20 Dinge, die Sie nach Ihrer Hochzeit gelernt haben werden – und nie wieder vergessen

Hochzeiten bringen viel Arbeit mit sich – und zusätzlich lehrreiche Lektionen. Vom Zeitmanagement über die eigene Partnerschaft bis hin zur Beziehung zu Freunden und Familie: Brautpaare können ein Lied von den Sachen singen, die sie in den Monaten lernen, in denen sie ihre Traumhochzeit planen. Wir verraten Ihnen 20 Dinge, die Brautpaare nach der Hochzeit gelernt haben – und klar bestätigen:

Hochzeitsfotografie Stephanie KundeHochzeitsfotografie Stephanie Kunde
Foto: Hochzeitsfotografie Stephanie Kunde

1. Kurz nach der Verlobung beginnen Fragen über Fragen

Darauf können Sie sich bereits jetzt einstellen: Sobald Sie Ihren liebsten von der Verlobung erzählen, wird jeder unzählige Fragen haben: Wann? Wo? Wie? Wie viel?

2. Jeder hat eine Meinung

Dabei wird Ihnen auch auffallen, dass manche Verwandten oder auch Freunde eine ziemlich klare Meinung von der perfekten Hochzeit haben und diese natürlich mit Ihnen teilen möchten. Dabei sollten Sie sich aber selbst immer treu bleiben und sich auf keinen Fall von Dingen überzeugen lassen, die Ihnen überhaupt nicht gefallen!

3. Erst alles mit der Familie klären, dann planen 

Wenn Sie wichtige Entscheidungen treffen – etwa im Hinblick auf das Datum oder die Location der Hochzeit – dann sollten Sie das unbedingt mit Ihren Familien abklären. Ansonsten kann es für ziemlich schlechte Laune sorgen, wenn sich Eltern & Geschwister nicht ausreichend informiert fühlen.

Vicky Baumann PhotographyVicky Baumann Photography
Foto: Vicky Baumann Photography

4. Ja, es ist IHR Tag, aber er ist auch wichtig für Ihre Familie

Ja, es ist der wichtigste Tag im Leben von Braut & Bräutigam, aber auch Ihre Familie freut sich riesig mit Ihnen. Versuchen Sie deshalb, auch Ihre Eltern und wichtigsten Verwandten glücklich zu machen und in die wichtigsten Planungsschritte zu integrieren.

5. Hochzeitsratgeber sind ein toller Start

Wenn Sie sich zu Beginn der Planungen etwas ratlos fühlen, sollten Sie es sich nicht nehmen lassen, auch Hochzeitsratgeber im Buchformat zu lesen. Diese sind manchmal etwas schräg, aber immer unterhaltsam und häufig doch sehr hilfreich!

6. Preise vergleichen ist wichtig

Entscheiden Sie sich nicht für die erstbeste Location, das erste Menü, das Sie verkosten und auf keinen Fall für das erste Brautkleid, das Ihnen ganz gut gefällt. Nehmen Sie sich auch die Zeit, Preise und Angebote zu vergleichen, denn zum Teil gibt es da große Unterschied.

Hanna Witte HochzeitsreportagenHanna Witte Hochzeitsreportagen
Foto: Hanna Witte Hochzeitsreportagen

7. Es wird nicht immer alles rosig ablaufen

Die Hochzeitsplanung kann manchmal auch ganz schön stressig sein – bleiben Sie also locker und nehmen Sie kleinere Auseinandersetzungen mit Ihrem Liebsten auf keinen Fall persönlich!

8. Das Kleid auswählen kann ein Albtraum werden

Es läuft natürlich nicht immer wie in Hollywood-Filmen ab. Es ist gut möglich, dass Sie mehrere Stunden, wenn nicht sogar Tage oder Wochen nach dem Brautkleid suchen. Das ist aber kein schlechtes Zeichen, denn das richtige Brautkleid wartet da draußen auf Sie, sie müssen nur geduldig sein! Hier geben Profis Ihnen außerdem Tipps, wie es Ihnen gelingen wird, das richtige Kleid zu finden und lesen Sie auch, welche Fehler Sie beim Brautkleidkauf vermeiden sollten.

