5 Tipps für das Testessen vor der Hochzeit

5 Tipps für das Testessen vor der Hochzeit

Das Hochzeitsessen spielt eine wichtige Rolle bei der Hochzeit. Denn wenn die Gäste mit dem Essen unzufrieden sind, schlägt sich das leider auch auf die Stimmung nieder. Deshalb sollten Sie auch dem Hochzeitsmenü die gebührende Aufmerksamkeit während der Hochzeitsvorbereitung widmen.

  • Vorher
  • Empfang
speichernFoto: Yvonne Zemke http://www.yvonne-zemke.de
Foto: Yvonne Zemke http://www.yvonne-zemke.de

Das Hochzeitsessen spielt eine wichtige Rolle bei der Hochzeit. Denn wenn die Gäste mit dem Essen unzufrieden sind, schlägt sich das leider auch auf die Stimmung nieder. Deshalb sollten Sie auch dem Hochzeitsmenü die gebührende Aufmerksamkeit während der Hochzeitsvorbereitung widmen.

speichernFoto Fran attitudefotografia.com
Foto Fran attitudefotografia.com

Tipp 1

Als erstes steht die Entscheidung an: Menü oder Buffet. Beides hat seine Vor- und Nachteile, sodass Sie diese Entscheidung wirklich nur ganz individuell treffen können.

Tipp 2

Wollen Sie immer auf dem neuesten Stand sein?

Newsletter abonnieren

Planen Sie unbedingt ein Probeessen ein! Wenn Sie sich bezüglich der Lokalität noch nicht ganz sicher sind, sollten Sie einige Restaurants testen, am besten im Rahmen eines ganz normalen Mittag- oder Abendessens.

speichernFoto Concha Molina
Foto Concha Molina

Tipp 3

Haben Sie Ihr Lokal gefunden, setzen Sie ein Testessen an. Besprechen Sie mit dem Küchenchef die Speisenfolge und lassen Sie sich genau diese Speisen zum Testessen servieren. Nur so können Sie herausfinden, ob Ihnen das Menü auch zusagt.

Tipp 4

Wenn Sie sich für ein Buffet entschieden haben, probieren Sie ebenfalls vorher einige Häppchen. Stellen Sie das Buffet gemeinsam mit dem Catering-Service zusammen und testen Sie, ob alles Ihrem Geschmack entspricht.

speichernPhoto-from-Holland-Photo-Arts
Photo-from-Holland-Photo-Arts

Tipp 5

Denken Sie an Vegetarier unter den Gästen, an spezielles Essen für Kinder und an besondere Kreationen, gerade dann, wenn Ihre Hochzeit als Mottohochzeit gefeiert wird. Auch die Torten, Kuchen und Pralinen sollten Sie vorher verköstigen.

Vergessen Sie nicht die Getränke! Noch mehr Tipps rund um die Hochzeitsfeier finden Sie in unserem Zankyou-Ratgeber.