X

Anleitung: Augen-Make Up für die Braut in Rosa & Gold ganz einfach selbstgemacht

Ich zeige euch eine Schritt für Schritt-Anleitung für ein schönes Augen-Make Up in Rosa und Gold.

Folgende Produkte braucht ihr für dieses Make Up:

* Eyeshadow Base (z.B. von Catrice)

* Lidschatten Palette von Sleek ‘Lagoon’

* schwarzer Filz-Eyeliner (z.B. von essence)

* schwarzer Kohl Kajal (z.B. Maybelline Master Kajal)

* schwarze Mascara (z.B. Maybelline Colossal Go Extreme)

* Wimpernzange oder beheizbarer Wimpernformer

* Augenbrauenstift

Dazu folgende Pinsel (wobei die Marke natürlich egal ist):

1. Fächerpinsel

2. breiter Lidschatten-Pinsel

3. schmaler Lidschatten-Pinsel

4. Blende-Pinsel

5. weiterer Lidschattenpinsel (mittlere Breite)

6. Präzisions-Pinsel

Nun zur Anleitung:

 1. Nachdem ihr euer Basis-Make Up (sprich: Foundation, Concealer, Blush, Highlighter, etc.) aufgetragen habt, tragt ihr die Eyeshadow-Base auf euer gesamtes Lid auf. Dazu nehmt ihr den breiten Lidschatten-Pinsel.

 2. Tragt die Farbe ‘Reflection’ auf euer bewegliches Lid auf und geht außen leicht auf das unbewegliche Lid hoch. Etwa bis zur Hälfte, wie auf dem rechten Bild zu sehen.

 3. Nehmt den Blende-Pinsel und gebt die Farbe ‘Oyster’ direkt unter euren Brauenbogen. Das gibt dem Auge ein Highlight und öffnet es optisch zusätzlich.

 4. Nun nehmt ihr den schmalen Lidschatten-Pinsel und tragt die Farbe ‘Pink Jewel’ am äußeren Winkel eures beweglichen Lids auf. Geht mit dem Pinsel auch in eure Lidfalte. Bleibt wirklich an der äußeren Hälfte des Lides.

 5. Nehmt den Blende-Pinsel und verwischt – sprich: verblendet – das Pink, damit der Übergang weicher ist.

 6. Jetzt geht ihr mit dem Präzisions-Pinsel nochmal in die Farbe ‘Reflection’ und tragt diese unten am Wimpernkranz auf.

 7. Jetzt nehmt ihr den 3. Lidschatten-Pinsel und tragt die Farbe ‘Sea Shell’ mittig auf eurem beweglichen und unbeweglichen Lid auf. Quasi als Mittelstreifen. Geht nicht ganz bis an die Augenbraue hoch. Mit dem Fächerpinsel könnt ihr den eventuell runtergekrümelten Lidschatten wegwischen.

 8. Nun kommt der Eyeliner ins Spiel. Malt mit dem Filzliner möglichst dicht am oberen Wimpernkranz entlang und macht einen kleinen Wing. Dann füllt ihr das Ganze schön gleichmäßig aus.

  9. Hier seht ihr den Liner nochmal mit geschlossenm Auge.

 10. Nehmt nun den schwarzen Kohl Kajal und malt auf eurer unteren Wasserlinie entlang. Ich würde nicht allzu fest aufdrücken, damit die Intensität der Farbe nicht zu krass ist.

 11. Gebt euren Wimpern mit der Wimpernzange einen schönen Schwung.
Nun tuscht ihr eure oberen und unteren Wimpern, sodass eine schöne Verlängerung und ein tolles Volumen entsteht. Nehmt am besten einen Mascara, auf den ihr euch verlassen könnt. Eine wasserfeste Variante ist wahrscheinlich auch keine schlechte Idee.

 12. Zum Schluss malt ihr eure Augenbrauen noch nach. Ich verwende dafür am liebsten einen Eyebrow Tint, also auch eine Art Filzstift. Ihr könnt aber auch einen normalen Augenbrauenstift oder Puder nehmen.

Und dann ist euer Make Up auch schon fertig.

Hier nochmal in der Gesamtansicht:

Ich hoffe, euch gefällt das Make Up!

Für mehr Anregungen schaut doch mal auf meinem Blog vorbei. Ich würde mich freuen!

Liebe Grüße an euch,

eure Nina.

Fotos: Nina Boikat

Gast Autorin

Nina’s KosmeTICK

Beauty-Bloggerin

Sind auch Sie Hochzeitsexperte und möchten für Zankyou schreiben? Kontaktieren Sie uns!
Gefällt Ihnen dieser Artikel? Teile Sie Ihn mit Ihren Freunden!

Mehr Infos

Kommentieren

Erstellen Sie gratis und in nur 2 Klicks eine spektakuläre Hochzeitshomepage

100% personalisierbar und mit hunderten von Designs zur Auswahl. Weitere Designs ansehen >

Sie arbeiten in der Hochzeitsbranche?
Wenn Sie in der Hochzeitsbranche tätig sind, bietet Ihnen Zankyou zahlreiche Möglichkeiten an, Ihren Service bei unseren Brautpaaren bekannt zu machen, die uns auswählen, um ihre Hochzeit zu organisieren und dies in über 19 Ländern. Mehr Infos