DE Login
DE

Wenn Hochzeitsfotografen heiraten: Ru Ži & Bu Bi’s inspirierende Traumhochzeit

Liebe im medialen Zeitalter – es gibt sie und sie ist nicht nur superromantisch, sonder auch häufig die Grundlage für einzigartige Hochzeiten! Das haben uns auch die Hochzeitsfotografen Ru Ži und Bu Bi von Wedding Crasher Fine Art Photography bewiesen, die sich per Facebook angenähert, kennen- und lieben gelernt haben. Als echte Experten in der Hochzeitsbranche haben sie eine unvergessliche Hochzeit auf die Beine gestellt, in die wir uns sofort verliebt haben: 

Foto: Marinkovic Weddings

Die beste Freundin, Facebook & eine Flasche Rotwein

Gemeinsam mit ihrer besten Freundin Betty saß die Fotografin Ru Ži eines Abends auf dem Sofa und war kurz davor, ihrem Traummann ENDLICH eine Freundschaftsanfrage bei Facebook zu senden. Wichtiger Begleiter war an diesem Abend nicht nur ihre beste Freundin Betty, sondern auch – dem besonderen Anlass gebührend – eine Flasche Rotwein.

Für Ru Ži gehört dieser Abend zum Meilenstein in ihrer Liebesgeschichte zu ihrem jetzigen Ehemann Bu Bi, denn schließlich fasste sie genau in diesem Augenblick (mit Betty auf dem gemütlichen Sofa und direkt vor dem Laptop) die Entscheidung, dem süßen Typ von der Geburtstagsfeier am Vorabend eine Freundschaftsanfrage zu stellen. Ja, sie wollte ihn näher kennenlernen und sie hatte nur allzu gerne ganz Facebook auf den Kopf gestellt, um ihn zu finden.

Foto: Marinkovic Weddings
Foto: Marinkovic Weddings

Und ja, ja, ja – sie hatte ihn gefunden! Während dieser entscheidende Klick bei den Freundinnen für Ekstase sorgte, begann auch Bu Bis Herz am anderen Ende der Leitung zu klopfen und in kürzester Zeit poppte die Benachrichtung Bu Bi hat deine Freundschaftsanfrage angenommen bei Ru Ži auf. Was darauf folgte, war die angenehme Fortsetzung des Gesprächs vom Vorabend – was einfach nicht enden wollte. Den ganzen Abend über schrieben sie miteinander und verabredeten sich schließlich am einige Tage später zum ersten Date und rasch wurde beiden klar, dass sich da ziemlich schnell echte Gefühle entwickeln würden:

Bei unserem Date wenige Tage später stellten wir beide fest, dass wir so einige Sachen gemeinsam haben. „Er fotografiert auch!“ – schwärmte ich, als ich das nächste Mal mit meiner besten Freundin Betty sprach. So begann es, heimlich, still und leise wurden da schon die ersten Steine gelegt zu dem,  was wir heute sind. Ich war mir vom ersten Moment an sicher, dass er der Richtige ist. . - Ru Ži

Foto: Marinkovic Weddings
Foto: Marinkovic Weddings
Foto: Marinkovic Weddings
Foto: Marinkovic Weddings

Der romantische Antrag auf Kuba

Dreieinhalb Jahre später waren sie bereits als glückliches Paar an einem romantischen Strand in Kuba unterwegs, als Bu Bi seine Ru Ži mit einer wundervollen Überraschung im letzten Mojito überraschte und die Frage aller Fragen geschickt und sehr originell verpackt stellte:

Mit meinem Trinkhalm fischte ich den Ring aus meinem Glas, wir beide standen uns gegenüber und grinsten wie zwei Honigkuchenpferde. Der Rest ist Geschichte. - Ru Ži

Foto: Marinkovic Weddings
Foto: Marinkovic Weddings
Foto: Marinkovic Weddings

Exklusive Einblicke in ihre Hochzeit

Der Rest dieses romantischen Antrages und die anschließende Hochzeit sind Geschichte – eine so schöne, dass wir sie in unserem Hochzeitsmagazin mit Brautpaaren aus ganz Deutschland teilen möchten. Als echte Experten wussten Ru Ži und Bu Bi natürlich genau, wo sie mit der Planung beginnen müssen und wie sie jedes Detail ihrer Hochzeit perfektionieren können.

Wie es für die beiden war, nicht hinter, sondern vor der Kamera zu stehen und wie sie ihre multikulturelle Hochzeitsgesellschaft unter einen Hut brachten, haben uns die beiden im persönlichen Interview erzählt:

Foto: Marinkovic Weddings
Foto: Marinkovic Weddings
Foto: Marinkovic Weddings
Foto: Marinkovic Weddings

Wie sah eure Hochzeitsplanung, besonders im Hinblick auf die Entscheidung für einen Fotografen, aus?

Ru Ži & Bubi: Diesmal durften wir die Rollen tauschen und die Wahl des Fotografen stand schon von Anfang an fest. Marko Marinkovic von Marinkovic Weddings kennen und schätzen wir sehr. Bei ihm mussten wir uns keine Gedanken um die hohe Qualität der Fotos machen. Das war uns wichtig – zu vertrauen und Kontrolle abzugeben. Er ist ein Vollprofi und darüber hinaus ein ungemein angenehmer und lustiger Mensch. Eigentlich mögen es Fotografen nicht besonders, wenn sie selbst abgelichtet werden. Aber bei Marko konnten wir uns wirklich fallen lassen und unseren Tag in vollen Zügen genießen.

