Werbung

Spezial zum Muttertag - Im Brautkleid der Mutter heiraten

Im Brautkleid der Mutter zu heiraten bedeutet für viele Bräute die familiäre Bindung auch nach der Hochzeit aufrecht zu erhalten.

  • Stile

Das perfekte Brautkleid auszuwählen, ist keine einfache Aufgabe. Einige Bräute inspirieren sich im Internet oder suchen Hilfe bei Beratern.  Andere Bräute hingegen entscheiden sich im Brautkleid der Mutter zu heiraten!

speichern
Heiraten Sie im Brautkleid der Mutter - Foto: Eric Velado

Im Brautkleid der Mutter zu heiraten bedeutet für viele Bräute die familiäre Bindung auch nach der Hochzeit aufrecht zu erhalten.

speichern
Regina da Matta in ihrem Brautkleid 1979. Foto: Antônio Machado.

Momentan ist es schwer angesagt im Brautkleid der Mutter zu heiraten. Wer nicht ganz im Brautkleid der Mutter heiraten möchten, kann sich dafür entscheiden nur ihren alten Schmuck bei der Hochzeit zu tragen.

speichern
Die Mutter und Tochter im gleichen Brautkleid - Foto: Reprodução

Das Modell des Brautkleides muss nicht immer das selbe der Mutter sein. Man kann das Brautkleid je nach dem nach seinen eigenen Wünschen anpassen.

speichern
Brautkleid im Vintage-Look - Foto: Ashley Maxmell

Eine andere Möglichkeit ist es das Brautkleid genauso zu tragen wie die Mutter es getan hat. Somit hat das Brautkleid der Mutter einen Touch von Vintage oder Retro.

speichern
Eine Umarmung der Mutter - Foto: Fabio Borgatto.

Alles Gute zum Muttertag!

Willst Du immer auf dem neuesten Stand sein?

Newsletter abonnieren

Kommentieren

Zankyou Hochzeitstisch. Erhaltet den geschenkten Geldbetrag auf Eurem Konto!