• Magazin
  • Beauty
4 Tipps, wie Ihre Brautfrisur auch bei feuchtem Wetter und Regen fabelhaft aussehen wird

4 Tipps, wie Ihre Brautfrisur auch bei feuchtem Wetter und Regen fabelhaft aussehen wird

Mit der richtigen Pflege kann selbst Regen und Wind Ihrer Brautfrisur nichts anhaben. Lesen Sie hier die Tipps bei Zankyou!

  • Beauty
  • Herbst
  • Winter
speichernGerade bei feuchtem Wetter braucht Ihre Brautfrisur besonder Pflege. Foto: bodaguia.com
Gerade bei feuchtem Wetter braucht Ihre Brautfrisur besonder Pflege. Foto: bodaguia.com

Egal, welcher Haartyp man auch ist – bei dem feuchten Wetter hat man nur eine sichere Option – man darf sich nur so wenig wie möglich unter freien Himmel aufhalten. Dass man dafür sorgen muss, dass ein Regenschirm immer zur Verfügung steht, ist natürlich klar, doch das reicht bei weiten nicht.

speichernBereiten Sie auch Ihre Brautfrisur auf schlechtes Wetter vor! Foto: confesionesdeunaboda.blogspot.com
Bereiten Sie auch Ihre Brautfrisur auf schlechtes Wetter vor! Foto: confesionesdeunaboda.blogspot.com

Wenn man sich den Hochzeitstermin in eine Zeit legt, wo es gerne und viel regnet, wenn die Luft mit viel Feuchtigkeit versehen ist, und wenn die Winde wehen, soll man sich nicht auf die Eventualitäten verlassen und hoffen, dass der prächtigen Frisur nichts passiert, denn das Risiko steht in keinem Verhältnis. Vor allem das gelockte Haar neigt dazu die Luftfeuchtigkeit aufzunehmen und je nachdem, wie rau die Oberfläche des Haares ist – wie beispielsweise bei dem widerspenstigem oder gefärbten Haar – kann es schnell passieren, dass aus der schönen Brautfrisur ganz schnell ein Desaster wird.

speichernBesprechen Sie mit Ihrem Friseur auch die entsprechende Pflege für den Fall, dass Sie schlechtes Wetter an Ihrem Hochzeitstag haben sollten. Foto: zaragozaboda.com
Besprechen Sie mit Ihrem Friseur auch die entsprechende Pflege für den Fall, dass Sie schlechtes Wetter an Ihrem Hochzeitstag haben sollten. Foto: zaragozaboda.com

Tipp 1: Deswegen ist es angemessen, dass man spätestens einen Monat vor der Hochzeit die Locken mit einer Pflegekur verwöhnt, die man jeden Tag in die Haare kämmen kann.

Tipp 2: Wenn die Haare mit dem Handtuch getrocknet werden, sollte man die nicht rubbeln, weil sonst die Haare beschädigt werden und die Kur keine Wirkung hat.

Tipp 3: Am Vorabend der Hochzeit sollte man die Haare zum letzten Mal waschen und behandeln.

Wollen Sie immer auf dem neuesten Stand sein?

Newsletter abonnieren

Tipp 4: Am Hochzeitstag sollte der Frisör, bevor er die Brautfrisur steckt, die Haare mit einem Anti-Haarbruch-Serum modellieren. Wenn nach dem Stecken oder Frisieren einzelne Haare abstehen, sollte man diese mit dem Schaumfestiger oder Gel nachmodellieren.

Mit der entsprechenden Pflege kann man auch ohne Probleme bei Wind und Wetter heiraten, ohne sich Gedanken machen zu müssen, ob die Haare es überstehen.

Haben Sie sich bereits Gedanken gemacht, wie Sie Ihre Brautfrisur bei Regen und Wind schützen können? Haben Sie weitere Tipps? Dann teilen Sie diese mit anderen Bräuten in unserem Zankyou Hochzeitsforum!