Wunderschöne Hochzeit mit kleinem Budget? Mit diesen 10 Ideen bestimmt!

Auch mit kleinem Budget können Sie eine originelle Hochzeit feiern. Foto: Sylvain le Lepvrier Photography

Damit Ihre Hochzeit kein Vermögen kostet, dieses besondere Datum aber dennoch nicht unspektakulär bleibt, haben wir 10 Ideen für ein Budget zusammengestellt, das in jede Tasche passt.

1. Cocktails + Finger Food

Fingerfood kommt auf jeder Hochzeit super an. Foto: Sweet Little Photographs

Statt eines feierlichen Empfangs, bei dem ein kleines Buffet und anschließend ein großes Abendessen stattfindet, entscheiden sich einfach für einen Cocktailabend. Dieser ist charmant, stilvoll und Fingerfood sorgt für satte Hochzeitsgäste. Ein Trend, den immer mehr Brautpaare für sich entdecken. Gestalten Sie gastronomische Inseln für Speisen und Getränke die nicht nur schick aussehen, sondern auch eine gute Option für ein kostengünstigeres Buffet sind.

2. Wählen Sie alternative Termine

Das Ja-Wort ist an jedem Tag der Woche wunderschön. Foto: Annie Gozard

Möchten Sie wissen, wie man den besten Zeitpunkt findet, um zu heiraten? Denken Sie daran, dass der beste Tag, um kostengünstiger zu heiraten immer der Freitag oder Sonntag (einschließlich einem Samstagmorgen) ist. Hier sparen Sie bis zu 40% an Kosten bei der Hochzeitslocation. Wenn Sie im Frühling oder Sommer heiraten, sagen Sie einfach im Freien Ja – das kann eine gute Option sein, um die Einrichtung der Räumlichkeiten zu sparen. Hochzeitsfeiern am Sonntag? Das ist doch der perfekte Tag, um an einem idyllischen Ort mit Pool und/oder viel Grün zu feiern und zu genießen.

3. Innovative Hochzeitseinladungen

Kreativ, wunderschön und kostengünstig: Hochzeitseinladungen müssen nicht immer teuer sein. Foto: Kurt Boomer

Wie wäre es etwa mit Online-Hochzeitseinladungen? Das wäre eine einfache und wesentlich wirtschaftlichere Lösung. Dabei können Sie zwischen mehreren Optionen wählen: Schön gestaltete Texte ohne größere Komplikationen per E-Mail oder über soziale Netzwerke versenden. Der Vorteil dabei ist, dass Sie abgesehen davon, dass es billiger ist, keine Zeit verlieren, die Hochzeitseinladungen an Ihre Hochzeitsgäste zu übermitteln. Oder lassen Sie sich von diesen kreativen Hochzeitseinladungen inspirieren, die Sie auch selbst machen können…

Für alle Brautpaare, die nicht ganz auf Papier verzichten möchten, können bei einigen Online-Anbietern, die gedruckte Einladungen fix und fertig anbieten, zu sich nach Haus bestellen. Aber auch ein originelles Video als Hochzeitseinladung ist eine gute Wahl für jene, die ein Paket an Ihre Gäste versenden möchten.

4. Wählen Sie den perfekten Ort

Ein vertrauter Ort für das Hochzeitsfest mit Ihren Liebsten. Foto: Ernestine et sa famille Photography

Suchen Sie ziemlich lokale Lieferanten für Ihre Hochzeit. Und suchen Sie nach einem Ort, den Sie leicht zur Verfügung haben: Ihre Kirche, der eigene Verein oder Sie heiraten auf der Terrasse eines Gebäudes oder auf dem Bauernhof eines Freundes. Schick dekoriert, kann Ihre Hochzeitsfeier so unvergesslich werden. Es ist wichtig, eine günstige und schöne Lage zu finden, denn damit sparen Sie am meisten Geld. Darüber hinaus können Sie die Hochzeitszeremonie und die standesamtliche Trauung gleich an einem Ort durchführen. Und profitieren Sie von der Natur als Teil der Einrichtung: Bäume, Blumenbeete, Gärten sind eine wunderbare Umgebung für Ihren großen Tag!