Foto: Marinkovic Weddings
Foto: Marinkovic Weddings
Foto: Marinkovic Weddings
Foto: Marinkovic Weddings

Mit welchen Herausforderungen wurdet ihr bei den Vorbereitungen konfrontiert? 

Ru Ži & Bubi: Unsere größte Herausforderung war vermutlich die Anzahl der Gäste. Wir wollten es allen so angenehm wie möglich machen, besonders, weil wir auch ein bunt gemischtes Publikum eingeladen haben. Zahlreiche Gäste aus allen Ecken Deutschlands, Österreich, der Schweiz, Kroatien und Bosnien sind angereist und haben gemeinsam mit uns Hochzeit gefeiert. Mit Hilfe unserer Eltern und Geschwister konnten wir letztens Endes für alle eine geeignete Unterkunft organisieren und eine tolle Hochzeit auf die Beine stellen.

Foto: Marinkovic Weddings
Foto: Marinkovic Weddings
Foto: Marinkovic Weddings

Wann wusstet ihr, wie eure Hochzeit konkret aussehen sollte? 

Ru Ži & Bubi: Wir waren uns relativ schnell einig, was den Stil unserer Hochzeit anging. Wir sind nicht der Typ Prinzessinnenhochzeit. Wir sind eher Fans von Vintage, Rustic und Shabby Chic mit ein bisschen Glamour. Genau deshalb haben wir diesen Stil auch Hippie Glamour getauft. Die Deko haben wir kurzerhand selbst in die Hand genommen – vor allem, weil es schwierig war, geeignete Dekorateure zu finden, die in der Lage waren, unseren Wunschstil perfekt umzusetzen.

Wie sah eure Location aus? 

Ru Ži & Bubi: Unsere Location war eine restaurierte Scheune, allzu viel Dekoration war also gar nicht nötig. Wir durchwühlten Flohmärkte, Secondhand Shops und den Sale von verschiedenen Geschäften. An dem Tag, an dem wir unsere Deko im Steinbachhof Vaihingen Enz aufbauten, fügte sich allmählich alles zu einem harmonischen Bild und ich war einfach happy, dass alles zusammen stimmig aussah. Stimmig auch in dem Sinne: Das sind wir, so sind wir.

Foto: Marinkovic Weddings
Foto: Marinkovic Weddings
Foto: Marinkovic Weddings
Foto: Marinkovic Weddings

Welcher Moment eurer Hochzeit war im Rückblick unvergesslich?

Ru Ži & Bubi: Ein besonderer Moment für uns und unsere Gäste war, als wir in der Kirche saßen und unser Sänger Felix Scheuber sein ganzes Können ausgepackt hat. I believe i can fly von R. Kelly  – ein bewegender Moment für uns und alle Anwesenden. Es gab kaum einen Gast, der nach unserer Hochzeit nicht nach ihm gefragt hat – einfach ein grandioser Sänger!

Ru Ži & Bubi ließen es sich natürlich auch nicht nehmen, einen professionellen Kameramann für ihre Hochzeit zu engagieren – Unterstützung erhielten sie von Ivica Vranjic/Ivan Sipos aus dem Team von WeddingCrasher Fine Art Photography. Wie die Reportage, gibt das Video tolle Einblicke in die Hochzeit der beiden und verführt zum Träumen:

Wir bedanken uns sehr bei Ru Ži & Bubi dafür, dass wir ihre Hochzeit auf Zankyou zeigen durften – eine wahre Inspiration für Brautpaare weltweit!

Marinkovic WeddingsFoto: Marinkovic Weddings[/caption]

Wenn auch Sie eine so wundervolle Hochzeit feiern möchten, sollten Sie sich nicht die Trends in Sachen BrautkleiderAnzüge und Brautfrisuren 2017 entgehen lassen!

Brautkleid: DaVinci Stuttgart, Haare: Privat, Make-Up: Kristina Make-up, Blumen/Brautstrauß: Deko.concept Stuttgart, Schuhe: Badgley Mischka, Schmuck: TheExquisiteBride, Anzug Bräutigam: Drykorn, Hemd/Fliege/Hosenträger/Einstecktuch: Hugo Boss, Papeterie: DIY, Kirche: Schlosskirche Ludwigsburg, Sänger in der Kirche: Felix Scheuber, Traditionell kroatische Band: Plavi Dunav, Feierlocation: Steinbachhof Vaihingen EnzDeko: DIY, Stühle: deco4event, Catering: Adler am Schloss BönnigheimBand in der Location: Eto Band München, Fotograf: Marinkovic Weddings, Video: Ivica Vranjic/Ivan Sipos von WeddingCrasher Fine Art PhotographyTorte: Privat, Hochzeitsauto: Privat, Ringe: 123gold Stuttgart.

Kontaktieren Sie Unternehmen, die in diesem Artikel erwähnt wurden:

Gefällt Ihnen dieser Artikel? Teile Sie Ihn mit Ihren Freunden!

Kommentieren

Erstellen Sie gratis und in nur 2 Klicks eine spektakuläre Hochzeitshomepage

100% personalisierbar und mit hunderten von Designs zur Auswahl. Weitere Designs ansehen >

Sie arbeiten in der Hochzeitsbranche?
Wenn Sie in der Hochzeitsbranche tätig sind, bietet Ihnen Zankyou zahlreiche Möglichkeiten an, Ihren Service bei unseren Brautpaaren bekannt zu machen, die uns auswählen, um ihre Hochzeit zu organisieren und dies in über 19 Ländern. Mehr Infos