12 Alpträume, die die Braut vor ihrer Hochzeit hat - Erfahren Sie, was sie bedeuten!

Die meisten Bräute neigen dazu, kurz vor der Hochzeit mehr zu träumen als üblich – bei manchen Bräuten beginnt es nur wenige Tag zuvor, andere malen sich ihre Hochzeit in ihren Träumen bereits Monate zuvor aus. Und je nach dem, wie nervös die Braut ist, kann es sich bei diesen Träumen auch um Alpträume handeln, die Horrorszenarien von ihrer Hochzeit erzählen und die Braut schweißgebadet aufwachen lassen.

Keine Angst, solche Träume sind kein schlechtes Omen, sondern zeigen nur, wie sehr auch Ihr Unterbewusstsein mit der Hochzeit, der Planung, dem Brautkleid und allem Drum und Dran beschäftigt ist. Nur weil Sie träumen, dass die Hochzeit schiefgeht, heißt das natürlich nicht, dass alles in einem Desaster enden wird – wollen Sie erfahren, was Ihre Alpträume vor der Hochzeit wirklich bedeuten? Dann lesen Sie weiter und erfahren Sie alles zur Bedeutung der 12 schlimmsten Alpträume vor der Hochzeit!

John und Hanna FotografieMehr erfahren über “John und Hanna Fotografie”
Foto: John und Hanna Fotografie

1. Sie kommen barfuß zur Kirche – Sie sind überhaupt nicht gestylt und sehen aus, als kämen Sie direkt aus dem Bett! Schreckliche Vorstellung, die Ihnen vielleicht zeigt, dass Sie noch nicht 100%-ig zufrieden mit der Vorbereitung im Hinblick auf Styling und Brautschuhe sind, also lieber noch einmal weiterplanen!

2. Am Traualtar treffen Sie auf einen anderen Mann. Das ist definitiv einer der häufigsten Alpträume vor der Hochzeit! Und schlimmer wird es, wenn Sie das Ja hauchen, aber im ganzen Traum das Gesicht Ihres Zukünftigen nicht sehen können. Keine Panik, das bedeutet auf keinen Fall, dass Ihr Bräutigam nicht der richtige ist, sondern nur, dass Ihr Innerstes eventuell hofft, dass Ihr Bräutigam auch nach der Hochzeit geheimnisvoll und aufregend für Sie bleibt!

3. Am Hochzeitstag passt das Brautkleid nicht mehr. Ihr Brautkleid ist am Hochzeitstag plötzlich viel zu eng oder andersrum – es rutscht direkt vor dem Traualtar bis unter Ihre Achseln? Dann könnte Ihr Unterbewusstsein Ihnen vielleicht signalisieren, dass Ihr Essverhalten durch die Hochzeitsplanung ein wenig durcheinander geraten ist – bleiben Sie entspannt und denken Sie auch an Ihre Gesundheit!

4. Sie kommen zu spät zur Hochzeit und ACH DU SCHRECK – Ihr Bräutigam hat eine andere geheiratet! Ja, das ist ein Alptraum, bei dem man erst einmal schlucken muss. Aber auch dieser trägt eine Bedeutung in sich: Eventuell hat ein kleiner Teil noch immer Angst vor einer Enttäuschung? Aber da können wir Sie definitiv beruhigen, Ihr Bräutigam hat sich für SIE entschieden, steckt mit Ihnen mitten in der Hochzeitsplanung und wird so schnell keine andere heiraten!

Cristina G Photography
Foto: Cristina G Photography

6. Keiner ist gekommen, die Kirche ist leer und niemand möchte mit Ihnen Ihre Hochzeit feiern. Auch das ist ein Alptraum, den viele Bräute haben, aber natürlich vollkommen unbegründet! Haben Sie die Einladungen rausgeschickt? Und Ihre Familie und Freunde wissen Bescheid? Dann gibt es keinen Grund zur Beunruhigung und Ihr Unterbewusstsein spielt nur das klassische “Allein-auf-der-Welt”-Szenario mit Ihnen!

7. Das Wetter ist schrecklich. Das ist leider ein Alptraum, den viele Bräute haben und es kann natürlich passieren, dass es regnet, gewittert oder stürmt. Hier gibt’s nur den einen Rat: Keine Angst vor der Hochzeit haben und wenn’s passiert: Das beste aus dem schlechten Wetter machen, denn auch an einem trüben Tag können unvergessliche Erinnerungen entstehen!

8. Die Dekoration ist nicht da, fertig oder einfach nur hässlich. Okay, auch das lässt sich natürlich vor der Hochzeit regeln und Ihr Unterbewusstsein teilt Ihnen mit diesem Alptraum wohl schlichtweg mit, dass Sie noch nicht ganz zufrieden mit der Vorbereitung in Sachen Hochzeitsdekoration sind!

M2 Photo
Foto: M2 Photo

9. Sie vergessen Ihren Hochzeitstag einfach. Das ist eine Horrorvorstellung – Sie erwachen am Tag Ihrer Hochzeit, aber haben es vergessen! Diese böse Vorahnung bedeutet garantiert das Gegenteil – denn die meisten Bräute, die eben ein solcher Alptraum vor der Hochzeit plagt, sind am Morgen als erstes fertig und auch noch am entspanntesten von allen!

