5 merkwürdige Fragen, die Bräute ihrer besten Freundin vor der Hochzeit stellen

Liebe Freundinnen der Braut, manchmal drehen auch Bräute vor der Hochzeit ein wenig durch und stellen Ihnen die seltsamsten Fragen. Damit Sie sich nicht gekränkt fühlen und locker kontern können, ohne die Braut zu verletzen, geben wir Ihnen Tipps, wie Sie auf skurille Fragen reagieren können:

Josep Gallardo Photography
Foto: Josep Gallardo Photography

 1. Wirst Du vor meiner Hochzeit noch zum Friseur gehen?

Klar, bei dieser Frage sind Sie erst einmal gekränkt. Will die Braut damit etwas sagen, dass Sie Ihre Frisur hässlich und Ihre Haare ungepflegt findet? Wahrscheinlich nicht und womöglich handelt es sich sogar um das Gegenteil, nämlich, dass die Braut gerade darüber nachdenkt, noch einmal vor der Hochzeit zum Friseur zu gehen. Am besten ist es, wenn Sie auf diese Frage ganz offen reagieren und direkt nachfragen: “Sollte ich etwa? Ich bin eigentlich zur Zeit ganz zufrieden mit meiner Frisur…”.

Katie Stoops Photography
Foto: Katie Stoops Photography

2. Es macht Dir doch nichts aus, wenn Du Dich um die Auswahl der Blumendekoration kümmerst?

Diese Frage ist ein klares Signal dafür, dass die Braut einfach überfordert ist mit der Hochzeitsplanung und den vielen Entscheidungen. Hier kommt es jedoch ganz auf Ihren persönlichen Zeitplan an. Wenn Sie zusagen, sollten Sie auch unbedingt die Zeit dafür freischaufeln. Außerdem: Dennoch die Meinung der Braut (mit Fotos etc.) einholen, denn sonst könnte diese kleine Entscheidung auch in einem ziemlichen Drama enden…

Marine Szczepaniak
Foto: Marine Szczepaniak

3. Macht es Dir etwas aus, wenn du Mintgrün trägst?

Das ist natürlich eher eine rhetorische Frage. Die Braut hat sich wohl schon in den Kopf gesetzt, dass ihre Trauzeugin und beste Freundin am besten Mintgrün tragen sollte. Wahrscheinlich, weil es am besten mit ihrer eigenen Augenfarbe harmoniert. Nur, wenn Sie ein großes Problem mit der Farbe Mint haben, sollten Sie kontern und argumentieren. Ansonsten ist es eine schöne Farbe, die Sie vielleicht in ihrer Kleiderwahl berücksichtigen können.

Mark Brooke Photography
Foto: Mark Brooke Photography

4. Du kannst doch zu jeder Anprobe in den nächsten Wochen kommen?

Die Braut macht alles abhängig von Ihrer Meinung und zählt auf Sie. Das ist schön und zeugt davon, was für eine gute Freundin Sie sind. Aber trotzdem sollten Sie sich nicht völlig für die Braut aufopfern. Wenn Sie selbst einen vollen Terminplan haben, sollten Sie diese Frage ganz diplomatisch beantworten: “Ich werden sehen, wann es mir möglich ist, Dich zu unterstützen. Ansonsten können wir nach den Anproben auch telefonieren und Du kannst mir auch Fotos von der Anprobe schicken!”.

Carlos Lucca
Foto: Carlos Lucca

5. Kannst Du Dich um seinen Cousin bei der Hochzeit kümmern?

Das ist wohl ganz klar ein Kuppelversuch! Da sollten Sie natürlich gleich von Anfang an mit offenen Karten spielen, ansonsten könnte die Hochzeit wirklich unangenehm sein. Fragen Sie direkt bei der Braut nach, was für ein Typ der Cousin ist. Und falls Sie Interesse an einem Hochzeitsflirt haben und der Cousin attraktiv ist, warum nicht?

Javier Berenguer Fotografía
Foto: Javier Berenguer Fotografía

Welche kuriosen Fragen wurden Ihnen sonst noch so vor der Hochzeit gestellt? Und auch die Bräute unter Ihnen: Welche seltsamen Fragen sind Ihnen im Gespräch mit Ihren Freundinnen in den Sinn gekommen? Wir sind gespannt! Und lassen Sie sich am besten gleich weiter inspirieren in Ihrem Zankyou Hochzeitsmagazin!

Kommentieren

13 grundlegende Fragen, die Sie Ihrem Hochzeitsfotografen stellen sollten!
13 grundlegende Fragen, die Sie Ihrem Hochzeitsfotografen stellen sollten!
Er ist derjenige, der die Fäden in der Hand hat: Ihr Hochzeitsfotograf! Denn schließlich ist der Fotograf bei einer Hochzeit dafür zuständig, den Tag in Bildern festzuhalten - eine anspruchsvolle Aufgabe! Damit Sie mit Ihrer Wahl ganz sicher zufrieden sind und nach dem großen Tag eine wundervolle Hochzeitsreportage erhalten, sollten Sie Ihrem Hochzeitsfotografen vor der Hochzeit diese 13 Fragen stellen:
10 Fragen, die sich Brautpaare stellen sollten, bevor sie "JA" sagen!
10 Fragen, die sich Brautpaare stellen sollten, bevor sie "JA" sagen!
Stellen Sie sich diese 10 Fragen und Sie wissen ob Sie vor dem Altar JA sagen können oder nicht …

Erstellen Sie gratis und in nur 2 Klicks eine spektakuläre Hochzeitshomepage

100% personalisierbar und mit hunderten von Designs zur Auswahl. Weitere Designs ansehen >

Sie arbeiten in der Hochzeitsbranche?
Wenn Sie in der Hochzeitsbranche tätig sind, bietet Ihnen Zankyou facettenreiche Möglichkeiten, um Ihren Service bei unseren Brautpaaren bekannt zu machen! Denn Brautpaare wählen Zankyou aus, um ihre Hochzeit zu organisieren und dies nicht nur in Deutschland, sondern auch in 23 weiteren Ländern! Mehr Infos