefeiert. So auch bei Sophie und Christopher, die sich am 16. Juli 2016 das Ja-Wort gaben und zu diesem Zeitpunkt zugleich ihren zehnjährigen Jahrestag feierten. Die Hochzeitsfotografin Sabrina Baranek von EineLiebeLang gibt Einblicke in das wundervolle Fest:

Eine Liebe Lang HochzeitsfotografieEine Liebe Lang Hochzeitsfotografie
Foto: Eine Liebe Lang Hochzeitsfotografie

Von der Schulbank zum Traualtar

Sophie und Christopher lernten sich bereits in ihrer Schulzeit kennen und lieben. Zunächst einmal waren die beiden gemeinsame Freunde, Christopher war zwei Jahrgänge über Sophie und die beiden lernten sich bei gemeinsamen Unternehmungen über Monate näher kennen. Sophie erinnert sich genau, wie sich die ersten Schmetterlinge im Bauch anfühlten:

Zum ersten Date lud mich Christopher zu einer Artistik- Show im Estrel Berlin ein, wir hatten einen wundervollen Sommerabend zu zweit und im Anschluss brachte er mich nach Hause. Unten vor der Tür gab es den ersten Kuss.

Eine Liebe Lang HochzeitsfotografieEine Liebe Lang Hochzeitsfotografie
Foto: Eine Liebe Lang Hochzeitsfotografie

Heiratsantrag im Urlaub

Im Juli 2014 folgte nach acht Jahren Beziehung dann der Heiratsantrag im Spanienurlaub, wie Sophie erzählt:

Der Heiratsantrag kam im Juli 2014, im Spanienurlaub. Auf einem Steg am Meer unter Sternenhimmel fragte er mich nach einem langen Spaziergang, ob ich seine Frau werden möchte. Diese Spannung und seinen Blick in diesem Moment werde ich nie vergessen. Ich hätte mir keinen schöneren Antrag vorstellen können.

Eine Liebe Lang HochzeitsfotografieEine Liebe Lang Hochzeitsfotografie
Foto: Eine Liebe Lang Hochzeitsfotografie

Die perfekte Hochzeitsplanung

Wie so viele Frauen freute sich auch Sophia schon lange auf die Hochzeitsplanung und die kleinen dekorativen und gestalterischen Details, die sie auf dem Weg zum Traualtar erwarteten.

Das Paar hat früh damit begonnen, Dienstleister zu kontaktieren und bereits anderthalb Jahre vor dem Fest war schon in vielen Fällen klar, welche Experten bei der Traumhochzeit mitorganisieren sollten.

Eine Liebe Lang HochzeitsfotografieEine Liebe Lang Hochzeitsfotografie
Foto: Eine Liebe Lang Hochzeitsfotografie
Eine Liebe Lang HochzeitsfotografieEine Liebe Lang Hochzeitsfotografie
Foto: Eine Liebe Lang Hochzeitsfotografie
Eine Liebe Lang HochzeitsfotografieEine Liebe Lang Hochzeitsfotografie
Foto: Eine Liebe Lang Hochzeitsfotografie
Eine Liebe Lang HochzeitsfotografieEine Liebe Lang Hochzeitsfotografie
Foto: Eine Liebe Lang Hochzeitsfotografie

Für das Paar war es besonders wichtig, an ihrem Wunschdatum, ihrem zehnjährigen Jubiläum, zu heiraten, daher war es von Vorteil, so früh in die Hochzeitsplanungen zu starten. Da Sophie und Christopher vor der Hochzeit Eltern wurden, standen sie außerdem vor der Herausforderung, den Spagat zwischen Alltag und Planungen zu meistern – was ihnen mit Bravour gelang.

