9 Dinge, die jedes Brautpaar bei der Budgetplanung vergisst

Dass Brautpaare ein paar wesentliche Dinge bei der Budgetplanung ihrer Hochzeit vergessen ist ganz normal. Immerhin gibt es so viele Dinge, die es zu beachten gilt: Brautkleid, Hochzeitsanzug, Location, Catering, Fotografen …Kein Wunder, dass man da schon mal den Überblick verliert. Damit es am Ende jedoch zu keinem bösen Erwachen kommt, haben wir diese neun Dinge, die einfach jedes Brautpaar vergisst zusammengefasst!

Auf diese Weise entgehen Sie vielen Flüchtigkeitsfehlern. Entdecken Sie nun diese 9 Dinge, die Sie lieber bei der Budgetplanung nicht vergessen sollten!

Studio Ja JaMehr erfahren über “Studio Ja Ja”
Foto: Studio Ja Ja

Hochzeitseinladungen und Design

Dieses Detail ist ein wesentlicher Bestandteil der Hochzeit – geben Hochzeitseinladungen erste Hinweise auf Stil und Farbgestaltung der Hochzeit. “Sprechen Sie frühzeitig mit Designern, es lohnt sich einen Paketpreis für die gesamte Papeterie auszumachen. Denn wenn der Stil und das Design der Einladungskarten erst einmal gefunden ist, sind alle weiteren Dinge nicht mehr ganz so aufwendig”, rät Studio Ja Ja. Und: Die Papeterie soll natürlich unbedingt zum Brautpaar und zur Hochzeit passen. “Was nützt es, wenn florale Themen gerade angesagt sind, Ihr aber im Winter heiratet? Bei unseren Designs arbeiten wir deshalb gerne mit extra angefertigten Portraits des Paares oder Illustrationen.” Mehr Individualität ist das Geheimnis!

BelleJulieMehr erfahren über “BelleJulie”
Foto: BelleJulie

Der Brautschleier

Haben Sie nicht irgendetwas vergessen? Brautkleid, Schuhe, Schmuck … Und der Brautschleier? Wenn Sie keinen tragen möchten, kein Problem, aber wenn doch, dann sollten Sie diesen nicht bei er Budgetplanung übersehen. Und ja, es gibt so wunderschöne Brautschleier für 2016!

Andrea GarburgMehr erfahren über “Andrea Garburg”
Foto: Andrea Garburg

Der Brautschleier

Das Make-up und die Brautfrisur sollten mit auf die Kostenliste und gleich neben Maniküre und Pediküre stehen Oder wie wäre es gleich mit einem Braut-Package für einen rundum strahlenden Look? Bei Andrea Garburg etwa inkludiert dieses einen 3-Phasen-Plan für die Braut: 4 Wochen vor der Hochzeit (Besprechung des Stylings und Terminabsprache), 1 Woche vor der Hochzeit (Probefrisur und -Make-up, Maniküre, Wimpern- und Augenbrauendesign) und Am Hochzeitstag (Kosmetische Kurzbehandlung, Brautstyling, Nägel lackieren und beim Ankleiden helfen). Perfekt!

Tian van TastiqueMehr erfahren über “Tian van Tastique”
Dessous: Tian van Tastique, Foto: Ramona Reckziegel

Schöne Dessous

Was tragen Bräute eigentlich darunter? Während Sie über diese Frage nachdenken, fällt Ihnen ein: Auch sdie passenden Dessous müssen auf die Kostenplanung! Oh ja!

DieKatheMehr erfahren über “DieKathe”
Foto: DieKathe

Die Tischdekoration

Die Blumendekoration für die Mitte der Hochzeitstische ist ein wesentlicher Bestandteil der Tischgestaltung, die die Atmosphäre und den  Stil der Hochzeit zaubern. Wer spektakuläre Hingucker auf seinem Tisch haben möchte, der sollte diese ebenso finanziell einplanen.  Suchen Sie sich rechtzeitig einen professionellen Floristen, geben Sie Ihr Budget vor und Ihre Vorstellungen. In diesem Rahmen sollte alles, vom Brautstrauß bis hin zur Tischdekoration berücksichtigt werden. Und das Angebot schriftlich festhalten nicht vergessen!

