Auf diese Dinge sollten Sie bei der zweiten Heirat achten, damit es grandios wird!

Im Leben mancher Personen folgt auf eine erste Heirat noch eine zweite – der Liebe wird eine zweite Chance gegeben und erneut wird der wichtige Bund der Ehe eingegangen. Wenn das auch auf Sie zutrifft und Sie demnächst das zweite Mal vor den Traualtar treten, möchten wir Sie bei der Planung dieser zweiten Trauung rundum unterstützen, damit dieser Tag wundervoll wird:

ROCKSTEIN fotografieMehr erfahren über “ROCKSTEIN fotografie”
Foto: ROCKSTEIN fotografie

1. Neue Ideen verwirklichen

Wenn Sie noch einmal vor den Traualtar treten, sollten Sie zuerst sämtliche Inspirationen und Ideen durch Ihre erste Hochzeit aus Ihren Gedanken streichen. Das ist das erste Gebot, wenn die zweite Trauung ansteht: Konzentrieren Sie sich auf das Hier und Jetzt und feiern Sie ein unvergleichliches Fest! Nun sind einige Jahre seit ihrer ersten Hochzeit vergangen und die Trendwelt ist aufregend, vielseitig und wunderschön – genau die richtige Grundlage für eine individuelle Traumhochzeit, mit der Sie Ihre Liebe, das Ja-Wort, den Hochzeitskuss und Ihr gemeinsames Leben feiern können!

David Hallwas HochzeitsfotografieMehr erfahren über “David Hallwas Hochzeitsfotografie”
Foto: David Hallwas Hochzeitsfotografie

2. Einen neuen Brautlook wählen

Denken Sie gar nicht erst an Ihr erstes Brautkleid zurück, sondern gehen Sie ganz unvoreingenommen in Brautkleid Boutiquen, um nach dem passenden Brautkleid zu suchen. In jedem Jahr gibt es neue, spannende Trends und da wird bei Ihnen als Braut das Herz höher schlagen, wenn Sie entdecken, welche Schnitte, Details und sogar Farben Ihnen für eine zweite Heirat zur Auswahl stehen. Konzentrieren Sie sich auf aktuelle Einflüsse, sodass Ihr Brautlook nicht dem von der ersten Hochzeit ähnelt!

Wählen Sie für Ihre zweite Trauung ein völlig neues Design, das symbolisch Ihren Eintritt in die neue Ehe und das bevorstehende Liebesbündnis besiegelt! Orientieren Sie sich einfach an den aktuellen Trends aus der Welt der Brautmode! Das gleiche gilt im Prinzip auch für Brautschuhe und Brautschleier!

Katja Schünemann - Wedding PhotographyMehr erfahren über “Katja Schünemann - Wedding Photography”
Foto: Katja Schünemann – Wedding Photography

3. Aus der ersten Hochzeit lernen

Wenn Sie vor einigen Jahren bereits eine Hochzeit geplant haben, gibt es bestimmt einige Dinge, die Sie rückblickend anders machen würden. Lassen Sie sich auf dieses Gedankenspiel ein und lernen Sie aus der Planung der ersten Hochzeitsfeier! Die Hochzeitsplanung ist ein dynamischer Prozess, an dem viele verschiedene Personen beteiligt sind, die Erfahrungen aus der ersten Hochzeit können Sie für die erneute Planung nur allzu gut gebrauchen, wenn Sie sich wünschen, dass die zweite Hochzeit ein voller Erfolg wird.

H2N Wedding PhotographyMehr erfahren über “H2N Wedding Photography”
Foto: H2N Wedding Photography

4. Verzichten Sie auf Vergleiche

Das ist eine der größten Schwächen einer jeden Frau: Sie lieben es, zu vergleichen! Gerade wenn es um die eigene Hochzeit geht, sind Vergleiche für die Braut unvermeidbar und brenzlig wird es, wenn Sie damit beginnen, Ihre erste mit der zweiten Heirat zu vergleichen. Sie sollten in der Gegenwart leben und sich voll und ganz auf den neuen Partner einlassen, um so die zweite Hochzeit in vollen Zügen genießen zu können!

AVEC AMIS PhotographyMehr erfahren über “AVEC AMIS Photography”
Foto: AVEC AMIS Photography

5. Ähnliche Worte wählen

Eventuell wird es Ihren Eltern, Trauzeugen oder Freunden schwer fallen, für die zweite Hochzeit eine neue Rede vorzubereiten und Ihre Liebsten gestehen Ihnen, dass es Ihnen sichtlich schwer fällt, eine Rede zu schreiben, die nicht in manchen Aspekten an die der ersten Hochzeit erinnert. Das könnte jedoch zu sehr peinlichen und auch unangenehmen Momenten für Sie selbst und Ihren neuen Partner führen.

Versuchen Sie, mit Ihren Liebsten darüber zu sprechen, um ihnen neue Ideen zu spenden. Sprechen Sie mit ihnen über Ihren neuen Partner und erklären Sie Ihren Liebsten, was Ihnen an ihm so viel bedeutet – so lassen Sie auch Ihre Familie, Geschwister und Freunde an der neuen Beziehung teilhaben und sorgen für einzigartige Einfälle beim Schreiben der Hochzeitsrede.

