Wundervolle Hochzeit in der Toskana – Michelle & Nico verwirklichten ihren Traum!

Er folgte dem Rat eines guten Freundes, der dann später auch sein Trauzeuge wurde und schob es nicht auf. Gut so! Denn genau durch diesen Entschluss kam der erste Stein ins Rollen – Nico stellte seiner Michelle die Frage aller Fragen und dann begann die Planung für eine wundervolle Hochzeit in der Toskana. Das Profi-Team von Wedding Crasher FineArt Photography hat die beiden an ihrem großen Tag begleitet.

Wedding Crasher FineArt Photography
Foto: Wedding Crasher FineArt Photography

Die Symbiose aus Romantik & Tradition

Nico wollte in Sachen Heiratsantrag alles richtig machen und genau das ist einer der romantischsten Teile dieser Hochzeit in der Toskana. Denn bevor er seine Freundin Michelle um ihre Hand bat, fragte er nämlich im September 2013 erst einmal bei ihren Eltern um Erlaubnis. Klassisch, romantisch – und ein absoluter Volltreffer!

Nachdem die Eltern von Michelle einwilligten, stand der nächste Schritt in Richtung Traualtar an: Michelle fragen! Bei einer Reise nach Budapest im Oktober 2013 war es dann soweit  – nach einem romantischen Abendessen in einem Bootsrestaurant auf der Donau stellt er die Frage aller Fragen schließlich auf einem Balkon mit atemberaubenden Blick über ganz Budapest. Das gehauchte Ja war tränenreich und voller Gefühl, denn Michelle war absolut gerührt.

Wedding Crasher FineArt Photography
Foto: Wedding Crasher FineArt Photography

Der Start in die Hochzeitsplanungen

Nach diesem überaus romantischen und durchgeplanten Heiratsantrag starteten die beiden kreativen Köpfe dann schon recht bald in die Hochzeitsplanungen und Ausgangspunkt für die Vorbereitungen war ein Film, den die beiden einige Zeit zuvor zusammen gesehen hatten. Briefe an Julia – bei diesem Film hatte Michelle erwähnt, dass sie es lieben würde so zu heiraten. Gesagt, getan, Italien sollte es also sein!

Die Toskana & Umbrien boten traumhafte Optionen zu verschiedenen Preisklassen und nachdem sich die beiden mit mehreren Besitzern von Locations in Verbindung gesetzt hatten, machten sie sich gemeinsam im Mai 2014 auf die Reise in die Toskana, um sich persönlich einen Eindruck von den Locations zu machen.

Wedding Crasher FineArt Photography
Foto: Wedding Crasher FineArt Photography
Wedding Crasher FineArt Photography
Foto: Wedding Crasher FineArt Photography

Das Agriturismo Poggio Tondo ist malerisch gelegen und wird auf einem sehr abenteuerlichen Weg, einer holprigen Straßen erreicht. Die Reise lohnte sich definitiv, denn das Agriturismo Poggio Tondo war ein fantastisches Anwesen und ein wahres Schmuckstück für eine Hochzeitsfeier. Mit Hauswein und persönlicher Führung war schnell klar – die Traumlocation war gefunden! Die Köchin und Konditorin des Hauses übernahm dann außerdem die Hochzeitsplanung gemeinsam mit Michelle & Nico und noch vor Ort besprach sie mit ihnen alle wichtigen Details zur Hochzeit. Und sie dachte wirklich an alles Wichtige – von den Übernachtungen für Brautpaar und Hochzeitsgäste über den Pfarrer bis hin zur Musik. Die Destination Wedding in der Toskana nahm langsam aber sicher Gestalt an!

Wedding Crasher FineArt Photography
Foto: Wedding Crasher FineArt Photography

Planungsschritte in Deutschland

Dennoch gab es natürlich einige Kleinigkeiten, die Michelle & Nico in Deutschland in Eigenregie organisierten, um eine unvergessliche Hochzeitsfeier auf die Beine zu stellen. Die Einladungskarten ließen sie von Andrea Gyarmati-Lantos anfertigen und das Ergebnis der Papeterie war absolut ästhetisch und kunstvoll.

