DE Login
DE

Vorhang auf: 7 Liebesgeschichten aus berühmten Filmen

Jeder Liebesfilm ist so konzipiert, dass er mit einer Brise Realität zum Träumen einlädt. Fiktives Material finden ist unseren Köpfen so eine idealisierte Liebe mit der tatsächlichen Chance fürs wahre Leben. Ja, das ist wohl der Stoff, aus denen schöne Liebesgeschichten gemacht sind. Wir haben eine Auswahl von den schönsten Romanzen aus Filmen gemacht, die uns immer wieder zum Träumen animieren. Gut so!

Hilal and Moses Mehr erfahren über “Hilal and Moses ”
Foto: Hilal and Moses

William Thacker & Anna Scott (Notting Hill, 1999)

“Könnte sich der berühmteste Filmstar der Welt in einen normalen Menschen verlieben?” Geht es nach dieser britischen Liebeskomödie, dann ja!

William Thacker (Hugh Grant) führt als Besitzer eines Buchladens für Reiseführer ein ganz normales Leben in dem kleinen Stadtteil Notting Hill in London. Eines Tages kommt die weltberühmte Schauspielerin Anna Scott (Julia Roberts) in seinen Laden. Als William sie später mit Orangensaft bekleckert, lädt er sie zu sich nach Hause ein und die beiden küssen sich. Es entwickelt sich eine Beziehung zwischen William und Anna. Auch sein Mitbewohner Spike, seine Freunde Bella, Max und Bernie und seine Schwester Honey sind völlig aus dem Häuschen wegen seiner neuer Freundin. Doch schon bald muss William feststellen, dass das Ausgehen mit einem Filmstar auch seine Schattenseiten hat.

Foto: Cordon Press

Adele & Emma (Blau ist eine warme Farbe, 2014)

Was ist Liebe? Die Liebe ist Leidenschaft und Schmerz.

Adèle geht noch zur Schule, als sie feststellt, dass sie sich zu Frauen hingezogen fühlt. Nachdem sie ihre ersten sexuellen Erfahrungen mit einem Mann gemacht hat, ohne dabei große Erfüllung zu verspüren, verliebt sich die 17-Jährige in die ältere Kunststudentin Emma (Léa Seydoux), die sie mit ihrem außergewöhnlichen Aussehen und ihrer bildungsbürgerlichen Attitüde beeindruckt. Die beiden Frauen lassen sich auf eine Affäre ein, aus der eine Beziehung entsteht. Nach ihrem Schulabschluss beginnt Adèle eine Ausbildung zur Pädagogin und ist ihrer Freundin völlig verfallen. Emma macht Adèle zu ihrer Muse und stellt sie ihrem erlesenen Freundeskreis vor, in dem Adèle zwar positiv aufgenommen wird, sich jedoch in der ungewohnten Umgebung nicht völlig wohlfühlt. Als Emma einige Zeit mit ihrer Ex-Freundin Lise verbringt, reagiert Adèle sehr eifersüchtig und wirft sich dem nächstbesten Mann in die Arme…

Foto: Cordon Press

Jack Dawson & Rose DeWitt Bukater (Titanic, 1997)

Atlantischer Ozean, 1912: Auf der Jungfernfahrt der Titanic trifft der mittellose Maler Jack Dawson (Leonardo DiCaprio) auf die schöne, aber unglückliche Erste-Klasse-Passagierin Rose DeWitt Bukater (Kate Winslet). Rose reist gemeinsam mit ihrer Mutter und ihrem versnobten Verlobten Cal, den sie aus finanziellen Gründen heiraten soll, aber nicht liebt. Als Jack beobachtet, wie Rose über die Reling klettert, um sich ins Meer zu stürzen, und ihren sicheren Tod abwenden kann, beginnt für beide eine Liebesgeschichte über Klassengrenzen hinweg. Gemeinsam mit Jack entdeckt Rose das ausgelassene Leben der einfachen Passagiere unter Deck der Titanic und das wahre Wesen der Liebe. Währenddessen steuert die als unsinkbar geltende Titanic geradewegs auf einen Eisberg zu.

Foto: Cordon Press

Vivian Ward & Edward Lewis (Pretty Woman, 1990)

Die schöne Prostituierte Vivian (Julia Roberts) trifft eines Abends zufällig auf den reichen Geschäftsmann Edward Lewis (Richard Gere), der sie nach einer gemeinsamen Nacht im Hotel fragt, ob sie ihm für eine Woche als Begleitdame zur Verfügung stehen könnte. Vivian willigt ein und wird mit Hilfe des Hoteldirektors Mr. Thompson in eine Dame verwandelt. Trotz der Anfeindungen von Edwards Anwalt Philip Stuckey genießen Vivian und Edward die Zeit miteinander. Beide spüren, dass sich zwischen ihnen mehr als nur eine Geschäftsbeziehung angebahnt hat. Doch Edward kann sich nicht dazu durchringen, sich fest zu binden und Vivian verlässt das Hotel.

