DE Login
DE

Wie wähle ich die passenden Brautschuhe für meine Hochzeit? Unsere Expertin und Trendsetterin berät!

Die Frage aller Fragen, welche sich die Braut nach der Auswahl des Brautkleides und der passenden Brautfrisur stellt: Hilfe, wie finde ich jetzt nur die richtigen Brautschuhe? Das ist natürlich ein schwieriges Thema, schließlich muss die Braut sich Gedanken darüber machen, ob die Schuhe zum Brautkleid und zu ihrem Stil passen UND ob sie auch den ganzen Tag in den Schuhen laufen kann. Stilettos, Ballerinas oder doch lieber Sandalen? Wir haben bei der Expertin Jen von Jen’s Wedding Stuff nachgefragt und die hat uns professionelle Tipps gegeben, was die Suche nach den perfekten Brautschuhen angeht: 

David Hallwas HochzeitsfotografieMehr erfahren über “David Hallwas Hochzeitsfotografie”
Credits: David Hallwas Hochzeitsfotografie

Sie kennen es ja wahrscheinlich alle: Die Wahl der passenden Schuhe ist schon im Alltag kein leichtes Unterfangen und obwohl es natürlich riesigen Spaß macht, auf Shopping-Tour zu gehen, um neue Schuhe zu kaufen (Neuzugänge im proppenvollen Schuhschrank), ist es so eine Sache, wenn die Braut auf die Suche nach den passenden Schuhen geht. Wenn Sie schon ihr passendes Brautkleid gefunden hat, möchte Sie natürlich auch Brautschuhe finden, die perfekt dazu passen, ABER auch nicht zu Blasen an den Füßen und schrecklichen Fußschmerzen führen. Deshalb habe ich mir ein paar Gedanken zur professionellen Auswahl Ihrer Brautschuhe gemacht:

Der Brautschuh

Das ist der Klassiker schlechthin: Ein schlichter weißer Brautschuh mit Absatz (mal mehr und mal weniger) ist und bleibt ein zeitloses Accessoire und liegt nach wie vor im Trend. Jedoch gibt es natürlich immer häufiger auch mutige Bräute, die Farbe bekennen wollen und sich für ein besonderes, farbiges Paar Brautschuhe entscheiden oder sogar absolut gegen traditionelle Modetrends antreten und in Sneakers oder Chucks vor den Traualtar treten.

Fotopinsel FotografieMehr erfahren über “Fotopinsel Fotografie”
Credits: Fotopinsel Fotografie
Dirk Spoerer HochzeitsfotografMehr erfahren über “Dirk Spoerer Hochzeitsfotograf”
Cfredits: Dirk Spoerer Hochzeitsfotograf

Die Varianten

Ob hohe Schuhe, beispielsweise Stilettos, Ballerinas oder Sandalen, es muss einfach zum Typ der Braut passen und sollte bestenfalls auf das Kleid abgestimmt sein. So passen Sandalen super zu einem Vintage/Hippie-Brautkleid und hohe Schuhe strecken wundervoll die Beine der Braut in einem kurzem Brautkleid. Ballerinas werden oft als Ersatzschuhe eingepackt – nur für den Fall, dass zu später Stunde die Füße doch schmerzen und das Tanzen und die Party noch kein Ende hat.

COLIBRIFILM Mehr erfahren über “COLIBRIFILM ”
Credits: COLIBRIFILM Hochzeitsfotografie

Fußschmerzen und Blasen

Tipps gegen Fußschmerzen am Hochzeitstag? Man sollte seine Brautschuhe auf jeden Fall 2 Wochen vorher einlaufen. Erst mit Socken und dann nach und nach ohne für ein paar Minuten. Für den großen Tag an sich sind Geleinlagen der optimale Schutz vor Fußschmerzen. Es gibt auch Sprays, welche die Füße kühlen, solch ein Spray sollte die Trauzeugin auf jeden Fall für ihre Braut in der Handtasche aufbewahren.

Alex Gerrard PhotographyMehr erfahren über “Alex Gerrard Photography”
Schuhe: Louboutin, Credits: Alex Gerrard Photography

Trends in Sachen Brautschuhe

Die trendige Braut von heute traut sich mehr zu. Es soll Farbe im Spiel sein. Wollen Sie das Farbmotto Ihrer Hochzeit, beispielsweise Orange, wieder aufgreifen? Dann wählen Sie passende knallige Schuhe, die sich in den einheitlichen Stil Ihrer Hochzeit einfügen! Oder greifen Sie zu sehr ausgefallenen Schuhen, mit verschiedenen Mustern oder Aufdrucken, in Kombination mit einem schlichten Traum in Weiß können bunte Hochzeitsschuhe der Hingucker schlechthin werden. Der Trend geht immer mehr zur Individualität – schließlich möchte man ja, dass die Schuhe genauso einzigartig sind wie es der große Tag selbst sein soll!

