Werbung

Grammy Awards 2019: Rosa und Metallic triumphieren auf dem roten Teppich!

Haute Couture Kleider und extravagante Kostüme triumphierten den roten Teppich der 61. Grammy Awards.

  • News
  • Tendenzen
  • International
  • 2019
  • USA
  • Galleries

Die 61. Grammy Awards, die Auszeichnungen für die besten Musiker, wurden an diesem Sonntag verliehen. Die diesjährige Gala wurde dominiert von Girl Power – die Krönung des Ganzen: Die Anwesenheit von Michelle Obama, die zur Eröffnung der Gala in einem metallic Anzug von Sachin & Babi auf der Bühne stand. Alicia Keys war die Moderatorin der diesjährigen Ausgabe und damit die erste Frau, die die Preisverleihung in den letzten 14 Jahren moderierte.

Werbung

Der rote Teppich bot den Nominierten die Möglichkeit, auffällige und extravagante Kostüme, aber auch unglaublich tolle Partykleider zu präsentieren, ideal, um zukünftige Hochzeitsgäste zu inspirieren. Anzüge in metallischen Farben triumphierten den roten Teppich. Sängerinnen wie Lady Gaga in einem Celine-Kleid und Dua Lipa in Versace machten deutlich, dass Silber einer der Trends bei Partykleidern für 2019 ist. Katy Perry in einem Balmain Haute Couture Kleid, Anna Kendrick in einem Ralph & Russo Kleid, Kylie Jenner in einem Balmain Kleid und Kacey Musgraves in einem Valentino Haute Couture Kleid, zeigten einen weiteren Trend für 2019: Rosa Kleider.

Für Bräute, die standesamtlich heiraten und sich in einem etwas anderem Kleid trauen wollen, drei ideale Designs: Heidi Klums von Stéphane Rolland entworfenes Kleid, der tiefe Halsausschnitt getragen von Meghan Trainor oder Jennifer Lópezs hochgeschlossenes Kleid mit Straßsteinen von Ralph & Russo.

Verpassen Sie nicht die Looks des roten Teppichs bei den Grammy Awards 2019 – verlieben Sie sich in sie mit dieser Galerie!

Kommentieren