LoveMomentsMehr erfahren über “LoveMoments”
Foto: LoveMoments

Das gleiche gilt auch für Ihr eigenes Ehegelübde: Vertreiben Sie alle Erinnerungen an Ihr erstes Gelübde aus Ihren Gedanken und konzentrieren Sie sich so intensiv auf die neue Rede, als ob es die erste wäre, die Sie in Ihrem Leben schreiben. Denn nur so werden Sie der Liebe, die Ihnen Ihr neuer Partner in der bevorstehenden Ehe geben wird, gerecht. Sonst hilft Ihnen und Ihrer Familie sicher auch unser Artikel mit Tipps für eine unterhaltsame Hochzeitsrede weiter.

6. Der Blick ins alte Hochzeitsalbum

Der Moment ist gekommen und Sie feiern Ihre zweite Hochzeit – daher ist es nun an der Zeit, die Fotos von der ersten Hochzeit außer Sichtweise zu platzieren und die Vergangenheit Vergangenheit sein zu lassen. Natürlich ist auch die erste Ehe ein Teil von Ihnen, aber dennoch beginnen Sie mit der zweiten Heirat einen neuen Lebensabschnitt, in dem Sie auch Ihrem neuen Partner zeigen müssen, dass die alte Ehe für Sie abgeschlossen ist und Sie bereit sind für einen Neubeginn! Freuen Sie sich auf die neuen Fotos und dekorieren Sie Ihre Wohnung nun mit Erinnerungen an die zweite, wunderschöne Hochzeit!

FENNOMENAL WEDDING PHOTOGRAPHYMehr erfahren über “FENNOMENAL WEDDING PHOTOGRAPHY”
Foto: FENNOMENAL WEDDING PHOTOGRAPHY

Wir wünschen Ihnen viel Spass und Erfolg bei der Hochzeitsplanung! Seien Sie kreativ, schauen Sie immer nach vorn und genießen Sie den Schritt ins Eheleben mit Ihrem neuen Partner!

Und falls Sie gerne eine eigene kostenlose Hochzeitshomepage erstellen möchten, um Freunde und Familie über all das Wunderbare zu informieren, das sie auf Ihrer Hochzeit erwarten wird, dann klicken Sie einfach hier.

Kontaktieren Sie die Dienstleister, die in diesem Artikel erwähnt wurden!

Kommentieren

10 wichtige Dinge, die Braut & Bräutigam bei der Hochzeit auf keinen Fall vergessen sollten
10 wichtige Dinge, die Braut & Bräutigam bei der Hochzeit auf keinen Fall vergessen sollten
Bei der Hochzeit gibt es ganz schön viele Dinge, die im Trubel gerne vergessen werden. Wir haben bei professionelle...
10 knifflige Dinge bei der Hochzeitsplanung, die Sie lieber einem Profi überlassen sollten!
10 knifflige Dinge bei der Hochzeitsplanung, die Sie lieber einem Profi überlassen sollten!
DIY ist nicht immer so ratsam - wir verraten Ihnen, wann Sie besser auf Profis zählen sollten!
Heiraten im medialen Zeitalter: 15 Dinge, die Sie TUN und NICHT TUN sollten!
Heiraten im medialen Zeitalter: 15 Dinge, die Sie TUN und NICHT TUN sollten!
Facebook, Twitter & Co. für die Hochzeit nutzen - in Maßen: So geht's!
7 Dinge, mit denen Brautpaare bei der Hochzeit rechnen sollten!
7 Dinge, mit denen Brautpaare bei der Hochzeit rechnen sollten!
Achtung, diese 7 Dinge bleiben keinem Brautpaar bei der Hochzeit erspart! Lesen Sie hier mehr dazu …
Sie ziehen mit Ihrem Partner zusammen? Dann sollten Sie sich auf diese 13 typischen Situationen vorbereiten!
Sie ziehen mit Ihrem Partner zusammen? Dann sollten Sie sich auf diese 13 typischen Situationen vorbereiten!
Es bedeutet immer Veränderung, wenn Paare zusammenziehen, was Ihnen genau bevorsteht, zeigen wir Ihnen hier...
8 lebenswichtige Dinge, die Sie schnellstmöglich nach der Hochzeit tun sollten!
8 lebenswichtige Dinge, die Sie schnellstmöglich nach der Hochzeit tun sollten!
Wir geben Ihnen einen Überblick über die 8 Dinge, die Sie einen Monat nach der Hochzeit erledigen sollten!

Erstellen Sie gratis und in nur 2 Klicks eine spektakuläre Hochzeitshomepage

100% personalisierbar und mit hunderten von Designs zur Auswahl. Weitere Designs ansehen >

Sie arbeiten in der Hochzeitsbranche?
Wenn Sie in der Hochzeitsbranche tätig sind, bietet Ihnen Zankyou facettenreiche Möglichkeiten, um Ihren Service bei unseren Brautpaaren bekannt zu machen! Denn Brautpaare wählen Zankyou aus, um ihre Hochzeit zu organisieren und dies nicht nur in Deutschland, sondern auch in 23 weiteren Ländern! Mehr Infos