9. Hochzeitsplaner sind Ihre besten Freunde

Das ist jetzt keine Geldmacherei, sondern einfach ein Fakt: Hochzeitsplaner widmen ihr Leben Brautpaaren, die einen unvergesslichen Tag verbringen möchten. Daher können Sie sich darauf verlassen, dass diese alles dafür tun werden, dass Ihr Tag perfekt wird. Sie werden Ihre besten Freunde sein, auch die unangenehmen Aufgaben am großen Tag übernehmen und Ihnen bei allem behilflich sein.

2weddingpics2weddingpics
Foto: 2weddingpics

10. Viele Hochzeiten auf Pinterest sind nicht echt

Das ist wirklich wahr, denn nicht alle Hochzeiten auf Social-Media-Plattformen sind echte Hochzeiten, sondern arrangierte Shootings, die Brautpaare Inspirationen für ihr eigenes Fest schenken sollen. Es ist nur wichtig das zu unterscheiden, um sich so ein richtiges Bild zu machen.

11. …das ist aber kein Grund, dort nicht auch nach Inspirationen zu suchen!

Denn auch Styled Shoots können neben Real Weddings bei der Ideenfindung unterstützen, wenn es um Stile und Mottos geht.

Dennis Diatel PhotographyDennis Diatel Photography
Foto: Dennis Diatel Photography

12. Manche Gäste sind ziemlich nervig

Auch das lässt sich nicht vermeiden und wird zwangsläufig passieren. Oftmals können Sie sich denken, welche Gäste nervig werden könnten, manchmal sind es aber auch die ruhigen Gemüter, die mit ein, zwei Gläschen Wein ein wenig übermütig werden.

13. Sie müssen nicht alles kaufen

Manchmal geraten gerade Bräute in einen völligen Kaufrausch und denken, sofort alles für die Hochzeit erwerben zu müssen. Aber Vorsicht: lassen Sie sich etwas Zeit und überlegen Sie, was Sie brauchen werden. Zudem können Sie bestimmte Dinge ganz toll ausleihen: z.B. eine tolle Dekoration oder wundervolles Gedeck. Wenn Sie also ein paar Sachen nicht kaufen können oder nicht im Laden finden, können Sie sich auch über die Option des Ausleihens informieren.

skop Hochzeitsfotograf Münchenskop Hochzeitsfotograf München
Foto: skop Hochzeitsfotograf München

14. Wir alle haben problematische Verwandte

Tante Olga oder Onkel Heinrich, die hin und wieder meckern, sich daneben benehmen oder in der Ecke schmollen. Wir alle haben diese Verwandten, das ist aber kein Grund für Unmut. Seien Sie einfach locker und sehen Sie über das Verhalten von problematischen Verwandten hinweg.

15. Sie können gerne mit Traditionen brechen 

Wenn Sie kein Interesse an bestimmten Traditionen haben, zum Beispiel keinen Polterabend veranstalten möchten, ist das gar kein Problem! Bleiben Sie einfach Sie selbst und tun Sie die Dinge, auf die Sie Lust haben. Wenn das heißt, dass Sie statt einer kirchlichen nur eine zivile Trauung feiern, ist das so und das sollten auch Ihre Verwandten akzeptieren.

16. Beauftragen Sie eine Freundin, die den ganzen Tag ein Auge auf Sie hat

Bei der Hochzeit kann es schon einmal passieren, dass Sie in all dem Trubel selbst ganz vergessen, zu trinken und zu essen. Daher ist es nicht schlecht, wenn Ihnen eine Freundin mit Wasser und kleinen Häppchen folgt, nur für den Fall der Fälle.

Kirberg CateringKirberg Catering
Foto: Kirberg Catering
Vierling CateringVierling Catering
Foto: Vierling Catering

17. Kein Mensch achtet auf die Wunschliste

…das ist ein Fakt. Daher sollten Sie sich an einer anderen Idee, beispielsweise einem Hochzeitstisch wie von Zankyou, probieren. Dieser ermöglicht es Ihren Gästen, ganz unkompliziert Geldgeschenke zu machen und trotzdem zu wissen, was Sie sich davon kaufen möchten. So können Sie einfach das kaufen was Sie sich wünschen – und müssen sich nach dem großen Tag nicht über unnütze oder doppelte Geschenke ärgern.

