6 Gründe, um im Winter zu heiraten!

Foto: cut & shoot
Der Winter sorgt für eine zauberhafte Stimmung bei Hochzeiten – Foto: cut & shoot

Die kalte Zeit des Jahres zählt zu den zauberhaftesten Jahreszeiten überhaupt: mystischer Nebel, weißer Schnee und zudem die Vorweihnachtszeit sorgen für eine märchenhaft schöne Stimmung. Perfekt für eine unvergessliche Winterhochzeit, meinen wir! Es folgen: 6 Gründe, um im Winter zu heiraten!

Es muss doch nicht immer der Sommer sein, um romantisch und einzigartig JA zu sagen. Auch der Winter bietet für Romantiker herrliche Locations und ein unvergessliches Ambiente. Noch dazu kann Braut in der kalten Jahreszeit das eine oder andere Must-have tragen, das im Hochsommer einfach zu warm wäre. Aber sehen Sie doch am besten selbst:

1. Die Hochzeitslocation:

robert lohse
Die Hochzeitslocation bekommt ein ganz besonders Flair – Foto: Robert Lohse

Besonders die passende Hochzeitslocation im Winter sorgt für ein einzigartiges Ambiente – und weiters für richtig interessante Hochzeitsfotos! Es ist der Bruch zwischen liebliche Romantik und kalte Eislandschaft, die eine Winterhochzeit so bezaubernd machen. Wer auf Nummer sicher gehen möchte und auf seiner Hochzeit richtig viel Schnee möchte, der sollte die Hochzeitslocation an einem dementsprechenden Ort buchen. Denn: Was gibt es denn schöneres oder romantischeres als eine weiße Schneelandschaft?

2. Die Hochzeitsdekoration:

AK-Studio-Design
Metallicfarben für die Hochzeitsdekoration –Foto: AK-Studio-Design

Endlich dürfen Sie bei der Hochzeitsdekoration so richtig festlich und glamourös werden. Denn: Was im Sommer vielleicht etwas zu viel des Guten scheint, ist im Winter genau richtig. Dekorieren Sie daher mit Metallicfarben Ihre Hochzeit! Gold und Silber sehen zusammen mit Weiß kombiniert einfach märchenhaft schön aus. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt!

3. Das Langarm-Brautkleid:

Yolan Cris
Langarm-Brautkleider sind "in" – Foto: Yolan Cris

Dafür warten wir doch gerne bis zum Winter! Langarm-Brautkleider sind für 2014 und 2015 total angesagt. Auch im Frühling 2015 werden trendige Bräute einfach nicht von diesem Trend loskommen. Gut so! Wir lieben diese Brautkleider, die so herrlich elegant und mit dem besonderen Etwas daherkommen. Und warm ist diese Brautoutfit nebenbei auch noch …

4. Das Ambiente:

www.joachimschmitt.com
Romantisches Flair zaubern – Foto: joachimschmitt.com

Sorgen Sie bei Ihrer Hochzeitslocation für den einen oder anderen winterlichen Hingucker! Wie wäre es mit einem offenen Kamin? Oder einem offenen Feuerkorb im Freien – mitten in der Winterlandschaft – wo Hochzeitsgäste selbst Kastanien braten oder Brot am Stock grillen können? Oder stellen Sie Feuer einfach nur der Optik zuliebe bereit. So oder so, sorgen Sie damit für ein kuscheliges Flair.

5. Unvergessliche Momente:

wiemer wiemers
Lustige Momente im Schnee – Foto: wiemer wiemers

Mal ehrlich: Wie oft erlebt man unvergessliche Situationen im Hochsommer? Im verschneiten Winter sieht die Sache schon ganz anders aus! Der Winter hält Überraschungen für uns bereit, die wir bestimmt nicht so schnell vergessen werden. Spaßfaktor garantiert!

6. Die Hochzeitsfotos:

Cherry Waves
Originelle Hochzeitsfotos Dank Schnee – Foto: Cherry Waves

So originell könnten auch Ihr Hochzeitsfotos aussehen – vorausgesetzt es handelt sich um eine Winterhochzeit! Besonders die Kombination von Schnee und eleganter, leichter Kleidung in Schwarz und Weiß sehen spannend und einmalig aus. Es ist der Stilbruch, der für diese zauberhaften Hochzeitsfotos sorgt. Und das Beste daran: Dank dem Schnee müssen Sie nicht lange nach einer passenden Hochzeitslocation suchen.

Und, haben Sie schon Lust auf eine Hochzeit im Winter bekommen? Lesen Sie noch mehr über Hochzeiten im Winter in Ihrem Zankyou Hochzeitsmagazin. Und wer schon nach einem Langarm-Brautkleid für seine Winterhochzeit sucht, der sollte auf diese Brautmoden-Häuser einen Blick werfen: Flamenco, In Due, Anna Moda, La Donna Brautmoden, Gi Vero Brautmoden, Himmelreich oder 123 Braut & Bräutigam

Kontaktieren Sie die Dienstleister, die in diesem Artikel erwähnt wurden!

Mehr Informationen über

Kommentieren

12 Gründe, warum die Braut ihren Vater braucht: Nicht nur am Hochzeitstag, sondern immer!
12 Gründe, warum die Braut ihren Vater braucht: Nicht nur am Hochzeitstag, sondern immer!
Obwohl Sie natürlich selbst die Gründe kennen, warum Ihr Vater nicht bei Ihrer Hochzeit fehlen darf, zeigen wir Ihnen diese hier noch einmal auf, denn Ihr Vater ist eine der wichtigsten Personen am Hochzeitstag!
15 Gründe, warum wir den Handwerker in ihm lieben!
15 Gründe, warum wir den Handwerker in ihm lieben!
Ein Mann, der gerne im Haus arbeitet und zur Stelle ist, wenn etwas kaputt geht, ist Gold wert!
5 gute Gründe, um eine unvergessliche Herbst-Hochzeit zu feiern!
5 gute Gründe, um eine unvergessliche Herbst-Hochzeit zu feiern!
Sie wägen gerade noch ab, welche Saison sich 2016 perfekt für Ihre Hochzeit eignet? Wie wäre es mit dem Herbst? Wie verraten Ihnen, welche Vorteile die gemütliche Jahreszeit bietet!

Erstellen Sie gratis und in nur 2 Klicks eine spektakuläre Hochzeitshomepage

100% personalisierbar und mit hunderten von Designs zur Auswahl. Weitere Designs ansehen >

Sie arbeiten in der Hochzeitsbranche?
Wenn Sie in der Hochzeitsbranche tätig sind, bietet Ihnen Zankyou facettenreiche Möglichkeiten, um Ihren Service bei unseren Brautpaaren bekannt zu machen! Denn Brautpaare wählen Zankyou aus, um ihre Hochzeit zu organisieren und dies nicht nur in Deutschland, sondern auch in 23 weiteren Ländern! Mehr Infos