8 lebenswichtige Dinge, die Sie schnellstmöglich nach der Hochzeit tun sollten!

Braut und Bräutigam machen sich zahlreiche Gedanken, was Sie alles VOR der Hochzeit tun müssen. Aber auch nachdem sie sich da Ja-Wort gegeben haben und die wunderbare Feierlichkeit zu Ende ist, gibt es Dinge, die anstehen, wir geben Ihnen einen Überblick über die 8 Dinge, die Sie einen Monat nach der Hochzeit erledigen sollten:

1. Verbrauchen Sie das Hochzeitsessen

Sweet Little Photographers
Foto: Sweet Little Photographers

Vor dem großen Tag dachten Sie noch, dass die Torte und das Buffet niemals für alle Gästen reichen werden und am Morgen danach fällt Ihnen auf, dass nicht nur die Hälfte der Hochzeitstorte übrig ist, sondern auch vom Buffet noch einiges da ist? Keine Sorge, das ist der perfekte Anlass, um einen köstlichen Brunch am Tag danach zu veranstalten! Laden Sie Ihre Liebsten noch einmal ein und schlemmen Sie gemeinsam mit Snacks, Hauptspeisen und Desserts!

Yeray Cruz
Foto: Yeray Cruz

2. Bringen Sie Ihr Brautkleid in die Reinigung

Das sollte bereits in der Woche nach der Hochzeit erledigt werden. Bestimmt hat Ihr Brautkleid bei der Feier den einen oder anderen Fleck abbekommen. Damit Sie sich nicht ärgern, dass manche Flecken nach längerer Zeit nicht mehr zu entfernen sind, sollten Sie einfach frühzeitig bei der Reinigung vorbeischauen!

0816 Photography
Foto: 0816 Photography

3. Verwenden Sie die Hochzeitsdekoration in Ihrem neuen Zuhause

Darum sollten Sie sich auch relativ schnell kümmern, denn sonst verfällt die Hochzeitsdekoration im dunklen Keller in Vergessenheit! Sie haben wunderschöne Girlanden, Wimpelketten oder Stuhlhussen verwendet? Dann überlegen Sie doch, wo Sie diese am besten in Ihrem Haus verwenden können! Oder versuchen Sie Ordnung in die Dekoration zu bringen, um diese auch bei weiteren Feierlichkeiten zu verwenden!

2 Rings Trouwfoto
Foto: 2 Rings Trouwfoto

4. Versenden Sie die Dankeskarten

Wichtig, denn auch Ihre Hochzeitsgäste haben sich bei Ihrer Hochzeit an den Zeitplan gehalten! Etwas seltsam ist es, wenn nach über einem Jahr die Dankeskarten verschickt werden. Da waren die Hochzeitsgäste wahrscheinlich schon bei anderen Hochzeiten. Also, bester Zeitpunkt ist etwa 3-4 Wochen nach der Hochzeit!

5. Erstellen Sie Ihr Hochzeitsalbum

Bestimmt freuen Sie sich darauf, die Hochzeitsfotos nach der Hochzeit in Ihren Händen zu halten. Und falls Sie das Hochzeitsalbum nicht beim Hochzeitsfotografen bestellt haben und lieber selbst die Erstellung des Hochzeitsalbums in Angriff nehmen wollen, raten wir Ihnen, dass Sie dies in den vier Wochen nach der Hochzeit machen. So können Sie noch in den Erinnerungen schwelgen und bei der Fotoauswahl an den schönsten Tag in Ihrem Leben zurückdecken.

6. Geben Sie Feedback zu den Hochzeitsdienstleistern

Karimage
Foto: Karimage

Das ist ein Punkt, den viele Brautpaare oftmals vergessen. Dennoch ist es schön, wenn Braut und Bräutigam sich die Zeit nehmen, um Hochzeitsfotograf, Caterer, Weddingplaner und Co. zu bewerten. Denn durch Ihre Erfahrungen und Empfehlungen können Sie anderen Brautpaaren helfen und ihnen den Weg zum Traualtar erleichtern!

7. Inspizieren Sie Ihre Hochzeitsgeschenke

Außerdem sollten Sie sich recht zügig mit den Hochzeitsgeschenken beschäftigten. Denn nur so können Sie noch Fristen für den Umtausch einhalten, wenn Sie doppelte oder nicht gewollte Geschenke erhalten haben!

Sara Lobla
Foto: Sara Lobla

8. Kümmern Sie sich um Ihre Namensänderung

Um die Änderung Ihres Nachnamens sollten Sie sich schließlich gleich im Anschluss an die Trauung kümmern, denn diese bringt viele Behördengänge mit sich, die zügig getätigt werden müssen. Denn der Personalausweis mit Ihrem Geburtsnamen ist ungültig und somit auch alle weiteren amtlichen Dokumente. Lesen Sie am besten hier, was Sie bei de Namensänderung alles beachten müssen!

Sergio Cueto
Foto: Sergio Cueto

Wir hoffen, dass Sie nach der Hochzeit noch ein bisschen Energie übrig haben, um sich diesen Dingen zu widmen! Mit der Aussicht auf erholsame Flitterwochen sind aber auch diese Erledigungen in Windeseile erledigt und Sie können sich den schönen Seiten des Ehelebens widmen. Lesen Sie mehr zum Thema Hochzeiten in Ihrem Zankyou Hochzeitsmagazin!

Kommentieren

5 Dinge, die Sie vor der Ehe getan haben sollten!
5 Dinge, die Sie vor der Ehe getan haben sollten!
Diese 5 Dinge sollten Sie noch vor der Ehe mit Ihrem Partner getan haben – und einer harmonischen Ehe steht nichts mehr im Wege.
Lovemoments
30 Dinge, die man Brautpaaren vor der Hochzeit sagen sollte!
Der Hochzeitstag ist der glücklichste in Ihrem Leben - aber danach geht es ja auch noch weiter!
Berichten Sie uns von Ihrer Hochzeit und gewinnen Sie eine Reise nach Sevilla!
Berichten Sie uns von Ihrer Hochzeit und gewinnen Sie eine Reise nach Sevilla!
Entdecken Sie unsere internationale Umfrage zur Hochzeitswelt, die in mehr als 15 Ländern und 8 Sprachen in diesem Jahr zum zweiten Mal verwirklicht wird! Erzählen Sie uns von Ihrer Hochzeit und gewinnen Sie eine Traumreise!

Erstellen Sie gratis und in nur 2 Klicks eine spektakuläre Hochzeitshomepage

100% personalisierbar und mit hunderten von Designs zur Auswahl. Weitere Designs ansehen >

Sie arbeiten in der Hochzeitsbranche?
Wenn Sie in der Hochzeitsbranche tätig sind, bietet Ihnen Zankyou facettenreiche Möglichkeiten, um Ihren Service bei unseren Brautpaaren bekannt zu machen! Denn Brautpaare wählen Zankyou aus, um ihre Hochzeit zu organisieren und das nicht nur in Deutschland, sondern auch in 23 weiteren Ländern! Mehr Infos