18. Ihr Brautkleid wird nicht mehr ganz so weiß und schön sein…

Bei der Hochzeit werden Sie bestimmt kleckern, mit Wein, dem Hauptgang oder Ihr Brautkleid wird einfach durch den dreckigen Boden schmutzig werden. Es wird nach der Hochzeit also nicht mehr so strahlend weiß sein, aber darüber kommen Sie nach dem gelungenen Fest sicher hinweg, das versprechen wir Ihnen!

19. Haben Sie Spaß!

Vergessen Sie in all dem Trubel auch nicht, dass es Ihr HochzeitsFEST ist. Dieser Tag ist zum Feiern und Genießen da. Sorge um den perfekten Hochzeitsablauf ist da definitiv fehl am Platze.

Lichtreim | Frank Metzemacher PhotographyLichtreim | Frank Metzemacher Photography
Foto: Lichtreim | Frank Metzemacher Photography

20. Was wirklich wichtig ist: Sie heiraten Ihre große Liebe! 

…und schließlich sollten Sie versuchen, an diesem einzigartigen Tag bewußt Zeit mit Ihrem Liebsten zu verbringen, denn es ist Ihr großes Fest der Liebe!

Kontaktieren Sie die Dienstleister, die in diesem Artikel erwähnt wurden!

Mehr Informationen über

Kommentieren

Diese Dinge werden Ehepartner beim anderen nie verstehen!
Diese Dinge werden Ehepartner beim anderen nie verstehen!
Männer sind anders, Frauen auch! Diese Dinge werden Ehepartner einfach nie beim anderen verstehen können …
Jahresrückblick 2016 – diese 8 wichtigen Lektionen haben wir über Hochzeiten gelernt
Jahresrückblick 2016 – diese 8 wichtigen Lektionen haben wir über Hochzeiten gelernt
Aus jeder Hochzeit lernen – genau das haben wir getan, die 8 wichtigsten Lektionen geben wir an Sie weiter!
4 grundlegende Dinge, die nach Ihrer Hochzeit völlig anders sein werden!
4 grundlegende Dinge, die nach Ihrer Hochzeit völlig anders sein werden!
Finanzen, Weihnachten und Ihre persönliche Zukunft - mit dem Gang vor dem Traualtar wird sich Ihr Leben komplett ve...
10 zauberhafte Dinge, die Ihre Hochzeitsgäste niemals vergessen werden!
10 zauberhafte Dinge, die Ihre Hochzeitsgäste niemals vergessen werden!
Diese Details Ihrer Hochzeit wird kein Hochzeitsgast so schnell vergessen...
Pilgrimage Village Boutique Resort und Spa - Diese Flitterwochen werden Sie niemals vergessen!
Pilgrimage Village Boutique Resort und Spa - Diese Flitterwochen werden Sie niemals vergessen!
Die Flitterwochen sind der nächste Höhepunkt nach der großen Hochzeitsfeier - haben Sie sich schon entschieden, wo es hingehen soll? Wie wäre es mit exotischen Flitterwochen in Vietnam?
10 wichtige Dinge, die Braut & Bräutigam bei der Hochzeit auf keinen Fall vergessen sollten
10 wichtige Dinge, die Braut & Bräutigam bei der Hochzeit auf keinen Fall vergessen sollten
Bei der Hochzeit gibt es ganz schön viele Dinge, die im Trubel gerne vergessen werden. Wir haben bei professionellen Hochzeitsplanern nachgefragt, die uns 10 Dinge verraten haben, die Brautpaare gerne vergessen...

Erstellen Sie gratis und in nur 2 Klicks eine spektakuläre Hochzeitshomepage

100% personalisierbar und mit hunderten von Designs zur Auswahl. Weitere Designs ansehen >

Sie arbeiten in der Hochzeitsbranche?
Wenn Sie in der Hochzeitsbranche tätig sind, bietet Ihnen Zankyou facettenreiche Möglichkeiten, um Ihren Service bei unseren Brautpaaren bekannt zu machen! Denn Brautpaare wählen Zankyou aus, um ihre Hochzeit zu organisieren und dies nicht nur in Deutschland, sondern auch in 23 weiteren Ländern! Mehr Infos