"Pure Love - Pure Elegance" - ein Hauch von Paris in Berlin!

Cosmopolitan Flair in der Hauptstadt! Ein modern, urbanes & zeitgemäßes Styleshooting! Eleganz "at it´s best" gepaart mit ganz viel echten Emotionen! Seht selbst!

  • Real Weddings
  • Modern
  • Galleries

“Ihr Hochzeitsplaner” Marco Fuß und sein Team aus großartigen und kreativen Dienstleistern vermitteln Euch mit diesem Hochzeitskonzept pures Pariser Flair im urbanen Berlin! Eine wirklich tolle Kombination aus Moderne und stilvoller Eleganz ohne überflüssigen Kitsch!

Das Konzept & die Idee

von Marco Fuß, Ihr Hochzeitsplaner

Mein Ziel war es, ein zeitgemäßes, junges Brautpaar mit vielen echten Emotionen un dessen stilvoll-elegante Hochzeit zu zeigen. Angefangen bei dem gemeinsamen Getting Ready, der emotionalen Trauung, einer eleganten Festtafel und gemeinsamen Hochzeitstanz über ein romantisches Paarshooting im Park bishin zur ihrer Fahrt in die Flitterwochen. Ich wollte gerne pure, französische Eleganz zeigen – kein aufgesetzter Pomp und ohne überflüssigen Kitsch. Kurz: Ein Gefühl von Paris. Das Hotel de Rome erschien mir dafür der perfekte Ort. Ich finde dieser französische Flair kommt beim Betrachten der Bilder auch direkt an. Sowohl bei den Bildern als auch bei dem wunderschönen Hochzeitsvideo.

speichern
Credits: Christian Manthey Weddings

Roslyn und Oliver waren das perfekte Paar. Und das Shooting war fast schon eine Generalprobe für die beiden Frischverliebten, denn ein halbes Jahr später haben die beiden tatsächlich geheiratet. Ausnahmslos alle Fotos und das Video sind so geworden, wie ich es mir es vorgestellt und gewünscht habe und geben die Stimmung des Tages perfekt wieder. Die Trauzeremonie mit ihrer wunderbaren leichten Balloncloud steht im Gegensatz zu dem serösen Design des Opera Court Saals. Die Tanzszenen und die elegante Dinnertafel haben wir im Ballsaal inszeniert. Besonders schön finde ich die Bilder, wenn die beiden aus dem Hotel kommen – Oliver mit cooler Sonnenbrille und Roslyn mit ihren Strauß pastellfarbener Ballons – und sie in ihrem schnittigen Alfa Romeo Spider 2000 in die Flitterwochen fahren. Die Paarfotos im Park waren am Ende noch einmal sehr romantisch und wirken ebenfalls sehr französisch. Das zarte Grün der sprießenden Blätter und die erhabenen Marmorstatuen unterstreichen das Thema geradzu perfekt. Da fehlte nur noch die Silhouette des Eiffelturms ins Hintergrund.

speichern
Credits: Christian Manthey Weddings
speichern
Credits: Christian Manthey Weddings
speichern
Credits: Christian Manthey Weddings

Am Ende haben wir uns entschieden, das Shooting nicht „Cosmopolitan“ sondern „Pure Love – Pure Elegance“ zu nennen. Der Titel passt zum eleganten Look und zu Roslyns und Olivers purer Liebe, die sie auf jedem einzelnen Foto und im Film unter Beweis stellen.

Die Location – Hotel de Rome

Das Hotel de Rome ist eine der schönsten Hochzeitslocations Berlins und war einst der Hauptsitz der renommieren Dresdner Bank. Dies verleiht dem Ort ein historisches Flair mit vielen Besonderheiten und atemberaubenden Kulissen für Erinnerungen, die ein Leben lang halten. Im Hotel de Rome macht man seinen schönsten Tag im Leben zu einem unvergessliches Erlebnis mit seinem großen Ballsaal, in dem gegessen und getanzt werden kann, einer atemberaubenden Freiluft-Terrasse für Cocktails und verschiedenen Salons, die Platz für alles andere bieten – vom Hochzeitsfrühstück bis hin zur Trauzeremonie.

speichern
Credits: Christian Manthey Weddings
speichern
Credits: Christian Manthey Weddings
speichern
Credits: Christian Manthey Weddings
speichern
Credits: Christian Manthey Weddings
speichern
Credits: Christian Manthey Weddings
speichern
Credits: Christian Manthey Weddings
speichern
Credits: Christian Manthey Weddings

