Alle wichtigen Infos zur islamischen Hochzeit

Muslima während der Hochzeitsvorbereitung

Eine Eheschließung bedeutet im Islam einen sehr schlichten Akt. Mann und Frau erklären vor dem Imam und den zwei Pflichttrauzeugen den freien Willen, miteinander die Ehe einzugehen. Das sollte man auf jeden Fall schriftlich tun.

Fotos: www.christopheweddingphoto.com

Es sollte auch die Abmachung über jene Brautgabe enthalten sein, die der Frau als Absicherung im durch den Mann ausgelösten Scheidungsfall vorgesehen ist. Der Betrag ist nach oben offen und man setzt den nach gegenseitiger Vereinbarung fest. Auch wenn man immer wieder viel von einem so genannten „Brautpreis“ hört, muss im Voraus gesagt werden, dass die muslimische Frau nicht von ihrer Familie „verkauft“ oder „abgelöst“ werden darf. Normal ist hingegen die Morgengabe, die als Geschenk nur der Ehefrau zusteht. Der Mann ist verpflichtet, seiner Frau so eine Gabe zu schenken, die dem Lebensstandard der beiden entsprechend ausfallen soll. So kann man auch eine sehr bescheidene, eher symbolische Morgengabe wählen.

Das islamische Eheversprechen ist für die Muslime emotional sehr wichtig. Für sie stellt die feierliche Eheerklärung in muslimischem Rahmen oft die „richtige“ Hochzeit dar, die man auch moralisch gesehen als verpflichtend empfindet. Andererseits muss sich aber auch kein Muslim, der nur standesamtlich geheiratet hat, als vor Gott unverheiratet fühlen. So was hätte für den Gläubigen ernste Konsequenzen, denn den Geschlechtsverkehr sollte man laut Tradition nur innerhalb der Ehe haben. Doch die standesamtliche Trauung bedeutet nur die minimalen Anforderungen, die im Islam nötig sind – die von Zeugen beobachtete und durch die Autoritätsperson vorgenommene gegenseitige Einwilligung in die Ehe. Wer nach der alten islamischen Tradition heiraten will, muss sich also an einige Regeln halten.

Mehr Informationen über

Kommentieren

MARRYJim: der Showroom für gebrauchte, neue, sexy, elegante, kurze, lange  – kurzum für alle Brautkleider
MARRYJim: der Showroom für gebrauchte, neue, sexy, elegante, kurze, lange – kurzum für alle Brautkleider
Zum Heiraten gehört ein Brautkleid! Unzählige Generationen vor uns und nach uns wollen nur das eine: das einzig wahre Brautkleid.
Hilfe, alle meine Freundinnen heiraten und ich bin noch immer ein Single – Was ist zu tun?
Hilfe, alle meine Freundinnen heiraten und ich bin noch immer ein Single – Was ist zu tun?
All Ihre Freundinnen haben bereits geheiratet und Sie sind die letzte Single-Frau im Bunde? Das sollte Sie nicht traurig stimmen, ganz im Gegenteil! Wir verraten Ihnen, warum Sie sich glücklich schätzen können!
Gestalten Sie eine Hochzeits-Homepage und halten Sie so alle Hochzeitsgäste auf dem Laufenden!
Gestalten Sie eine Hochzeits-Homepage und halten Sie so alle Hochzeitsgäste auf dem Laufenden!
Erstellen Sie eine kostenlose Hochzeits-Homepage bei Zankyou und halten Sie alle Gäste auf dem Laufenden!

Erstellen Sie gratis und in nur 2 Klicks eine spektakuläre Hochzeitshomepage

100% personalisierbar und mit hunderten von Designs zur Auswahl. Weitere Designs ansehen >

Sie arbeiten in der Hochzeitsbranche?
Wenn Sie in der Hochzeitsbranche tätig sind, bietet Ihnen Zankyou facettenreiche Möglichkeiten, um Ihren Service bei unseren Brautpaaren bekannt zu machen! Denn Brautpaare wählen Zankyou aus, um ihre Hochzeit zu organisieren und das nicht nur in Deutschland, sondern auch in 23 weiteren Ländern! Mehr Infos