Kreativ WeddingMehr erfahren über “Kreativ Wedding”
Credits: Kreativ Wedding

Beratung und Boutiquen für Brautschuhe

Ich empfehle immer  – ” Lass den Klick in deiner Stadt” – denn nichts ist so gut, wie eine kompetente Beratung im Schuhgeschäft seines Vertrauens. Natürlich kann man auch Schuhe über das Internet bestellen, doch bevor man sich dort mehrere zuschicken lässt und keiner passt, ist eine Beratung vor Ort um einiges wertvoller und gewinnbringender auf der Suche nach den perfekten Hochzeitsschuhen.

Ralph Lobstädt FotografieMehr erfahren über “Ralph Lobstädt Fotografie”
Credits: Ralph Lobstädt Fotografie

Die Besonderheit von Brautschuhen

Frauen lieben Schuhe. Und eigentlich können sie gar nicht genug davon haben. Zur Hochzeit muss da natürlich etwas ganz Besonderes her. Natürlich soll dann das eigene Paar Brautschuhe ganz individuell sein, so hat sie nämlich noch keine andere Frau in ihrem Schrank/Vitrine stehen. Deshalb habe ich begonnen, Schuhe für meine Kundinnen zu bemalen. Ich kam dazu, weil ich eines Tages eine Kundin (ich male auch Weddingtrees) gefragt hat, ob ich zu ihrem Weddingtree denn auch ihre Schuhe bemalen könne?! Dies war natürlich eine Herausforderung die ich gerne angenommen habe. Und so kam der Stein ins Rollen und der erste Schritt (in Sachen Brautschuhen) war getan.
Foto: Viktor Schwenk und Jen’s Wedding Stuff
Und die Trends sind facettenreich: Sei es die Geschichte des Paare, die Lieblingsblumen oder die Namen, jeder Schuh bekommt so seine persönliche Note und macht ihn zu einem ganz besonderen Unikat. Am häufigsten wird nach Blumenmustern gefragt. Die Bräute beweisen Mut und haben somit einen wundervollen einzigartigen Schuh, der eine Geschichte erzählt. Ich freu mich immer auf die Geschichten der Kunden. Ich mag es zwar auch, sehr florale Muster zu malen, jedoch sind die ausgefalleneren Motive momentan meine Favoriten. Im Grunde genommen freue ich mich aber auf jeden Schuh den ich bemalen darf.
Foto: Viktor Schwenk und Jen’s Wedding Stuff
Ich freue mich dann immer auf die Reaktion der Kundin. Jede Kundin war bisher überglücklich mit ihren kleinen Kunstwerken. Und ich selbst bin jedes mal ganz stolz, wenn ich ein Bild vom großen Tag des Paares zugeschickt bekomme auf dem meine Schuhe mit zu sehen sind. Hinterher können die Schuhe dann gut sichtbar in den eigenen 4 Wänden präsentiert werden und erinnern an die ersten Schritte in das gemeinsame Eheleben.

Beautiful Weddings by Monique De CaroMehr erfahren über “Beautiful Weddings by Monique De Caro”
Credits: Beautiful Weddings by Monique De Caro
Wir bedanken uns sehr bei Jen von Jen’s Wedding Stuff für die ausführliche Beratung und den Überblick zum Brautschuh-Kauf und damit Sie gleich zur persönlichen Beratung losziehen können, haben wir Ihnen hier schon die besten Anbieter für Brautschuhe in Deutschland zusammengestellt: Elsa Coloured ShoesSchuhliebeFaithful, Brautstudio Sposa Favola, Vesasposa Brautschuhe, Schuhe Hiegl, Edelweiß Boutique Brautschuhe.

Kontaktieren Sie Unternehmen, die in diesem Artikel erwähnt wurden:

Gefällt Ihnen dieser Artikel? Teile Sie Ihn mit Ihren Freunden!

Kommentieren

Erstellen Sie gratis und in nur 2 Klicks eine spektakuläre Hochzeitshomepage

100% personalisierbar und mit hunderten von Designs zur Auswahl. Weitere Designs ansehen >

Sie arbeiten in der Hochzeitsbranche?
Wenn Sie in der Hochzeitsbranche tätig sind, bietet Ihnen Zankyou zahlreiche Möglichkeiten an, Ihren Service bei unseren Brautpaaren bekannt zu machen, die uns auswählen, um ihre Hochzeit zu organisieren und dies in über 19 Ländern. Mehr Infos