Fotografie

„Mir ist es in der Bildbearbeitung sehr wichtig, das Hochzeitspaar und dessen Emotionen authentisch wiederzugeben. Passend zum Ort und zur Stimmung des Shootings, habe ich mich für eine klare und minimalistische Bildsprache entschieden. Da wir ein „Real Couple“ für unser Shooting gewinnen konnten, konnte ich sehr echte und natürliche Momente von den Beiden einfangen, was mir in der Hochzeitsfotografie am liebsten ist. Ich durfte später auch die große Hochzeit des Paares begleiten und wir hatten damit zusammen zwei schöne, gemeinsame Tage.“

Christian Manthey, Christian Manthey Wedding

speichern
Credits: Christian Manthey Weddings
speichern
Credits: Christian Manthey Weddings
speichern
Credits: Christian Manthey Weddings
speichern
Credits: Christian Manthey Weddings
speichern
Credits: Christian Manthey Weddings

Das Brautkleid

Andrea Hawkes aus London ist eine Brautmodedesignerin für moderne, minimalistische und nachhaltige Brautkleider. Die Ästhetik von Andrea ist clean und unkompliziert und bietet eine coole Alternative zu traditioneller Brautmode. Eine „Andrea Hawkes Braut“ möchte für ihren Hochzeitstag schön aussehen, aber sie möchte nicht prinzessinmäßig oder übertrieben wirken. Für sie geht es darum, zurückhaltend und elegant zu sein und ihre Persönlichkeit und Weiblichkeit durch die hochwertigen Stoffe auszudrücken, die in liebevoller Handarbeit im Londoner Studio in Islington entstehen. Unser für das Shooting ausgewählte Kleid mit dem Namen: „Zelpa“ stammt aus der Soho-Kollektion und ist hergestellt aus edler Marrocaine-Seide und mit Seide gefüttert. Mit den klaren Linien und modernen Cut-Outs setzt die Braut ein ganz klares Statement.”

Meike Schulke, goldelse Brautmode

speichern
Credits: Christian Manthey Weddings
speichern
Credits: Christian Manthey Weddings
speichern
Credits: Christian Manthey Weddings
speichern
Credits: Christian Manthey Weddings

Der Smoking

„Bei der Wahl des Outfits für den Bräutigam haben wir uns an dem coolen und sehr eleganten Rahmenbedingungen orientiert. Das Outfit des Bräutigam sollte die passende Symbiose zu der tollen Location und seiner eleganten und atemberaubenden Braut ergeben. Der Smoking den wir gewählt haben ist nicht nur ein perfektes Outfit für den Bräutigam sondern verleiht seinem Träger durch die Kombination des hochwertigen Schurwollmaterials und der körpernahen Schnittform ein ganz besonderes Gefühl von eleganter Coolness gepaart mit absolutem Stilbewusstsein, Gentleman in Love!

Sylvester Talarn Drago, Suits Berlin

speichern
Credits: Christian Manthey Weddings
speichern
Credits: Christian Manthey Weddings
speichern
Credits: Christian Manthey Weddings

Haare & Make-Up

Das Make-up ist sehr natürlich gehalten und setzt auf warme Farbakzente wie Gold und Braun. Die warmen Farbtöne lassen die blauen Augen des Models ganz besonders strahlen. Ihre Haare habe ich mit einem tiefen Seitenscheitel gestylt und leicht gelockt und eine Partie hinter das Ohr gesteckt, damit die goldenen Ohrringe besser zur Geltung kommen aber vor allem, damit Roslyns feines Gesicht noch offener und strahlender erscheint.

Nike Nitz , Rouge-Rosé

speichern
Credits: Christian Manthey Weddings
speichern
Credits: Christian Manthey Weddings
speichern
Credits: Christian Manthey Weddings

Floristik

“Die Blumenauswahl haben wir bewusst minimalistisch gehalten. Klassisch romantische Rosen- und Ranunkelblüten, werden durch eine Kombination aus Artischocken und Palmwedeln aufgelockert und interessant neu interpretiert. Die Spitzen der Palmenwedel paaren sich mit der Symmetrie der Rose. Der besondere Fokus liegt auf dem Farbverlauf von dunklem Rot zu strahlendem Weiß. Die Tischdeko besticht durch eine nachhaltige und minimalistische Wirkung. Ich habe auf den Einsatz von Steckschaum verzichtet und zeige stattdessen das pure Werkzeug – unterschiedlichste Schalen mit Blumen, bei denen man die sog. „Steckigel“ aus Messing sehen kann. Die Blätter der Rosen habe ich bewusst am Stiel gelassen. Auch hier spiele ich mit den unterschiedlichen Formen und Strukturen und setze die Spitzen der Palmzweige ein, um einen modernen Look zu erzielen.”

