MET Gala 2019: Katy Perry, Harry Styles & Co, welcher Star fiel in der großen Modenacht am meisten auf?

Exzentrizität, Veränderung und Stil. Das galt für die MET Gala in diesem Jahr 2019, die zu einem Meilenstein für die Modebranche geworden ist, um mit seinem Outfit zu überraschen.

  • aktuelles
  • International
  • 2019
  • Galleries

Die Modewelt hat an diesem Montagabend alle Aufmerksamkeit auf die MET Gala, eines der zweifellos wichtigsten Ereignisse der Modebranche, gerichtet. Im Metropolitan Museum of Art in New York wurden auch dieses Jahr wieder einmal Stars aus Kino, Musik, Fernsehen und Mode empfangen; ein Ort, an dem konzeptionelle Mode mit Extravaganz kombiniert wird. Der Dresscode für dieses Jahr lautetet “Camp: Notes on Fashion“.

Mit dem Wissen, dass dieses Thema für exzentrische, übertriebene und außergewöhnliche Outfits steht, war es keine große Überraschung, die Promis in spektakulären und extravaganten Outfits von bekannten Modegrößen wie Moschino, Versace, Giambatista Valli, Dior, Gucci und Oscar de la Renta über den roten Teppich schreiten zu sehen.

Von wem jedoch wurde dieses besondere Motto für die Gala gewählt? Lady Gaga war als Gastgeberin des Events sicherlich daran beteiligt – sie präsentierte sich nicht nur in einem Outfit sondern zeigte vier verschiedene Looks von Brandon Maxwell. Eines davon: ein voluminöses Kleid in leuchtendem Fuchsia. Katy Perry nahm das Konzept “Camp” sehr ernst und kam mit einem Moschino-Modell in Form eines Kerzenständers an.

Die meisten Gäste trugen eklektische Designs und bedruckte Kleider, andere lebendige und metallische Töne, begleitet von imposanten und extravaganten Accessoires. Celine Dion trug Oscar de la Renta, Kim Kardashian, betonte ihre Kurven mit einem Kleid im Wet-Look von Thierry Mugler. Ihre Schwestern Kylie und Kendall Jenner erschienen in sexy Stücken von Versace. Die Sängerin Dua Lipa zeigte sich in einem bedruckten Design, ebenfalls von Versace und sah in Kombination mit ihrer voluminösen Frisur hervorragend aus. Gwen Stefani und Emily Blunt trugen Jeremy Scott bzw. Michael Kors.

Auch Paare schreiteten zusammen über den MET-Teppich. Miley Cyrus und Liam Hemsworth erschienen in Saint Laurent; Priyanka Chopra und Nick Jonas in Dior; Jennifer Lopez und Alex Rodriguez in Tom Ford. Und das frisch verheiratete Paar Sophie Turner und Joe Jonas trugen Louis Vuitton.

Die Männer zeigten sich ebenfalls in extravaganten Looks! Der Sänger Harry Styles trug ein Outfit mit transparenten Elementen, einen Perlenohrring und sogar Schuhe mit Absätzen – komplett in Gucci. Ein riskantes Statement, die Stereotypen widerspricht und zeigt, dass Kleidung keine Etiketten trägt. Jared Leto, ebenfalls in Gucci brachte als Accessoire eine Nachbildung seines eigenen Kopfes mit. Lassen Sie sich nicht die außergewöhnlichsten Looks der MET-Gala entgehen: Würden Sie es wagen, so etwas bei einer Veranstaltung zu tragen?