10 Tipps für deine DIY-Projekte - So wird die Hochzeitsdekoration zauberhaft schön!

“Do-it-yourself” liegt nach wie vor im Trend – viele Bräute basteln gerne selbst und individualisieren so z.B. die Hochzeitsdekoration.

Tolle DIY-Projekte für eure Hochzeit. Foto: Yeray Cruz

Das ist nicht immer einfach, solche Projekte können auch schnell schiefgehen. Damit ihr die besten Voraussetzungen habt, gibt es nun 10 Tipps zum Thema „Do it yourself“.

  1. Dekokonzept zusammen setzen (Pinterest, Wedding-Tiger)
    Unglaublich wichtig ist es, euer Dekokonzept zunächst virtuell zusammen zu setzen, z.B. mit Pinterest. So seht ihr, was noch fehlt, ob alles zusammen passt usw.
  1. Vor dem Basteln genau prüfen
    Überlegt vorher genau, ob ihr die Zeit für ein DIY-Projekt aufwenden möchtet. Nicht selten sitzt man mehrere Stunden, Tage oder Monate daran, bis alles perfekt ist. Prüft außerdem, ob der Schwierigkeitsgrad euren Fähigkeiten entspricht oder ob ihr evtl. noch etwas vorher lernen solltet – ein Beispiel: Stricken.
  1. Anleitungen suchen
    Wenn ihr euer Wunschprojekt gefunden habt, sucht nach den passenden Anleitungen – im Internet findet ihr viele davon für verschiedene Stufen: Anfänger, Fortgeschritten usw.
10 DIY Tipps_2
Kerzenhalter und Traubogen als DIY-Projekte / Foto: Felipe Luz & Kathie Brasil

In gutes Werkzeug investieren
Bastelscheren, Kleber und Co: Kauft für eure Projekte die passenden Werkzeuge. Nur so könnt ihr die besten Ergebnisse erzielen.

  1. Zunächst nur ein Teil
    Bevor ihr alle Materialien kauft, fertigt zunächst nur ein Teil an und prüft, ob es euch wirklich gut gefällt und wie lange ihr dafür braucht. Zeit und Qualität sollten auf jeden Fall im Verhältnis stehen.
  1. Preise vergleichen
    Vergleicht in Ruhe sämtliche Preise der benötigten Materialien. Natürlich spart man im Internet, jedoch könnt ihr hier die Beschaffenheit und Qualität nicht überprüfen. Überlegt deshalb, worauf ihr mehr Wert legt.
10 DIY Tipps_3
DIY-Ideen für eure Hochzeit / Fotos: Javier Berenguer
  1. Bastelt mit Ruhe
    Wer alles nur schnell fertig bekommen möchte, riskiert Fehler. Deshalb solltet ihr immer genug Zeit mitbringen und nicht in Hektik basteln. Klingt banal, ist aber tatsächlich sehr wichtig.
  1. Unterlage verwenden
    Einmal kurz nicht aufgepasst und schon hat der Esstisch hässliche Flecken. Deshalb gilt: verwendet IMMER eine Unterlage und schützt, was euch wichtig ist. Dazu zählt natürlich auch eure Kleidung, die Hände etc. Einmalhandschuhe aus dem Drogeriemarkt werden eure besten Freunde.
  1. Freundinnen um Hilfe bitten
    Basteln macht mit Freundinnen einfach noch mehr Spaß – fragt deshalb doch einmal nach, wer Lust dazu hat und veranstaltet dann einen DIY-Abend mit Sekt, guter Musik und lustigen Gesprächen. So sind ruck zuck eure Projekte geschafft.
10 DIY Tipps_4
Mit “DIY-Projekten” wird eine Hochzeit individuell / Fotos: Yeray Cruz
  1. Fertiges verpacken & verwahren
    Alle fertigen Teile sollten gut verpackt gelagert werden. Sortiert alles nach Einsatz, z.B. alle Einzelteile für die Einladungen an einen Platz, alles für die Trauung in einen anderen Karton, damit ihr einen guten Überblick behaltet. Checklisten mit Anzahlen helfen euch ebenfalls.

Zu guter Letzt: seid gnädig mit euch selbst, es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. Viel Spaß mit euren DIY-Projekten! Und lesen Sie mehr zum Thema Hochzeiten und Deko in Ihrem Zankyou Hochzeitsmagazin!

Kontaktieren Sie die Dienstleister, die in diesem Artikel erwähnt wurden!

Kommentieren

Die neue Brautmoden-Kollektion 2015 von NONI: farbenfroh und einfach zauberhaft!
Die neue Brautmoden-Kollektion 2015 von NONI: farbenfroh und einfach zauberhaft!
Sehen Sie hier die zauberhafte Brautmoden-Kollektion 2015 von noni und lassen Sie sich inspirieren.
So schön wird die Brautkleid-Saison 2013 – Faszinierende Ausblicke auf die Kollektion von Kisui 2013
So schön wird die Brautkleid-Saison 2013 – Faszinierende Ausblicke auf die Kollektion von Kisui 2013
Traumhafte Hochzeitskleider: Sehen Sie hier die tollen Inspirationen für die kommende Saison 2013.
DIY: Edle Dekoration für Ihre extravagante Hochzeit!
DIY: Edle Dekoration für Ihre extravagante Hochzeit!
Wünschen Sie sich eine besondere Dekoration für Ihre Hochzeit? Wie wäre es mit kreativen DIY-Ideen? Wählen Sie eine besondere Hochzeitslocation, wie beispielsweise eines der romantischen Parador-Hotels in Spanien, und lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf!

Erstellen Sie gratis und in nur 2 Klicks eine spektakuläre Hochzeitshomepage

100% personalisierbar und mit hunderten von Designs zur Auswahl. Weitere Designs ansehen >

Sie arbeiten in der Hochzeitsbranche?
Wenn Sie in der Hochzeitsbranche tätig sind, bietet Ihnen Zankyou facettenreiche Möglichkeiten, um Ihren Service bei unseren Brautpaaren bekannt zu machen! Denn Brautpaare wählen Zankyou aus, um ihre Hochzeit zu organisieren und das nicht nur in Deutschland, sondern auch in 23 weiteren Ländern! Mehr Infos