Zudem war auch die Wahl der passenden Hochzeitsfotografen entscheidend und da bekamen sie von Freunden den heißesten Tipp überhaupt, über den sie sich noch heute freuen – die Profis von Wedding Crasher FineArt Photography! Das Fotografen-Duo Ruzi und Bubi kümmerte sich liebevoll um die Vorbereitungen in Sachen Hochzeitsreportage und Michelle & Nico verstanden sich auf Anhieb mit ihnen.

Wedding Crasher FineArt Photography
Foto: Wedding Crasher FineArt Photography
Hochzeitshaus Stuttgart
Brautschuhe: Hochzeitshaus Stuttgart, Foto: Wedding Crasher FineArt Photography
Wedding Crasher FineArt Photography
Foto: Wedding Crasher FineArt Photography
Wedding Crasher FineArt Photography
Foto: Wedding Crasher FineArt Photography

Der Look von Braut & Bräutigam

Nach diesen anfänglichen Planungen standen natürlich auch noch einige wichtige Käufe an. Allen voran die Wahl des Brautkleides und des passenden Hochzeitsanzuges. Michelle wurde beim Hochzeitshaus Stuttgart fündig und trug ein trägerloses Brautkleid, das durch einen tiefen Ausschnitt im Rückenbereich bestach. Ihre zauberhaften Brautschuhe kaufte sie ebenfalls in Stuttgart und von den Profis der J7 Hairlounge wurde sie beim Hairstyling betreut.

Wedding Crasher FineArt Photography
Foto: Wedding Crasher FineArt Photography
Wedding Crasher FineArt Photography
Foto: Wedding Crasher FineArt Photography
Wedding Crasher FineArt Photography
Foto: Wedding Crasher FineArt Photography
Wedding Crasher FineArt Photography
Foto: Wedding Crasher FineArt Photography
Wedding Crasher FineArt Photography
Foto: Wedding Crasher FineArt Photography
Wedding Crasher FineArt Photography
Foto: Wedding Crasher FineArt Photography
GoldMond
Manschettenknöpfe: GoldMond, Foto: Wedding Crasher FineArt Photography

Bräutigam Nico machte sich in Stuttgart auf die Suche nach seinem Outfit für die Hochzeit und wurde in Sachen Schuhe, Manchettenknöpfe und Hochzeitsanzug in Sindelfinden und Stuttgart fündig. Besonders die Manchettenknöpfe waren ein absoluter Hingucker; diese ließ er sich bei den Spezialisten von der Goldschmiede Goldmond anfertigen.

Die Hochzeit in der Toskana

Nach Monaten voller Planungen und Vorfreude war es dann auch endlich so weit: Michelle & Nico heirateten in der Toskana. Und wie erwartet war es eine absolute Traumhochzeit, die von den Hochzeitsfotografen Ruzi & Bubi den ganzen Tag über liebevoll fotografisch dokumentiert wurde. Nicht nur das Sektfrühstück am Morgen, sondern auch die Vorbereitungen der Braut gemeinsam mit den Brautjungfern gehörte natürlich zu einer kompletten und einzigartigen Hochzeitsreportage dazu.

Wedding Crasher FineArt Photography
Foto: Wedding Crasher FineArt Photography
Wedding Crasher FineArt Photography
Foto: Wedding Crasher FineArt Photography
Wedding Crasher FineArt Photography
Foto: Wedding Crasher FineArt Photography
Wedding Crasher FineArt Photography
Foto: Wedding Crasher FineArt Photography
Wedding Crasher FineArt Photography
Foto: Wedding Crasher FineArt Photography
Wedding Crasher FineArt Photography
Foto: Wedding Crasher FineArt Photography
Wedding Crasher FineArt Photography
Foto: Wedding Crasher FineArt Photography
Wedding Crasher FineArt Photography
Foto: Wedding Crasher FineArt Photography
Wedding Crasher FineArt Photography
Foto: Wedding Crasher FineArt Photography
Wedding Crasher FineArt Photography
Foto: Wedding Crasher FineArt Photography
Wedding Crasher FineArt Photography
Foto: Wedding Crasher FineArt Photography

Die Trauzeremonie war wunderschön und auch die Location war wie aus dem Bilderbuch wunderschön geschmückt und alle Hochzeitsgäste fühlten sich sichtlich wohl. Mit selbstgemachter Pasta, Brot und Olivenöl wurden Brautpaar und Gäste bei strahlendem Sonnenschein bewirtet und der ganze Tag war erfüllt von Liebe, großer Freude und romantischen Gefühlen.