Kaiserschote Feinkost CateringMehr erfahren über “Kaiserschote Feinkost Catering”
Catering: Kaiserschote Feinkost Catering

Hochzeitsprofis nicht auf Diät setzen

Hochzeitsfotografen, Wedding Planer, Kinderanimateure … Alle arbeiten sie für das Brautpaar – meist von Früh bis spät. Vergessen Sie also nicht, diese mit auf die Personenanzahl des Catering zu setzen. Denn auch die sollen am Tag Ihrer Hochzeit nicht hungern müssen!

House of WeddingMehr erfahren über “House of Wedding”
Foto: House of Wedding

Dienste eines Hochzeitsplaners

Und vergessen Sie nicht auch den Wedding Planner. Auch, wenn das Verhältnis in der Hochzeitsvorbereitungs-Phase sehr innig wird, bezahlt muss auch der werden. Die Kosten für die Dienste eines Hochzeitsplaners sind jedoch eine gute Investition, weil er die Ruhe des Paares bei der Organisation und am Hochzeitstag gewährleistet. Und eine zusätzlich Einsparung bei vielen Lieferanten gibt es noch dazu.

Kreativ WeddingMehr erfahren über “Kreativ Wedding”
Foto: Kreativ Wedding

Details für die Hochzeitsgäste

Überlegen Sie gemeinsam: Mit welchen kleinen Aufmerksamkeiten können wir unsere Gäste glücklich machen und noch dazu für besondere Details auf der Hochzeit sorgen? Denken Sie “Notfall”-Schuhwerk wie Flip Flops, ein Willkommens-Paket mit Goodies oder Fächer für heiße Sommernachmittage …Originell und nützlich!

Hotel Restaurant TalblickMehr erfahren über “Hotel Restaurant Talblick”
Foto: Hotel Restaurant Talblick

Die Hochzeitsnacht

Sie heiraten in Ihrer Heimatstadt? Dann vergessen Sie nicht auf die Hochzeitsnacht und verbringen diese in einem schönen Hotel! Reservieren Sie Ihr Honeymoon-Suite aber rechtzeitig.

Und jetzt, wo Sie auch diese 9 Dinge kennen, auf die Brautpaare meist bei der Budgetplanung vergessen, sollte es mit der Hochzeitsplanung klappen.

Lesen Sie mehr zum Thema Hochzeitsplanung in Ihrem Zankyou Hochzeitsmagazin und lassen Sie sich inspirieren. Und falls Sie gerne eine eigene kostenlose Hochzeitshomepage erstellen möchten, um Freunde und Familie über all das Wunderbare zu informieren, das sie auf Ihrer Hochzeit erwarten wird, dann klicken Sie einfach hier.

Kontaktieren Sie die Dienstleister, die in diesem Artikel erwähnt wurden!

Mehr Informationen über

Kommentieren

10 knifflige Dinge bei der Hochzeitsplanung, die Sie lieber einem Profi überlassen sollten!
10 knifflige Dinge bei der Hochzeitsplanung, die Sie lieber einem Profi überlassen sollten!
DIY ist nicht immer so ratsam - wir verraten Ihnen, wann Sie besser auf Profis zählen sollten!
5 verbotene Dinge, die man niemals zum Brautpaar sagen sollte!
5 verbotene Dinge, die man niemals zum Brautpaar sagen sollte!
Für die Kritiker unter den Hochzeitsgästen gibt es hier wichtige Tipps, um die Stimmung auf der Hochzeit nicht zum Kippen zu bringen!
10 wichtige Dinge, die Braut & Bräutigam bei der Hochzeit auf keinen Fall vergessen sollten
10 wichtige Dinge, die Braut & Bräutigam bei der Hochzeit auf keinen Fall vergessen sollten
Bei der Hochzeit gibt es ganz schön viele Dinge, die im Trubel gerne vergessen werden. Wir haben bei professionellen Hochzeitsplanern nachgefragt, die uns 10 Dinge verraten haben, die Brautpaare gerne vergessen...

Erstellen Sie gratis und in nur 2 Klicks eine spektakuläre Hochzeitshomepage

100% personalisierbar und mit hunderten von Designs zur Auswahl. Weitere Designs ansehen >

Sie arbeiten in der Hochzeitsbranche?
Wenn Sie in der Hochzeitsbranche tätig sind, bietet Ihnen Zankyou facettenreiche Möglichkeiten, um Ihren Service bei unseren Brautpaaren bekannt zu machen! Denn Brautpaare wählen Zankyou aus, um ihre Hochzeit zu organisieren und das nicht nur in Deutschland, sondern auch in 23 weiteren Ländern! Mehr Infos