10 Gründe, warum sich Haute Couture zur Hochzeit lohnt!

Engels Hochzeit
Gönnen Sie sich ein Couture-Brautkleid – Foto: Engels Hochzeiten

Luxus hat seinen Preis. Und so ein Designer-Brautkleid eben auch. Schließlich möchte Braut am Tag Ihrer Hochzeit einen unvergesslichen Auftritt hinlegen. Warum also nicht im Couture-Brautkleid zum Altar schreiten? Wir haben zehn Gründe, warum ein luxuriöses Brautkleid eines Designerlabels jeden Cent wert ist.

1. Stoff ist nicht gleich Stoff 

Wer von Couture spricht, der spricht von hochwertigen und erstklassigen Stoffen. Diese machen nicht nur den Look eines Brautkleides aus, die Braut fühlt sich daran auch noch komplett anders. Statt billigen Synthetiks schmiegt sich wundervoll kühle Seide, extravagante Spitze oder herrlicher Brokat an den Körper der Frau … Die Lust am Kleid hat wohl hier ihren Ursprung. Drücken Sie daher beim Kauf Ihres Brautkleides in Sachen Preis beide Augen zu und gönnen Sie sich diesen Traum in Weiß!

2. Nur echtes Design sind echt

Keine Braut möchte in der Kopie eines Brautkleides, wo das Original noch dazu um so viel besser ist, vor dem Altar stehen? Nachgemachtes verliert nunmal an Qualität und Stil. Nur im echten Couture-Brautkleid steckt der Spirit seiner Fantasie und die Persönlichkeit des Designers. Im originalem Couture-Brautkleid werden Sie viel mehr strahlen!

3. Sie sind es sich wert! 

Am Tag Ihrer Hochzeit sollten Sie sich einfach toll fühlen – und dazu gehört auch das Brautkleid Ihrer Träume. Genießen Sie Ihren besonderen Tag im Couturekleid und schwelgen Sie im Luxus. Sich dieses eine Mal im Leben etwas wirklich ganz Besonderes zu gönnen, das macht eine Hochzeit erst unvergesslich!

4. Hochzeitsfotos zeigen alles 

Und das gleich ein komplettes Leben lang! Auch noch viele Jahrzehnte später zeigt man die Hochzeitsbilder seinen Freunden, der Familie und irgendwann auch seinen Kindern und Enkelkindern. Ein guter Grund also, nur das beste Brautkleid von allen zu tragen.


5. 
Es ist viel schöner als andere

Man sieht es dem Brautkleid schon am ersten Blick an: am Stoff, an der Silhouette, am Sitz, an der Idee und an der Kreation! Das Designerkleid fasst einfach alles zusammen, was es für ein perfektes Brautkleid braucht. Und man schenkt jedem noch so kleinem Detail die größte Aufmerksamkeit. Und diese Handwerkskunst hat auch seinen Preis – doch man sieht, wofür.

Dennis Jauernig
Höchste Qualität und einzigartiges Design treffen bei Couture aufeinander – Foto: Dennis Jauernig

6. Weil es Außergewöhnliches hat 

Egal ob ein origineller Stoff, der man in der Brautmode nicht üblich ist, ein Detail, das ganz schön frech aussieht, eine unglaubliche Silhouette oder das Designs, das man noch nie zuvor gesehen hat – nur Couture-Brautkleider wagen es mit Einzigartigkeit zu trumpfen. Und das sollte auch jede Braut sein!

7. Die Hochzeit bietet die Gelegenheit

Braut zu sein ist etwas Einmaliges und ein Couture-Kleid zu tragen ebenso! Nutzen Sie daher diese einmalige Chance in Ihrem Leben um ein traumhaftes Designerkleid zu tragen. So werden Märchen wahr und Sie dürfen tatsächlich einmal eine echte Prinzessin für einen Tag sein.

8. Unikate wie die Braut 

Oftmals sind Couture-Brautkleider auch besondere Unikate, weil sie extra für sie gefertigte Stoffe verwenden oder bei den Stickereien echte Handarbeit zur Geltung kommen lassen. Darüber hinaus bieten viele die Möglichkeit, Kleider in Maßanfertigung zu erstellen. Ein Brautkleid, das einem praktisch auf den Leib beschneidet wurde.

9. Die perfekte Passform

Wer die Kunst des Schneiderhandwerks beherrscht, kann auch das perfekte Brautkleid entwerfen. Und diese Perfektion zeigt sich letztendlich auch an der Silhouette der Braut. Wenn das Brautkleid perfekt sitzt, sieht automatisch auch die Braut wahrlich perfekt aus!

10. Couture als Seltenheit

Stellen Sie sich vor, Sie warten im Standesamt auf Ihre Trauung und plötzlich kommt ihnen eine Braut mit dem selben Hochzeitskleid entgegen … Unvorstellbar, oder? Kein Wunder, wenn Bräute zu den  zigfach produzierten Industriekleidern von der Stange greifen. Gehen Sie daher auf Nummer sicher und gönnen Sie sich ein einzigartiges Couture-Kleid, das bestimmt niemand außer Sie trägt.

Lesen Sie mehr zum Thema Brautkleider 2015 in Ihrem Zankyou Hochzeitsmagazin und lassen Sie sich inspirieren. Oder nehmen Sie gleich mit diesen Designer-Brautmoden-Häusern Kontakt auf: Kisui, Küss die Braut, Kleemeier Brautmoden, Dressmaker oder Helena Harfst

Kontaktieren Sie die Dienstleister, die in diesem Artikel erwähnt wurden!

Mehr Informationen über

Kommentieren

10 ehrliche Gründe warum Männer heiraten!
10 ehrliche Gründe warum Männer heiraten!
Warum Männer wirklich heiraten? Lesen Sie hier 10 ehrliche Gründe!
Rabatte auf Hochzeitsmessen: Lohnt sich ein Besuch?
Rabatte auf Hochzeitsmessen: Lohnt sich ein Besuch?
Entdecken Sie hier die Preisunterschiede zwischen Einzelhandel und Brautmodenmesse
Ein Hosenanzug anstatt ein Brautkleid zur Hochzeit anziehen - Warum nicht?
Ein Hosenanzug anstatt ein Brautkleid zur Hochzeit anziehen - Warum nicht?
Bequem, sexy und sehr kosmopolitisch. Dies sind die Eigenschaften der modernen Hosenanzüge für Bräute. Zugegeben nicht sehr traditionell, aber dafür sehr modern und sexy. Die Alternative zum Brautkleid zeigt sich insbesondere auf den Laufstegen der Designer und beweist somit, dass Hosenanzüge zur Hochzeit sehr modern sind. Insbesondere für das Standesamt eignen sich Hosenanzüge für die Braut. Für Sie haben wir 6 unserer Favoriten ausgesucht.

Erstellen Sie gratis und in nur 2 Klicks eine spektakuläre Hochzeitshomepage

100% personalisierbar und mit hunderten von Designs zur Auswahl. Weitere Designs ansehen >

Sie arbeiten in der Hochzeitsbranche?
Wenn Sie in der Hochzeitsbranche tätig sind, bietet Ihnen Zankyou facettenreiche Möglichkeiten, um Ihren Service bei unseren Brautpaaren bekannt zu machen! Denn Brautpaare wählen Zankyou aus, um ihre Hochzeit zu organisieren und das nicht nur in Deutschland, sondern auch in 23 weiteren Ländern! Mehr Infos