5 Tipps, wie Sie die Liebe nach der Hochzeit aufrecht erhalten!

5 Tipps, wie Sie die Liebe nach der Hochzeit aufrecht erhalten!

Mit diesen 5 Tipps erhalten Sie Ihre Liebe auch nach der Hochzeit aufrecht!

  • aktuelles
speichernMamazelle
Pflegen Sie Ihre Liebe auch nach der Hochzeit – Foto: Mamazelle

Die Hochzeit ist vorbei, der Alltag kehrt ein und die Arbeit an der Partnerschaft beginnt! Auch nach der Hochzeit dürfen Sie sich Ihrem Partner nicht zu sicher sein und weiterhin um die Liebe des anderen kämpfen – mit täglichen Liebesbeweisen! Wir haben fünf hilfreiche Tipps für Sie, wie Sie auch nach der Hochzeit die Liebe aufrecht erhalten

Auch wenn Sie nach der Hochzeit endlich unter “der Haube” sind, gilt es weiterhin die Liebe zu seinem Partner zu hegen und pflegen – schließlich möchten Sie mit ihm auch die nächsten Jahrzehnte glücklich verbringen. Schleifen lassen kommt dabei nicht in Frage! Laut Statistik wird jede dritte Ehe in Deutschland wieder geschieden. Gründe dafür sind meist Vernachlässigung der Partnerschaft, fehlende Erotik und Kommunikation. Machen Sie es also besser – und zwar mit diesen 5 Tipps, um die Liebe aufrecht zu erhalten:

speichernchris yeo
Spaß und Freude in der Beziehung fördert die Liebe – Foto: chris yeo

1. Spaß und gemeinsamer Humor: Können Sie zusammen lachen und jede Menge Spaß haben? Glückwunsch! Dann haben Sie vielen Paaren etwas voraus. Denn gemeinsames Lachen und Spaß haben fördert die Liebe und sorgt für einen abwechslungsreichen Alltag zu Zweit. Tun Sie aber auch etwas dafür: Unternehmen Sie viel und denken Sie dabei nicht zu viel nach. Spüren Sie das Leben und Ihre Liebe, kurzum: genießen Sie es!

2. Regelmäßiger Tapetenwechsel: Der gemeinsame Liebesurlaub wird eindeutig unterschätzt. Denn: Wer regelmäßig für einen Tabetenwechsel sorgt, bringt nicht nur mehr Schwung in die Beziehung, sondern sorgt so auch für ausreichend Gesprächsstoff. Und Reden ist, wie Sie wahrscheinlich schon wissen, das Gold in einer Partnerschaft.

Wollen Sie immer auf dem neuesten Stand sein?

Newsletter abonnieren

3. Ehrliche Kommunikation: Sprechen Sie mit Ihrem Partner alle Konflikte offen und umgehend aus. Eine gute Kommunikation ist die halbe Miete einer funktionierenden Beziehung und so vermeiden Sie Missverständnisse, die die Gefühle des anderen verletzen.

4. Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft: Verwöhnen und überraschen Sie Ihren Partner regelmäßig mit schönen Geschenken. Ein Blumenstrauß für Ihre Frau, ein Konzert-Besuch für Ihren Mann – Ideen dazu gibt es viele. Und durch diese kleinen Liebesbeweise fühlt sich Ihr Partner geschätzt und geliebt. Wichtig: Vergessen Sie dabei niemals die drei Zauberworte: ICH LIEBE DICH!

5. Prickelnde Erotik: Fehlende Leidenschaft in einer Beziehung kann mitunter zu starken Ehekonflikten führen. Sorgen Sie daher ebenfalls für regelmäßige Erotik. Laut Sexualtherapeuten sollen Paare Sex fix in ihrem Alltag einplanen. Gut so, denn was ist schöner, als sich mit dem Partner zu beschäftigen …

Und was passiert sobald das erste Baby unterwegs ist? Lesen Sie weitere Artikel zum Thema Liebe und Ehe in Ihrem Zankyou Blog.

Kontaktieren Sie die Dienstleister, die in diesem Artikel erwähnt wurden!

Chris Yeo Photography Hochzeitsfoto