10. Ungeputzte Zähne vor dem Traualtar. Das ist natürlich eine sehr unangenehme Vorstellung und zeigt vor allem, dass Sie unterbewusst darüber besorgt sind, dass Sie im Trubel der Planung wichtige, wenn auch kleine Dinge, vergessen. Unser Tipp: Überladen Sie sich nicht mit Arbeit vor der Hochzeit und sorgen Sie dafür, immer genügend Entspannung und Schlaf zu bekommen!

Thomas Stewart
Foto: Thomas Stewart

11. Ihre Trauzeugin ist einfach nicht zur Hochzeit gekommen. Ein Alptraum, der die Braut vor der Hochzeit ziemlich aufwühlen kann, aber wirklich eine tiefere Bedeutung trägt: Vielleicht wissen Sie insgeheim, dass Ihre Hochzeit die Freundschaft zu Ihrer Trauzeugin überschattet, vielleicht sogar belastet hat. Wieso rufen Sie Ihre beste Freundin nicht einfach gleich an und machen ihr eine Freude, indem Sie sich Zeit für sie nehmen und die Hochzeit für einige Stunden mal komplett ausblenden?

12. Sie haben den kompletten Ablauf Ihrer Trauzeremonie vergessen und den absoluten Blackout bei der Hochzeit. Keine Panik, das ist natürlich schlimm, aber Improvisation ist ja immer beliebt bei Hochzeitsgästen! Nein, aber ernsthaft: Kann es sein, dass Ihnen der Ablauf noch nicht ganz klar ist? Oder Sie vielleicht auch nicht ganz zufrieden damit sind? Denken Sie noch einmal darüber nach und wenn Sie sicher sind, dass alles passt, werden Sie garantiert auch nichts vergessen!

Dorian Caster
Foto: Dorian Caster

Haben Sie auch schon einen dieser Alpträume gehabt? Dann wissen Sie ja jetzt, dass die Bedeutung eine ganz andere ist und der beste Tipp ist sowieso: Schenken Sie der genauen Handlung keine so große Aufmerksamkeit! Achten Sie einfach in den Monaten und Wochen vor Ihrer Hochzeit darauf, dass Sie selbst zufrieden mit Hochzeitsplanung, Brautkleid und Co. sind, nehmen Sie sich genug Zeit für Ihren Bräutigam, Ihre Familie und Freunde und natürlich auch sich selbst und dann kann Ihre Hochzeit nur zum absoluten Traum werden!

Und falls Sie doch nicht sicher sind, ob Sie alles mit der Planung hinbekommen, sollten Sie sich vielleicht auf die Suche nach einem professionellen Weddingplaner machen, perfekte Ansprechpartner sind diese Experten:

Kontaktieren Sie die Dienstleister, die in diesem Artikel erwähnt wurden!

Kommentieren

Oldtimer für die Hochzeit: So kommen Sie nostalgisch und extravagant zur Ihrer Hochzeit 2015!
Oldtimer für die Hochzeit: So kommen Sie nostalgisch und extravagant zur Ihrer Hochzeit 2015!
Sie suchen noch den passenden Oldtimer für Ihre Hochzeitsfahrt? Hier werden Sie schnell fündig!
Hochzeitspapeterie - Das Kölner Brautpaar hat die Qual der Wahl
Hochzeitspapeterie - Das Kölner Brautpaar hat die Qual der Wahl
Wieder sind Teresa und Mirko eine Etappe weiter. Nach der grundlegenden Planung und Locationsuche widmen Sie sich nun mit professioneller Unterstützung dem Thema der Hochzeitspapeterie. Schauen Sie rein und lassen Sie sich inspirieren!
Lassen Sie Ihren Brautstrauß sprechen: Entdecken Sie die Bedeutung der Blumen an Ihrer Hochzeit!
Lassen Sie Ihren Brautstrauß sprechen: Entdecken Sie die Bedeutung der Blumen an Ihrer Hochzeit!
Wussten Sie, dass jede Blume ihre ganz eigene Bedeutung trägt? Haben Sie sich schon einmal überlegt, diese Bedeutung bei der Wahl Ihres perfekten Brautstraußes zu berücksichtigen? Tauchen Sie mit uns ein in die Welt der Blumenkunde und lassen Sie sich inspirieren!

Erstellen Sie gratis und in nur 2 Klicks eine spektakuläre Hochzeitshomepage

100% personalisierbar und mit hunderten von Designs zur Auswahl. Weitere Designs ansehen >

Sie arbeiten in der Hochzeitsbranche?
Wenn Sie in der Hochzeitsbranche tätig sind, bietet Ihnen Zankyou facettenreiche Möglichkeiten, um Ihren Service bei unseren Brautpaaren bekannt zu machen! Denn Brautpaare wählen Zankyou aus, um ihre Hochzeit zu organisieren und das nicht nur in Deutschland, sondern auch in 23 weiteren Ländern! Mehr Infos