5 Must-haves für eine Hochzeit im Winter

5 Must-haves für eine Hochzeit im Winter

Sie heiraten im Winter? Dann sollten Sie auch an diese Must-haves für eine romantische Winterhochzeit denken!

  • Accessiores
  • Baden-Württemberg
  • Hessen
  • Mecklenburg-Vorpommern
  • Nordrhein-Westfalen
  • Berlin
  • Saarland
  • Winter
speichernRoman Beer Fotografie
Eine Winterhochzeit hat auch ihren Charme – Foto: Roman Beer Fotografie

Ihre Hochzeit wird schon diesen Winter gefeiert? Dann stecken Sie wahrscheinlich mitten in den letzen Vorbereitungen! Unser Tipp: Vergessen Sie auch nicht auf diese herrlichen Must-haves für Ihre Winterhochzeit. Hingucker garantiert!

1. Das Brautkleid für den Winter

speichernPeter Stigter für DelPozo
Langarm-Brautkleider sind Trend – Foto: Peter Stigter für DelPozo

Noch nie haben uns Langarm-Brautkleider so in Ihrem Bann gezogen wie jene aus der aktuellen Brautmoden-Kollektion. Sie sind nicht nur besonders für die kalte Jahreszeit geeignet, sondern auch für Frühlingshochzeiten immer öfter beliebt. Besonders Vintage inspirierte Brautkleider mit langen Ärmeln stehen bei modischen Bräuten hoch im Kurs. So kann der Winter ruhig kommen.

2. Mäntel für Bräute

speichernGabriel und Carin Fotografie
Pelzmäntel passen einfach immer – Foto: Gabriel und Carin Fotografie

Wollen Sie immer auf dem neuesten Stand sein?

Newsletter abonnieren

Natürlich benötigen Winter-Bräute auch das passende Cover up um nicht zu frieren. Wie wäre es mit einem schicken Pelzmantel – und der muss nicht zwangsläufig in weiß gehalten sein. Wer kein Erbstück von der Großmutter zuhause hat, der sollte am besten zu Kunstfelljacken greifen, die genauso schön kuschelig und warm sind. Es ist genau dieser Stilbruch, der das Brautoutfit so reizvoll macht.

3. Brautstrauß für den Winter

speichernFoto: Abigail Seymour Photography
Der passende Brautstrauß für eine Winterhochzeit – Foto: Abigail Seymour Photography

Eine Winterhochzeit sieht mit weißen und grünen Farben einfach bezaubernd aus. Oder kombinieren Sie zu weiß Silber und weiße Kristalle – so feiern Sie eine extrem glamouröse Winterhochzeit, die wahrlich für einen Hingucker sorgt. Halten Sie auch Ihren Brautstrauß in Weiß und ziehen Sie diese Farbe wie einen “roten Faden” durch die gesamte Hochzeit.

4. Die Hochzeitsdekoration

speichernBoutique Tres Deco
Weiße Tischdekoration für die Winterhochzeit – Foto: Boutique Tres Deco

Bei so einer romantischen Winterhochzeit können Sie ruhig mit der Nichtfarbe Weiß spielen: weiße Blumen, weiße Torte und weiße Tischdekoration – dazu ein frisches Grün oder Metallicfarben kombiniert und Sie erhalten eine unvergessliche Optik. Nachmachen empfohlen!

5. Oben mit!

speichernBHLDN
Gut behütet – Foto: BHLDN

Ein weiteres Must-have, das im Winter einfach nicht mehr wegzudenken ist, ist der Hut! Und auch Bräute kommen in dieser Winter-Saison nicht “oben ohne” daher. Ein Hut muss es sein! Am besten in Weiß oder Creme mit einem kleinen raffinierten Detail. So sagen Bräute der Kälte top modisch den Kampf an.

Lesen Sie mehr zum Thema Winterhochzeiten in Ihrem Zankyou Hochzeitsmagazin und lassen Sie sich inspirieren. Oder statten Sie gleich diesen Brautmoden-Geschäften einen Besuch ab und finden Sie Ihr Traum-Brautoutfit: Küss die Braut, Justin Alexander, The Wedding Poft, Anna Moda, Marry 4 love oder Atelier Belle Couture

Kontaktieren Sie die Dienstleister, die in diesem Artikel erwähnt wurden!

ANNA MODA Brautgeschäfte
Justin Alexander Designer
küssdiebraut Designer
Marry4love Brautkleid - Verleih
The Wedding Loft Brautgeschäfte