Gerade geschnittene Brautkleider: Pure Designs verschmelzen mit endloser Eleganz

Verlieben Sie sich in gerade geschnittene Brautkleider, die Ihnen den Atem rauben werden – elegant schmiegen Sie sich an Ihre Figur an und perfektionieren Ihr Hochzeitsfest!

  • Stile
  • Tendenzen
  • Braut
  • Galleries

Bei der Suche nach dem passenden Brautkleid kommt es auf viele verschiedene Dinge an: vom Schnitt über den Stoff bis hin zum Ausschnitt oder den besonderen Details. Bräute wollen ein einzigartiges Brautkleid, mit dem Sie vor dem Traualtar glänzen und einen unvergesslichen Auftritt hinlegen. Genau deshalb sehen wir uns regelmäßig für Sie nach tollen Modellen um – Brautkleider, die von renommierten Designern entwickelt wurden und die Modewelt in Atem halten.

Heute haben wir einen ganz besonderen Typ Brautkleid für Sie gefunden: das gerade geschnittene Brautkleid. Dieses Modell wird besonders gerne bei der Hochzeit im Standesamt getragen, aber auch bei der Hochzeit in der Kirche entscheiden sich immer mehr Bräute für diesen schlichten Stil, der die Figur perfekt in Szene setzt. Besonders gut eignet sich das gerade geschnittene Brautkleid für schlanke, besonders große Frauen. Aber auch kleine Frauen können in gerade geschnittenen Brautkleidern glänzen, wenn Sie beispielsweise mit hohen Schuhen für einen Ausgleich sorgen.

Schauen Sie in unsere Galerie und verlieben Sie sich in schlichte Brautkleider mit dem gewissen Etwas – denn neben dem geraden Schnitt setzen die Top-Designer dieser Welt natürlich noch auf ganz andere Details, etwa einen V-Ausschnitt oder Illusions-Elemente im Dekolleté-Bereich. Reinschauen lohnt sich – und fragen Sie auch in diesen Boutiquen für Brautmode in ganz Deutschland nach Ihrem persönlichen Favoriten: kisuiBrautmoden BöhmJustin Alexander und In Due Brautmode.

Kontaktieren Sie die Dienstleister, die in diesem Artikel erwähnt wurden!

Brautmoden Böhm Brautgeschäfte
Justin Alexander Designer
kisui Designer
In Due - Brautmode Brautgeschäfte