X

Wie gefallen Ihnen diese zauberhaften, schlichten Brautkleider 2017? Anmutige Eleganz in ihrer reinsten Form

  • Ines Di Santo.
  • Cora, Jenny Packham.
  • Ines Di Santo.
  • Daisy, Jenny Packham.
  • Ana Torres.
  • Arielle, Carolina Herrera.
  • Oscar de la Renta.
  • Oscar de la Renta.
    • Cristina Pascual.
    • Cristina Tamborero.
    • Cristina Tamborero.
    • Cristina Tamborero.
    • Cristina Tamborero.
    • Cymbeline.
    • Cymbeline.
    • Elie Saab.
    • Hannibal Laguna.
    • Hannibal Laguna.
    • Hannibal Laguna.
    • Inmaculada Garcia.
    • Inmaculada Garcia.
    • Isabel Zapardiez.
    • Jesús Peiró.
    • Jesús Peiró.
    • Jose Maria Peiro.
    • Jose Maria Peiro.
    • Justin Alexander.
    • Marcela Mansergas.
    • Marlowe, Monique Lhuillier.
    • Pronovias.
    • Pronovias.
    • Pronovias.
    • Pronovias.
    • Rafael Urquizar.
    • Rosa Clará.
    • Rosa Clará.
    • Rosa Clará.
    • Rosa Clará.
    • Rosa Clará.
    • Santos Costura.
  • [ALT] 32+

Understatement ist “in”! Ja, auch im Hochzeitsjahr 2017 geht es weiter mit den schlichten und zurückhaltenden Roben in Weiß. Brautkleider zeigen sich in ihrer reinsten Form, geradlinigen Schnittführungen und kaum Applikationen. Das schönste daran: Die natürliche Schönheit der Braut steht dabei ganz im Vordergrund. Ja, auch wir lieben diesen scheinbar simplen Brautlook. Doch dahinter steckt viel mehr Aufwand als frau zunächst vermutet. Endecken Sie in dieser Galerie die schönsten, schlichten Brautkleider 2017 und lassen Sie sich von dieser einfachen Eleganz verführen!

Der Vorteil dieser schlichten Roben ist, dass Bräute mit Raffinesse spielen können, die sich in den Designs und den Brautaccessoires zeigt: ein großer Brautstrauß etwa, der Wasserfall-Ausschnitt oder der XXL-Brautschmuck in Farbe … Möglichkeiten gibt es viele! Eine weitere Option sind farbige Brautschuhe – ein Hochzeitstrend, der auch 2017 nicht wegzudenken ist. Und Brautkleider mit V-Ausschnitt, mit dünnen Spaghettiträgern. Ein natürlicher, aber doch aufregendes Brautstyling, nicht wahr? Und genau das ist auch das Interessante an schlichten Brautkleidern – sie trumpfen mit “weniger ist mehr”!

Minimalistisch geht es so zum Traualtar und Dank den neuen Brautkleidern für 2017 kann niemand seinen Blick von der Braut abwenden. Gut so! Dazu noch ein natürliches Brautstyling mit locker gesteckter Frisur und zartem Make-up und fertig ist die Frühlings-, Sommerbraut 2017. Schauen Sie gleich nach dem passenden Modell bei diesne deutschen Brautmoden-BoutiquenFlamenco Claudia KlimmBrautmoden BöhmJustin AlexanderIn Due BrautmodeSIÖ-DAM CoutureThe White Dress CompanySalon und Galia Lahav.

Kontaktieren Sie Unternehmen, die in diesem Artikel erwähnt wurden:

Gefällt Ihnen dieser Artikel? Teile Sie Ihn mit Ihren Freunden!

Kommentieren

Erstellen Sie gratis und in nur 2 Klicks eine spektakuläre Hochzeitshomepage

100% personalisierbar und mit hunderten von Designs zur Auswahl. Weitere Designs ansehen >

Sie arbeiten in der Hochzeitsbranche?
Wenn Sie in der Hochzeitsbranche tätig sind, bietet Ihnen Zankyou zahlreiche Möglichkeiten an, Ihren Service bei unseren Brautpaaren bekannt zu machen, die uns auswählen, um ihre Hochzeit zu organisieren und dies in über 19 Ländern. Mehr Infos