7 Dinge, die Sie im Monat vor der Hochzeit tun sollten – der Countdown läuft!

Der Countdown für den letzten Monat vor der Hochzeit beginnt und es fühlt sich so an wie gestern, als er Ihnen den Verlobungsring angesteckt hat. Die Hochzeitsplanung und der Alltag als verlobtes Paar geht schneller vorbei als Sie glauben. Genau deshalb möchten wir Ihnen kurz vor der Hochzeit noch 7 wichtige Dinge mit auf den Weg geben, die Sie als Junggesellin unbedingt noch tun sollten: 

1. Der Junggesellinnen-Abschied

Natürlich, daran haben Sie bestimmt zuerst gedacht: der JGA. Ein Abend, den Sie gemeinsam mit Ihren besten Freundinnen, Schwestern und Bekannten verbringen, um sich vom Single-Leben zu verabschieden. Häufig planen Bräute dieses Event noch viel früher ein, aber wir von Zankyou finden, dass der perfekte Zeitpunkt etwa einen Monat vor der Hochzeit gekommen ist. Eine Kurzreise, ein gemütlicher Brunch oder eine unvergessliche Party – genau vier Wochen vor der Hochzeit sollten Sie sich die Zeit nehmen, um den JGA zu feiern! Lassen Sie sich bei der Planung am besten von unseren Tipps inspirieren!

2. Die letzte Anprobe des Brautkleides

Zudem sollten Sie auch einen Termin finden, an dem Sie Ihr Brautkleid ein letztes Mal anprobieren können. Wenn Sie dies direkt vor Ort in der Boutique tun, können die Expertinnen gleich mit Ihnen entscheiden, ob noch letzte Änderungen am Kleid vorgenommen werden müssen. Dieser Termin ist sehr wichtig und wird Sie auch noch einmal daran erinnern, wie wunderschön Ihr Brautkleid ist und Ihre Freude ins Unermessliche steigern.

3. Ein gemütliches Abendessen mit den besten Freunden

Die Hochzeitsplanung verlangt Ihnen bestimmt einiges ab und genau deshalb brauchen Sie besonders in den letzten vier Wochen vor der großen Feier einige Dinge, auf die Sie sich freuen können und die Sie von der Hochzeitsplanung ablenken. Ihre Freunde haben Sie bestimmt in den letzten Monaten seltenes gesehen als zuvor – denn die ganzen Termine mit Hochzeitsdienstleistern machen sich nun einmal auch in Ihrem Alltagsleben bemerkbar. Planen Sie deshalb ein gemütliches Abendessen mit den besten Freunden ein, bei dem Sie abschalten können und sich Zeit für Ihre Liebsten nehmen.

4. Ein Rundum-Check-up

Hierbei geht es überhaupt nicht um die Planung, sondern um Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden. Denn wenn Sie alle wichtigen Termine für dieses Jahr (Zahnarzt, Gynäkologe & Co.) hinter sich gebracht und medizinisch bestens versorgt sind, werden Sie garantiert absolut befreit vor den Traualtar schweben. Auch im Hinblick auf steuerliche Aspekte, wichtige Dokumente & Zahlungen sollten Sie im letzten Monat vor der Hochzeit organisiert sein, damit Sie nach dem Fest kein großer Berg an Arbeit und Behördengängen erwartet.

5. Zeit mit der Familie einplanen

Ebenso wie Ihre Freunde werden auch Ihre Familienmitglieder große Freude daran haben, mit Ihnen eine schöne Zeit vor der Hochzeit zu verbringen. Möglicherweise hatten Sie viel Stress und konnten sich nicht so häufig bei Ihrer Familie melden. Planen Sie daher ein schönes Treffen mit Eltern, Geschwistern und allen Familienmitgliedern, die Ihnen nahe sind, ein und nehmen Sie sich Zeit für sie. Denn genauso wie Sie selbst freut sich auch Ihre Familie riesig auf den Hochzeitstag und möchte alle Details von Ihnen persönlich erfahren. Wenn das in gemütlicher Atmosphäre mit einem köstlichen Essen geschieht, wird dieses Familientreffen zu einem zauberhaften Event vor der Hochzeit, das Sie nicht vergessen werden!

6. Einen Tag ganz für Sie allein

Ebenso wichtig ist es jedoch auch, dass Sie sich Zeit für sich selbst nehmen. Bei all den Planungsschritten kommt oft das eigene Wohlbefinden zu kurz und genau deshalb ist der letzte Monat vor der Hochzeit perfekt, um einen Tag oder sogar ein ganzes Wochenende ganz allein in der persönlichen Oase der Ruhe zu verbringen. Wie diese genau aussieht, entscheiden Sie selbst – wie wäre es mit einer Beauty-Auszeit, bei der Sie auch noch etwas für Ihren Brautlook tun? Oder doch lieber einige gemütliche Tage im eigenen Wohnzimmer mit dem Lieblingsbuch oder Lieblingsfilm?

7. Das romantische Date mit Ihrem zukünftigen Ehemann

Und schließlich sollten Sie auch noch Zeit für Ihren zukünftigen Ehemann einplanen. Denn Ihre Beziehung ist der Grund für dieses wunderbare Fest und genau deshalb sollten Sie diese während der Hochzeitsplanung auf keinen Fall vernachlässigen. Eine besonders schöne Idee ist es, mit dem Bräutigam romantisch essen zu gehen oder auch das erste Date noch einmal zu erleben – eine wunderschöne Geste, die Sie ganz bestimmt auf die Hochzeit einstimmen wird!

Wie Sie sehen, gibt es zahlreiche wichtige Punkte, die Sie im letzten Monat vor der Hochzeit nicht vergessen sollten! Wir wünschen Ihnen eine wunderschöne Zeit und eine unvergessliche Hochzeit!

Kontaktieren Sie die Dienstleister, die in diesem Artikel erwähnt wurden!

Mehr Informationen über

Kommentieren

6 Dinge die Sie am Tag Ihrer Verlobung unbedingt tun sollten
6 Dinge die Sie am Tag Ihrer Verlobung unbedingt tun sollten
Wir haben hier für Sie ein paar Tipps zusammengestellt, mit denen der Tag Ihrer Verlobung zu einem der wenigen unvergesslichen in Ihrem Leben wird.
35 Dinge, für die Sie Ihren Eltern danken sollten - Warum nicht gleich heute?
35 Dinge, für die Sie Ihren Eltern danken sollten - Warum nicht gleich heute?
Ihre Eltern haben Ihnen das Leben geschenkt und Sie auf Ihrem Lebensweg begleitet - haben Sie Ihnen für die unzähligen Dinge gedankt, die sie Ihnen im Laufe Ihres Lebens geschenkt und ermöglicht haben?
Eine Mutter, die beste Begleitung der Braut am großen Tag
Eine Mutter, die beste Begleitung der Braut am großen Tag
Muttertag – niemand kann eine Braut seelisch besser unterstützen als die eigene Mutter. Lesen Sie hier warum...

Erstellen Sie gratis und in nur 2 Klicks eine spektakuläre Hochzeitshomepage

100% personalisierbar und mit hunderten von Designs zur Auswahl. Weitere Designs ansehen >

Sie arbeiten in der Hochzeitsbranche?
Wenn Sie in der Hochzeitsbranche tätig sind, bietet Ihnen Zankyou facettenreiche Möglichkeiten, um Ihren Service bei unseren Brautpaaren bekannt zu machen! Denn Brautpaare wählen Zankyou aus, um ihre Hochzeit zu organisieren und das nicht nur in Deutschland, sondern auch in 23 weiteren Ländern! Mehr Infos