Tipps für eine schöne, frische Haut vor der Hochzeit

Strahlend frische Haut am Hochzeitstag - Foto: www.yourphoto.de
Strahlend frische Haut am Hochzeitstag - Foto: www.yourphoto.de

Die strahlende Braut, sie ist das Highlight jeder Hochzeit und sieht an ihrem großen Tag besonders schön und perfekt gestylt aus. Aber nicht nur das Brautkleid, die Brautschuhe, und die Brautfrisur sollen perfekt sein. Eine frische, schöne Haut vor der Hochzeit gehört ebenso dazu, damit auch das Make Up gut zur Geltung kommt.

Nach dem Peeling: frische Haut - Foto: BHLDN
Nach dem Peeling: frische Haut - Foto: BHLDN

Hierzu müssen zunächst einmal alle Unreinheiten entfernt werden. Sie starten mit einer Gesichtsreinigung und nehmen danach ein Peeling vor, das Hautreste und eventuelle kleine Mitesser entfernt. Ein gutes Peeling erhalten Sie beispielsweise in der Apotheke oder in einer Drogerie. Anschließend tragen Sie eine Maske auf, die Sie bis zu 20 Minuten einwirken lassen können. Die Maske sollte auf Ihren Hauttyp abgestimmt sein. Verwenden Sie beispielsweise keine Maske für fettige oder unreine Haut, wenn Sie zu trockener und sensibler Haut neigen.

Hochzeit und eine klare, frische Haut - Foto: piqs.de, petsche
Hochzeit und eine klare, frische Haut - Foto: piqs.de, petsche

Schon Wochen vor der Hochzeit sollten Sie dieses Ritual zwei- bis dreimal die Woche durchführen. Hilfreich sind auch die neuen Serum-Produkte, die von vielen Herstellern mittlerweile angeboten werden. Sie wirken wie eine Art Schönheits-Flash und haben zudem Wirkstoffe, die die Bildung von Freien Radikalen unterbindet. Die antioxidante Wirkung lässt Ihre Haut jünger und frischer aussehen. Wenn Sie das Serum einen Monat vor der Hochzeit jeden Morgen und Abend vor Ihrer eigentlichen Gesichtscreme auftragen, kann man die Wirkung schnell sehen – eine schöne, frische Haut. Auch kleine Fältchen verschwinden mit der Zeit.

Jung und frisch am Hochzeitstag - Foto: BHLDN
Jung und frisch am Hochzeitstag - Foto: BHLDN

Wichtig ist zudem ein gutes Augencontourgel gegen hässliche dunkle Ringe oder Schwellungen unter den Augen. Auch Krähenfüße werden mit dem spezifischen Gel für die Augenpartie gemildert.

Wenn Sie sich in professionelle Hände begeben wollen, lassen Sie einmal die Woche eine Gesichtsreinigung vornehmen. Die Kosmetikerin arbeitet ebenfalls mit Peelings und Gesichtsmasken und befreit Ihre Haut zusätzlich gezielt von kleinen Unreinheiten. Neuartige Behandlungsmethoden versprechen Lift-Effekte ohne chirurgischen Eingriff, beispielsweise mit Radiofrequenz, Laser und Mikrodermoabrasion. Diese und andere technische neue Errungenschaften werden eingesetzt, um Ihr Gesicht gezielt mit viel Feuchtigkeit zu versorgen, zu straffen und das komplette Hautbild zu verfeinern. Hinzu kommen Anwendungen mit hochwertigen Pflegecremes und Serum, die diese Behandlung vervollständigen. Dann steht einer frischen Haut am Hochzeitstag nichts mehr im Weg.

Eine schöne Haut - Foto: BHLDN
Eine schöne Haut - Foto: BHLDN

Haben Sie Fragen zu den Methoden und Möglichkeiten, um eine schöne, frische Haut zu bekommen? Tauschen Sie sich in unserem Zankyou-Forum aus, und lassen Sie sich weitere Tipps von unseren Leserinnen geben.