X

Achtung, peinlich: So sollten Sie Ihre Verlobung auf keinen Fall ankündigen!

Er hat um Ihre Hand angehalten – endlich! Wir freuen uns mit Ihnen und auch Ihre Freunde und Familie werden sich freuen, dass Sie nun bald in die Hochzeitsplanung starten und die Liebe Ihres Lebens heiraten werden! Damit es aber nicht peinlich wird und Sie Ihre Liebsten mit der Ankündigung Ihrer Hochzeit nicht nerven, sollten Sie diese 4 peinlichen Ankündigungen dringend vermeiden

Mehr erfahren über “Kirill Brusilovsky Photodesign”
Foto: Kirill Brusilovsky Photodesign

1. Erst Eltern, DANN Facebook!

Das Handy liegt nach dem Heiratsantrag griffbereit und es juckt Ihnen in den Fingern, Ihren Facebook-Status direkt in “verlobt” zu ändern? Daran müssen wir Sie sofort hindern, denn bevor Sie eine so persönliche Ankündigung über Facebook publik machen, sollten Sie natürlich Ihre Eltern informieren! Ansonsten werden diese ziemlich verletzt sein, wenn sie es als Letzte erfahren – und das via Facebook!

Mehr erfahren über “SinnBilder ~ Fotografie Eva-Maria Schmidt”
Foto: SinnBilder ~ Fotografie Eva-Maria Schmidt

2. He put a ring on it?

Schön, dass Sie sich heute noch an diesen Hit von Beyoncé Knowles erinnern, mit dem sie alle Single Ladies 2008 begeisterte. Obwohl der Song in der Vergangenheit sehr beliebt für die Ankündigung von Verlobungen war, müssen wir Ihnen hiermit klarmachen, dass das schon wieder 7 Jahre her ist und dass es heute weitaus kreativere Wege gibt, um die Facebook-Gemeinde über die bevorstehende Hochzeit zu informieren!

Mehr erfahren über “Ralph Lobstädt Fotografie”
Foto: Ralph Lobstädt Fotografie

3. Nicht angeben!

Ihr Verlobungsring ist von Tiffany & Co. und Sie sind vollkommen vernarrt in mehrere kleine Diamanten, die jedem Betrachter ins Auge fallen? Schön, dass Ihr Liebster Sie mit einem solchen Schmuckstück beschenkt hat, aber dennoch ist das kein Grund, mit Ihrem Verlobungsring vor Freunden und Familie anzugeben! Wenn Ihre Liebsten Interesse daran haben, klar, aber wenn Sie sich und Ihren Verlobungsring in Gesprächen aufdrängen, dann ist das unangebracht und kann schnell peinlich werden!

Mehr erfahren über “Schneider's Family Business”
Foto: Schneider’s Family Business

4. Rücksicht im Gespräch mit Single Freunden!

All Ihre Freunde werden Ihre Freude natürlich mit Ihnen teilen, aber das heißt nicht, dass Sie ab dem Zeitpunkt des Heiratsantrages permanent darüber reden müssen! Bleiben Sie Sie selbst, freuen Sie sich in Maßen auf Ihre Hochzeit und nehmen Sie Rücksicht auf Single Freunde, die vielleicht auch noch an anderen Themen interessiert sind! Nicht jeder kann in den Monaten vor dem großen Fest NUR über Hochzeiten reden, vergessen Sie das nicht!

Foto: Tali Photography

Wir hoffen, dass Ihnen diese 4 Tipps eine Lehre waren, um Ihren Liebsten nach dem Heiratsantrag nicht zu sehr auf die Nerven zu gehen. Beweisen Sie einfach Fingerspitzengefühl und drängen Sie sich nicht in den Mittelpunkt, dann wird auch jeder gerne mit Ihnen über die Hochzeit reden, wenn es sich ergibt! Viel Spaß weiterhin bei der Hochzeitsplanung wünscht Ihnen Ihr Zankyou Hochzeitsmagazin für Deutschland!

Kontaktieren Sie Unternehmen, die in diesem Artikel erwähnt wurden:

Gefällt Ihnen dieser Artikel? Teile Sie Ihn mit Ihren Freunden!

Kommentieren

Erstellen Sie gratis und in nur 2 Klicks eine spektakuläre Hochzeitshomepage

100% personalisierbar und mit hunderten von Designs zur Auswahl. Weitere Designs ansehen >

Sie arbeiten in der Hochzeitsbranche?
Wenn Sie in der Hochzeitsbranche tätig sind, bietet Ihnen Zankyou zahlreiche Möglichkeiten an, Ihren Service bei unseren Brautpaaren bekannt zu machen, die uns auswählen, um ihre Hochzeit zu organisieren und dies in über 19 Ländern. Mehr Infos