DE Login
DE

Schwiegereltern in spe – So hinterlassen Sie vor der Hochzeit einen positiven Eindruck

Sorgen Sie vor allem bei der zukünftigen Schwiegermutter, dem Herzstück der Familie, für einen positiven Eindruck – Foto: bhldn

Sie sind frisch verliebt und möchten ihr junges Glück genießen – wäre da nicht eine Kleinigkeit: das erste Kennenlernen der Schwiegereltern in spe. Keine Sorge, mit diesen Tipps hinterlassen Sie bestimmt einen positiven Eindruck

Grundsätzlich gilt bei zukünftigen Schwiegereltern: Es wird meist nicht so heiß gegessen, wie es gekocht wird. Dennoch sollten Sie auf eine Nummer sicher gehen und sich auf das erste Zusammentreffen vorbereiten. Schließlich könnte es gut möglich sein, dass Sie in nicht all zu ferner Zukunft in diese Familie einheiraten und dann sollte eine familiäre Zuneigung bereits vorhanden sein. Damit diese von Anfang an zustande kommt, sollten Sie schon am ersten Tag Gemeinsamkeiten finden und forcieren:

Tischgespräche sind eine gute Möglichkeit, um Gemeinsamkeiten zu finden – Foto: bhldn

Reden Sie über das Wetter, Essen und gemeinsame Interessen. Egal welches Thema Sie wählen, führen Sie höflichen und herzlichen Smalltalk. Vermeiden Sie unbedingt Themen wie das Einkommen, Ex-Partner oder ihren Kinderwunsch. Tabu sind ebenfalls Themen mit Konfliktpotenzial: Religion und Politik gehören nicht zum Tischgespräch beim ersten Kennenlernen. Bereiten Sie sich daher besser auf ein Gespräch vor und fragen Sie Ihren Partner über die Vorlieben seiner Eltern.

  • Konkurrenz “neuer Partner”

Die innige Beziehung zwischen Mutter und Sohn oder Vater und Tochter sind für den neuen Partner nicht ganz einfach. Die Folge: Väter sehen die Freunde der Tochter und Mütter die Freundinnen des Sohnes als Konkurrenz an. Nicht umsonst nimmt die zukünftige Schwiegermutter die neue Freundin mit Fragen wie: “Können Sie kochen?” ins Kreuzverhör. Damit möchte sie sicher gehen, dass ihr Sohn auch weiterhin gut versorgt wird. Der Vater dagegen sieht in jedem Mann das Potenzial, dass er seine schon große Prinzessin enttäuscht. Lassen Sie sich von ihm auf gar keinen Fall provozieren.

Der erste Eindruck zählt, und dieser wird hauptsächlich über die Kleidung fest gemacht. Wählen Sie ein Outfit, in dem Sie sich wohl fühlen. Es sollte elegant aber dezent sein. In diesem Fall gilt die Regel: weniger ist mehr.

Der bleibende Eindruck hält bis hin zur Hochzeit und sollte daher gleich von Anfang an positiv ausfallen – Foto: rosa clará Rec

Ein Sprichwort besagt: Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft. Überreichen Sie bei Ihrer Einladung ein kleines Gastgeschenk. Dieses sollte auf keinen Fall prahlerisch wirken. Besprechen Sie Ihre Geschenkwahl mit Ihrem Partner, damit dieses auch wirklich gefällt.

Geraten Sie also nicht in Panik, wenn Sie einen positiven Eindruck bei den Schwiegereltern hinterlassen möchten. Nach einer kurzen Aufwärmphase ist erstes Unwohlsein überwunden und vielleicht sind Sie bei Ihrer zukünftigen Hochzeit schon ein Herz und eine Seele.

Berichten Sie uns doch über Ihre Erfahrungen mit den Schwiegereltern in unserem Zankyou Hochzeitsforum.

Gefällt Ihnen dieser Artikel? Teile Sie Ihn mit Ihren Freunden!

Mehr Infos

Kommentieren

Erstellen Sie gratis und in nur 2 Klicks eine spektakuläre Hochzeitshomepage

100% personalisierbar und mit hunderten von Designs zur Auswahl. Weitere Designs ansehen >

Sie arbeiten in der Hochzeitsbranche?
Wenn Sie in der Hochzeitsbranche tätig sind, bietet Ihnen Zankyou zahlreiche Möglichkeiten an, Ihren Service bei unseren Brautpaaren bekannt zu machen, die uns auswählen, um ihre Hochzeit zu organisieren und dies in über 19 Ländern. Mehr Infos