Wedding Crasher FineArt Photography
Foto: Wedding Crasher FineArt Photography
Wedding Crasher FineArt Photography
Foto: Wedding Crasher FineArt Photography
Wedding Crasher FineArt Photography
Foto: Wedding Crasher FineArt Photography
Wedding Crasher FineArt Photography
Foto: Wedding Crasher FineArt Photography
Wedding Crasher FineArt Photography
Foto: Wedding Crasher FineArt Photography
Wedding Crasher FineArt Photography
Foto: Wedding Crasher FineArt Photography

Besondere Highlights

Zu den besonderen Highlights des Tages gehörte definitiv die italienische Hochzeitstorte. Diese war nämlich Käsekuchen und Millefoglie in einem und begeisterte alle Anwesenden – auch weil Michelle & Nico sich für Han Solo und Prinzessin Leia als Tortenfiguren entschieden. Passend dazu wurde bei der Enthüllung der Hochzeitstorte auch die Titelmusik von Star Wars gespielt.

Wedding Crasher FineArt Photography
Foto: Wedding Crasher FineArt Photography

Die Party nach Trauzeremonie und Dinner war ein voller Erfolg und mit Laserschwert-Limbo, italienischen und ungarischen Volkstänzen und mit viel Gelächter wurde bis spät in die Nacht gefeiert.

Diese romantische Destination Wedding von Michelle und Nico in der Toskana ist einfach unbeschreiblich toll und hat uns deshalb sofort begeistert. Vielen Dank an die Profis von Wedding Crasher FineArt Photography für die Bilder! Und auch an Michelle & Nico ein herzliches Dankeschön für diesen Einblick und all die tollen Details. Wir wünschen alles Glück der Welt für die gemeinsame Zukunft.

Wedding Crasher FineArt Photography
Foto: Wedding Crasher FineArt Photography
Wedding Crasher FineArt Photography
Foto: Wedding Crasher FineArt Photography
Wedding Crasher FineArt Photography
Foto: Wedding Crasher FineArt Photography

Wenn auch Sie so wunderbar heiraten möchten, wie Michelle & Nico, sollten Sie sich auf jeden Fall über die aktuellen Trends in Sachen Hochzeiten, Brautkleider & Brautfrisuren informieren! Viel Spaß bei der weiteren Hochzeitsplanung wünscht Ihnen Zankyou, Ihr Hochzeitsmagazin für Deutschland!

Hochzeitsfotografen: Wedding Crasher FineArt Photography Brautkleid: Hochzeitshaus Stuttgart, Anzug: Felix W. Store, Manchettenknöpfe: GoldMond, Schuhe: Lloyd, Catering und Planung: Agriturismo Poggio Tondo, Trauringe: Christ Juwelier, Brautfrisur: J.7 Hairlounge.

Kontaktieren Sie Unternehmen, die in diesem Artikel erwähnt wurden:

Gefällt Ihnen dieser Artikel? Teile Sie Ihn mit Ihren Freunden!

Kommentare (1)

Diana
05/03/2016

Hallo,
Kann mir vlt. jemand weiterhelfen und mir verraten, woher die Kleider der Brautjungfern sind? :)
Liebe Grüße,
Diana

Antwort

Kommentieren

Erstellen Sie gratis und in nur 2 Klicks eine spektakuläre Hochzeitshomepage

100% personalisierbar und mit hunderten von Designs zur Auswahl. Weitere Designs ansehen >

Sie arbeiten in der Hochzeitsbranche?
Wenn Sie in der Hochzeitsbranche tätig sind, bietet Ihnen Zankyou zahlreiche Möglichkeiten an, Ihren Service bei unseren Brautpaaren bekannt zu machen, die uns auswählen, um ihre Hochzeit zu organisieren und dies in über 19 Ländern. Mehr Infos