5. Reduzieren Sie die Anzahl der Gäste

Weniger ist mehr - Lieber im engen Kreis feiern. Foto: Matthew Morgan

Die Zusammenstellung der Hochzeit-Gästeliste macht vielen Brautpaaren zu schaffen. Es erscheinen immer wieder neue Gäste auf der Liste und plötzlich hat man eine zu große Hochzeitsgesellschaft. Aber wen lädt man aus? Achten Sie auf eine kleine Zahl an Hochzeitsgästen und die sollten die liebsten Menschen in Ihrem Leben sein. Entfernen Sie auf der Liste einige Freunde, die Sie seit Jahren nicht mehr gesehen haben. Laden Sie nur ganz besondere Menschen ein. Verzichten Sie auf Mitarbeiter, es sei denn, sie sind wirklich Ihre Freunde. Lesen Sie über 9 Personen, die sie nicht zur Hochzeit einladen müssen.

6. Honeymoon

Organisieren Sie sich Ihre Traumhochzeitsreise selbst! Foto: Ramón Torrent Photgraphy

Organisieren Sie die Hochzeitsreise auf eigene Faust und machen Sie sich auf die Suche nach Billigflügen! Oder wenn Sie Freunde im Ausland haben, nutzen Sie die Chance und machen Sie Halt bei ihnen. Wählen Sie Ihr Urlaubsziel in der Nebensaison, damit Sie auch hier Kosten sparen. Eine andere Möglichkeit ist es, nationale oder nähere Ziele zu erkunden! Auch in Deutschland haben wir wunderschöne Honeymoon-Hotels!

7. Das Hochzeitskleid

Auch mit einem nicht so teuren Kleid können Sie hinreißend aussehen! Foto: Kane Skennar

Heute gibt es viele Geschäfte, wo Sie erstaunliche und wunderschöne Brautkleider leihen können. Oder haben Sie schon an das Hochzeitskleid Ihrer Mutter gedacht? Es gibt viele Möglichkeiten, um billige Brautkleider zu finden! Kaufen Sie nicht einen Brautschuh, den Sie nur einmal bei der Hochzeit tragen werden. Kaufen Sie lieber einen farbigen Brautschuh, der nicht nur für einen stylischen Braut-Look sorgt, sondern sich auch danach viele Male kombinieren lässt.

8. DIY

Lassen Sie Ihrer Fantasie bei der Gestaltung Ihrer Hochzeit freien Lauf! Foto: Sylvain Le Lepvrier

Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf und machen Sie einen Teil der Gestaltung einfach selbst. Es gibt Tausende von sensationellen DIY-Ideen für Hochzeiten – und sie sind einfach umzusetzen und kostengünstig! Schauen Sie sich diese unglaublichen Detail einer DIY-Hochzeit an.

9. Süßigkeiten und Hochzeitstorte

Mit der Candy Bar an Ihrer Hochzeit bleiben keine Wünsche offen. Foto: Zach Mathers Photography

Rechnen Sie damit, dass nicht jeder Hochzeitsgast eine Hochzeitstorte essen möchte. Entscheiden Sie sich daher für eine kleine Hochzeitstorte und dann als zweite Alternative einen einfacheren Kuchen oder Cupcakes, die optisch zur Hochzeitstorte passen. Bei einer Candy Bar etwa, können Sie viele verschiedene Leckereien originell anbieten. Und vieles davon auch zu Hause selbst backen.

10. Geschenkeliste via Zankyou

Stellen Sie online via kostenloser Hochzeitshomepage von Zankyou eine Hochzeitsliste zusammen und lassen Sie sich das Geld dazu gleich zu 100% auf Ihr Konto überweisen. Lassen Sie dabei Ihrer Kreativität freien Lauf und setzen Sie eine einfache, schöne und wirtschaftliche Hochzeit um!

Lesen Sie mehr zum Thema Low-Budget-Hochzeiten in Ihrem Zankyou Hochzeitsmagazin und lassen Sie sich inspirieren!

Kontaktieren Sie die Dienstleister, die in diesem Artikel erwähnt wurden!

Mehr Informationen über

Kommentieren

Erstellen Sie gratis und in nur 2 Klicks eine spektakuläre Hochzeitshomepage

100% personalisierbar und mit hunderten von Designs zur Auswahl. Weitere Designs ansehen >

Sie arbeiten in der Hochzeitsbranche?
Wenn Sie in der Hochzeitsbranche tätig sind, bietet Ihnen Zankyou facettenreiche Möglichkeiten, um Ihren Service bei unseren Brautpaaren bekannt zu machen! Denn Brautpaare wählen Zankyou aus, um ihre Hochzeit zu organisieren und das nicht nur in Deutschland, sondern auch in 23 weiteren Ländern! Mehr Infos