Eine Liebe Lang HochzeitsfotografieEine Liebe Lang Hochzeitsfotografie
Foto: Eine Liebe Lang Hochzeitsfotografie
Eine Liebe Lang HochzeitsfotografieEine Liebe Lang Hochzeitsfotografie
Foto: Eine Liebe Lang Hochzeitsfotografie
Eine Liebe Lang HochzeitsfotografieEine Liebe Lang Hochzeitsfotografie
Foto: Eine Liebe Lang Hochzeitsfotografie

Ein entspanntes und familiäres Fest im Herzen Berlins

Das Paar feierte sein Ja-Wort im Herzen Berlins, direkt an der Spree. Dafür hatten sie sich bewusst entschieden, da all ihre Gäste in Berlin lebten und somit eine einfache Anbindung garantiert war. Zudem spielte auch der Ort eine wichtig Rolle, wie Sophie erklärt:

Uns gefiel der Gedanke, etwas so Filigranes und Leichtes wie eine Hochzeit im urbanen und kräftigen Berlin zu feiern.

Beide sind gebürtige Berliner und deshalb war es für sie auch eine Herzensangelegenheit ihre Liebe in der Stadt zu feiern, in der sie geboren und groß geworden sind.

Eine Liebe Lang HochzeitsfotografieEine Liebe Lang Hochzeitsfotografie
Foto: Eine Liebe Lang Hochzeitsfotografie
Eine Liebe Lang HochzeitsfotografieEine Liebe Lang Hochzeitsfotografie
Foto: Eine Liebe Lang Hochzeitsfotografie
Eine Liebe Lang HochzeitsfotografieEine Liebe Lang Hochzeitsfotografie
Foto: Eine Liebe Lang Hochzeitsfotografie
Eine Liebe Lang HochzeitsfotografieEine Liebe Lang Hochzeitsfotografie
Foto: Eine Liebe Lang Hochzeitsfotografie
Eine Liebe Lang HochzeitsfotografieEine Liebe Lang Hochzeitsfotografie
Foto: Eine Liebe Lang Hochzeitsfotografie

Hochzeitsdekoration in Kupfer

Das Paar entschied sich für Kupfer als dominante Hochzeitsfarbe und zusätzlich verwendeten die DIY-Profis Spitzen, alte Weinflaschen und Kerzenständer, um die Location und Hochzeitstisch zu dekorieren. Blumenvasen, viele Blumen, Blumenkränze, ein Birkenstammbogen mit Bändern und die Farbe Altrosa umspielten diese dominanten Elemente und sorgten für ein tolles Flair an allen Orten der Location.

Braut Sophie beschreibt die Dekoration als Symbiose aus vielen verschiedenen Stilen:

Die Hochzeit war in Teilen inspiriert durch den Bohostil und Vintage-Elemente.

Eine Liebe Lang HochzeitsfotografieEine Liebe Lang Hochzeitsfotografie
Foto: Eine Liebe Lang Hochzeitsfotografie
Eine Liebe Lang HochzeitsfotografieEine Liebe Lang Hochzeitsfotografie
Foto: Eine Liebe Lang Hochzeitsfotografie
Eine Liebe Lang HochzeitsfotografieEine Liebe Lang Hochzeitsfotografie
Foto: Eine Liebe Lang Hochzeitsfotografie
Eine Liebe Lang HochzeitsfotografieEine Liebe Lang Hochzeitsfotografie
Foto: Eine Liebe Lang Hochzeitsfotografie

Brautlook kreieren mit einer Profi-Designerin

Sophie skizzierte ihr Brautkleid bereits vor der Suche nach einer Designerin. Eine Freundin stellte daraufhin den Kontakt zur talentierten und sehr detailverliebten Tamuna Kapanadze her, die gemeinsam mit ihr am Traumkleid schlechthin arbeitete. Das letztendliche Brautkleid kam ihrer Skizze ungemein nah und begeisterte Sophie, ihren Bräutigam und auch all ihre Gäste.

Auch Christopher suchte nach einem ausgefallenen Anzug mit einem besonderen Stoff. Zudem war es ihm bei einem so wichtigen Tag wie der eigenen Hochzeit natürlich auch wichtig, dass der Anzug perfekt sitzt – daher ließ er sich diesen direkt schneidern.