Jil Berner, Kopflegenden

speichern
Credits: Christian Manthey Weddings
speichern
Credits: Christian Manthey Weddings
speichern
Credits: Christian Manthey Weddings
speichern
Credits: Christian Manthey Weddings

Dekoverleih

Passend zum Thema: „Pure Love – Pure Elegance“ und dem klassisch/eleganten Design des Hotel de Rome haben wir uns für einen Mix aus verschiedenen Transparenzen und einem Hauch von Luxus entschieden. Das zeigt sich zum einen in dem zart-roséfarbenen Glas der Sektschalen mit Goldrand und zum anderen in den feingestalteten Menükarten aus Acryl. Der zarte Goldrand wiederholt sich im cremefarbenen Vintageporzellan und den Blumenschalen aus Messing wieder. Da die Floristik, die Servietten und Gläser in zarten Rosatönen gehalten sind schließt sich der Kreis beim Besteck aus mattem Gold. Für den letzten Schliff sorgt „Nancy“ ein transparenter Stuhl aus Acryl von PartyRent.

Margarita Gozalvez-Ehrhardt, Got Vintage

speichern
Credits: Christian Manthey Weddings
speichern
Credits: Christian Manthey Weddings
speichern
Credits: Christian Manthey Weddings
speichern
Credits: Christian Manthey Weddings

Papeterie & Balloncloud

Die Papeterie basiert auf dem, was in meinen Augen die zwei Säulen dieses Shootings sind: Romantik + Urban Chic. Ich wollte eine Papeterie, die neben den Farben des Shootings, die perfekt in die Location passten, eine Brücke zwischen romantischer Verspieltheit und klarer Urbanität schlägt. Die Romantik findet sich im Aquarellhintergrund, der gleichzeitig farblich sehr modern ist. Die Reduziertheit der Texte, die Wahl der Schriftarten und die klaren Linien heben das Aquarell in einen modernen, urbanen Kontext. Die Kombination aus hochwertigem Papier und Acryl unterstreicht den Kontrast von Romantik und Modernität, harmoniert aber so gut, dass sie ihn gleichzeitig aufhebt. Seidenbänder und Siegel, eher traditionelle Elemente, stellen eine Verbindung zum historischen Ballsaal des Hotels her, der genau wie die Papeterie, Romantik und urbanen Chic vollendet vereint.

speichern
Credits: Christian Manthey Weddings
speichern
Credits: Christian Manthey Weddings
speichern
Credits: Christian Manthey Weddings

Die Balloninstallation passt in ihrer Farbigkeit perfekt zur Location, der Dekoration und der Papeterie. Die Matallic-Ballons verleihen der Installation einen modernen Touch. Die Farbkombination ist recht ungewöhnlich: zarte Rosé- und Pastelltöne kontrastieren mit Schwarz und Silber. Die Girlanden im Saal und am Traubogen sind opulent ohne das Bild zu überfrachten und verleihen der urbanen, mondänen Location gleichzeitig Luftigkeit.

Helena Stürzenberger & Elena von Wintzingerode, Tüll & Tassel

speichern
Credits: Christian Manthey Weddings
speichern
Credits: Christian Manthey Weddings

Schaut Euch unbedingt auch noch das großartige Video an!

Credits:

Planung & Idee: Ihr Hochzeitsplaner

Fotografie: Christian Manthey Weddings

Videografie: This Is Your Story

Brautkleid: Goldelse Berlin

Smoking: Suits Berlin

MUHA: Nike Nitz von Rouge Rose

Papeterie & Ballons: Tüll & Tassel

Floristik: Kopflegenden

Torte: Ben & Bellchen

Dekoverleih: Got Vintage

Stühle: Partyrent

Eheringe: Edelschein

Location: Hotel de Rome

Brautauto: Rent my Oldie

Trauredner: Freier Trauredner

Kontaktieren Sie die Dienstleister, die in diesem Artikel erwähnt wurden!

Marco Fuß, Freier Trauredner Freie & Zivile Trauung
Edelschein Juweliere
Ben und Bellchen Hochzeitstorte
Hotel de Rome Hochzeitshotel
Kopflegenden Floristik