X

9 Personen, die Sie nicht zu Ihrer Hochzeit einladen müssen!

Wir hörten von einer Frau, die eine unfassbar ehrliche und brutale Liste (die aber auch ein bisschen wahr ist) von guten Gründen, warum man bestimmte Personen nicht zu seiner Hochzeit einladen muss. Diese besagte Liste wurde auf “Reddit” gepostet und verbreitete sich wenig überraschend im Netz! Wir haben 9 Personen zu diesem Thema passend zusammengestellt …

Mehr erfahren über “wort:pracht”
Sie dürfen auch mal NEIN sagen, denn Sie müssen nicht jeden auf Ihre Hochzeit einladen – Papeterie: wort:pracht

Seien wir und doch einmal ehrlich: Hochzeiten sind extrem teuer und sie sind besonders anstrengend zu planen. Warum sollte man dann jemanden einen Platz auf seiner Gästeliste geben, wenn er oder sie nicht wirklich so wichtig für Sie sind? Daher haben wir ein paar Personen zusammengestellt, die Sie definitiv nicht zu Ihrer Hochzeit einzuladen, wenn Sie gerade dabei sind Ihre Gästeliste zu erstellen:

1. Der Ex-Freund:  Selbst wenn Sie mit einem Ihrer Ex-Freunde ein gutes freundschaftliches Verhältnis pflegen, gibt es wirklich keine Verpflichtung ihn einzuladen. So würden Sie nur ein komisches Gefühl bei allen Beteiligten erzeugen und damit vielleicht sogar Ihren Partner verletzen. Und meist geben es genau diese nicht zu, dass sie doch ein wenig eifersüchtig auf den oder die Ex sind …

2. Freunde aus dem Netzwerk:  Auch, wenn Sie immer viele “Likes” auf alle Ihre Facebook-Beiträge erhalten und viele “Freunde” noch nie getroffen haben, haben diese nichts mit Ihrer Hochzeit zu tun. Unterlassen Sie also eine öffentliche Facebook-Einladung zu Ihrer Hochzeit. Und wenn, dann achten Sie auf die “Privatsphäreneinstellung”.

3. Ihre Friseurin:  Sofern diese nicht am großen Hochzeitstag nicht für die Brautfrisur zuständig ist, müssen Sie auch nicht Ihre Friseurin zur Hochzeit einladen. Auch, wenn Sie dieser bei jedem Termin sehr viel Privates über Ihr Leben verraten. Tratsch bleibt eben Tratsch …

4. Vergessene Freunde: Sie haben enge Freunde, die Sie aber seit vielen Jahren nicht mehr gesprochen haben? Diese sollten Sie ebenfalls nicht zur Hochzeit einladen! Wenn Sie nicht in Kontakt mit diesen Personen geblieben sind, dann gibt es keine Verpflichtung sie einzuladen. Es besteht längst kein freundschaftliches Verhältnis mehr. Lassen Sie los …

5. Schwierige Freunde:  Sie haben eine Freundin oder einen Freund, der einfach immer ins Fettnäpfchen tritt und dabei auch noch alles anderen mitreißt? Und das wirklich immer? Dann laden Sie diesen lieber nicht ein, denn gute Freunde wissen sich bei bestimmten Anlässen zu verhalten und sollten nicht das Brautpaar in eine peinliche Situation bringen.

6. Ihre Nachbarn: Aus einer Nachbarschaft kann oft eine enge Freundschaft entstehen. Solange es aber nur bei einem Kaffeetratsch bleibt, der ab und an mal stattfindet, gibt es wahrlich keinen Grund warum man seine Nachbarn zur Hochzeit einladen sollte.

7. Jemanden, den Sie beeindrucken wollen: Ja, Ihre Hochzeit wird ein rauschendes Fest und ja, Ihre Hochzeit wird auch den Gästen ewig in Erinnerung bleiben. Das ist aber noch lange kein Grund Personen einzuladen, um diese zu beeindrucken. Oder gar erst dann Anerkennung zu bekommen. Dieses “Fest der Liebe” sollten Sie nur mit Ihren Liebsten feiern!

8. Ihre Mitarbeiter: Sie arbeiten in einem kleinen Team, das sich gut versteht und noch besser miteinander auskommt? Gratulation! Dennoch besteht keine Pflicht, Ihre geschätzten Mitarbeiter auf Ihre Hochzeit einzuladen. Kommunizieren Sie, dass es sich um eine familiäre Hochzeit handelt. Das werden Ihre Mitarbeiter bestimmt verstehen.

9. Großtante Mitzi: Was ist mit Ihren mitleierweilen schon alten Tanten und Onkels aus der Familie? Haben Sie zu diesen Familienmitgliedern ein enges Verhältnis und regelmäßigen Kontakt? Nein? Dann besteht auch kein Grund für eine Einladung! Familie kann man sich zwar nicht aussuchen, aber sehr wohl die Zusammenstellung Ihrer Hochzeitsgästeliste!

Mehr erfahren über “zartmint”
Papeterie: zartmint

Lesen Sie mehr zum Thema Gästeliste in Ihrem Zankyou Hochzeitsmagazin und holen Sie sich erste Tipps und Tricks. Haben Sie schon Ihre Hochzeitseinladungen?

Dann werfen Sie doch einen Blick auf diese Profis: Familiensache.comfeinimdesign – Grüne Hochzeiten + FesteMyCardShopzartmint | wedding design & eventwww.hochzeitseinladungen.deKreative Hochzeitskartenwort:pracht – Moderne Kalligraphie

Kontaktieren Sie Unternehmen, die in diesem Artikel erwähnt wurden:

Gefällt Ihnen dieser Artikel? Teile Sie Ihn mit Ihren Freunden!

Kommentieren

Erstellen Sie gratis und in nur 2 Klicks eine spektakuläre Hochzeitshomepage

100% personalisierbar und mit hunderten von Designs zur Auswahl. Weitere Designs ansehen >

Sie arbeiten in der Hochzeitsbranche?
Wenn Sie in der Hochzeitsbranche tätig sind, bietet Ihnen Zankyou zahlreiche Möglichkeiten an, Ihren Service bei unseren Brautpaaren bekannt zu machen, die uns auswählen, um ihre Hochzeit zu organisieren und dies in über 19 Ländern. Mehr Infos