Eine Liebe Lang HochzeitsfotografieEine Liebe Lang Hochzeitsfotografie
Foto: Eine Liebe Lang Hochzeitsfotografie
Eine Liebe Lang HochzeitsfotografieEine Liebe Lang Hochzeitsfotografie
Foto: Eine Liebe Lang Hochzeitsfotografie
Eine Liebe Lang HochzeitsfotografieEine Liebe Lang Hochzeitsfotografie
Foto: Eine Liebe Lang Hochzeitsfotografie

Emotionale Momente bei der Hochzeit

Sophie erinnert sich noch genau an die emotionalsten Momente bei der Hochzeit und denkt gerne daran zurück:

Der emotionalste Moment war für uns das Vortragen unserer Versprechen. Insbesondere die Zeilen zu unserer Tochter berührten uns sehr.

Tipps an andere Brautpaare von Sophie & Christopher

Da Sophie & Christopher auf einer rundum gelungene Hochzeit zurückblicken, haben sie natürlich auch einige Tipps an Brautpaare, die gerade selbst mitten in der Planung stecken:

  • Fangt auf jeden Fall rechtzeitig an, die meisten Dinge kosten in der Umsetzung mehr Zeit, als vorher vermutet.
  • Besprecht die Dinge lieber einmal mehr, als zu wenig, so erspart ihr euch am Ende Enttäuschungen.
  • Behaltet das Budget im Auge und legt euch eine Obergrenze fest, das hilft beim Abwägen, welche Dinge wirklich unerlässlich sind und auf was am Ende doch verzichtet werden kann.
  • Sucht euch ein Ausweichdatum, welches euch ähnlich gut gefällt, damit ihr bei der Locationsuche nicht gleich auf eure Traumlocation verzichten müsst, sobald der Wunschtermin schon vergeben ist.
  • Sprecht mit guten Floristen, sie haben oft eine große Auswahl an Vasen, Gläsern, Kerzenhaltern, die für diesen Tag geliehen werden können,
  • Macht euch nicht verrückt, genießt euren Tag und erinnert euch immer mal wieder daran, um was es eigentlich geht.
Eine Liebe Lang HochzeitsfotografieEine Liebe Lang Hochzeitsfotografie
Foto: Eine Liebe Lang Hochzeitsfotografie
Eine Liebe Lang HochzeitsfotografieEine Liebe Lang Hochzeitsfotografie
Foto: Eine Liebe Lang Hochzeitsfotografie

Wir bedanken uns sehr bei Sophie, Christoph und Sabrina Baranek von EineLiebeLang, die uns tolle Einblicke in dieses geniale Hochzeitsfest gegeben hat. Lassen auch Sie sich bei der Hochzeitsplanung in Berlin inspirieren, von den besten Hochzeitsfotografen, Locations & Boutiquen für Brautmode.

Fotografie: EineLiebeLang (Sabrina Baranek), Musik: DJ Bensh (Gabor Bensch), Trauredner Freie Trauung: Ihr Hochzeitsplaner (Marco Fuß), Hochzeitstorte: Patisserie Sarina (Sarina Roscher), Location: Spreespeicher Event GmbH, BBQ Catering: Beef & Co., Blumen: Floral Artist (Ulrike Buchheim),  Brautkleid: Atelier Qaragma (Tamuna Kapanadze), Hochzeitsanzug: Rooks & Rocks Berlin, Hair & Make-up: Tina Fischbach.

Kontaktieren Sie Unternehmen, die in diesem Artikel erwähnt wurden:

Gefällt Ihnen dieser Artikel? Teile Sie Ihn mit Ihren Freunden!

Kommentieren

Erstellen Sie gratis und in nur 2 Klicks eine spektakuläre Hochzeitshomepage

100% personalisierbar und mit hunderten von Designs zur Auswahl. Weitere Designs ansehen >

Sie arbeiten in der Hochzeitsbranche?
Wenn Sie in der Hochzeitsbranche tätig sind, bietet Ihnen Zankyou zahlreiche Möglichkeiten an, Ihren Service bei unseren Brautpaaren bekannt zu machen, die uns auswählen, um ihre Hochzeit zu organisieren und dies in über 19 Ländern. Mehr Infos