Foto: Cordon Press

Ennis Del Mar & Jack Twist (Brokeback Mountain, 2005)

Der Rancher Ennis del Mar (Heath Ledger) und der Rodeoreiter Jack Twist (Jake Gyllenhaal) begegnen sich auf dem Brokeback Mountain, wo sie den Sommer über eine Schafherde hüten sollen. Fernab der Zivilisation lernen sich die beiden zunächst widerwillig kennen, entdecken aber bald, dass sie mehr als nur Kameradschaft verbindet: Der wortkarge Ennis und der notorisch gut gelaunte Jack verlieben sich ineinander. Als der Sommer zu Ende geht und die Schafe wieder bergab getrieben werden, gehen beide getrennte Wege: Die rigiden Moralvorstellungen der US-Provinz lassen keinen Platz für Liebe unter Männern in der Öffentlichkeit. Während Ennis heiratet und versucht ein geregeltes Familienleben zu führen, lassen Jack die Erlebnisse auf dem Brokeback Mountain nie los. Zwar heiratet auch er, doch seine Ehe bleibt eine reine Zweckbeziehung. Vier Jahre nach dem gemeinsamen Sommer auf Brokeback Mountain steht Jack vor Ennis’ Tür …

Foto: Cordon Press

Sam Wheat & Molly Jensen (Ghost, 1990)

Eine Liebe, die bis über den Tod hinaus geht! Sam (Patrick Swayze) und Molly (Demi Moore) sind frisch verliebt und haben gerade ein neues Apartment bezogen. Doch eines Abends geschieht das Unfassbare: Sam wird bei einem Überfall auf offener Straße erschossen. Während Molly um ihren Geliebten trauert, wandert der als guter Geist umher und findet heraus, dass auch Molly in Lebensgefahr schwebt. Doch als Geist kann er weder von den Lebenden gesehen werden, noch in das Geschehen eingreifen…

Foto: Cordon Press

Nola Rice & Chris Wheaton (Match Point, 2005)

Gerade ist Chris Wilson (Jonathan Rhys Meyers) von einem Londoner Elite-Club als Tennislehrer eingestellt worden, da lernt er Tom Hewett (Matthew Goode) kennen, der ihn in den Kreis seiner schwerreichen Familie einführt. Tom bahnt damit ein Verhältnis zwischen Chris und seiner Schwester Chloe (Emily Mortimer) an. Überraschend schnell wird der höfliche junge Mann von der Familie Hewett als künftiger Schwiegersohn gesehen. Seit Chris jedoch Nola (Scarlett Johansson), Toms Verlobte, zum ersten Mal gesehen hat, fühlt er sich unwiderstehlich zu ihr hingezogen. Nach der Heirat von Chloe und Chris wendet sich Tom von Nola ab und heiratet kurz darauf eine Frau aus seinen eigenen Kreisen. Nola scheint verschwunden, doch dann begegnet Chris ihr zufällig und die beiden beginnen eine Affäre.

Foto: Cordon Press

In der Tat, viele dieser Paare sind Produkte der Fantasie großer Regie-Genies. Allerdings sind die besten Geschichten immer mit der Zugabe von realen Liebesgeschichten gespickt. Denn: Die schönsten Liebesgeschichten schreibt immerhin das Leben selbst! Unser Tipp: Verpassen Sie auch nicht diese Filme, die ein frisch verheiratete Paar unbedingt sehen muss.

Kontaktieren Sie Unternehmen, die in diesem Artikel erwähnt wurden:

Gefällt Ihnen dieser Artikel? Teile Sie Ihn mit Ihren Freunden!

Kommentieren

Erstellen Sie gratis und in nur 2 Klicks eine spektakuläre Hochzeitshomepage

100% personalisierbar und mit hunderten von Designs zur Auswahl. Weitere Designs ansehen >

Sie arbeiten in der Hochzeitsbranche?
Wenn Sie in der Hochzeitsbranche tätig sind, bietet Ihnen Zankyou zahlreiche Möglichkeiten an, Ihren Service bei unseren Brautpaaren bekannt zu machen, die uns auswählen, um ihre Hochzeit zu organisieren und dies in über 19 Ländern. Mehr Infos