DE Login
DE

Neujahrsvorsätze für eine harmonische Ehe 2015

2015 wird alles anderes …! – Foto: shutterstock

Silvester steht vor der Tür und wie kann man das neue Jahr besser einläuten als mit ein paar ernst gemeinten Neujahsvorsätzen für eine harmonische Ehe? So wird 2015 bestimmt gleich ein viel besseren Jahr!

Nie meint man Veränderungen und Neujahsvorsätze so ernst wie an Silvester! Auch was die eigene Ehe oder Beziehung angeht, scheut man nicht mit klaren Vorsätzen für ein harmonischeres und liebesvolleres Jahr 2015 zu sorgen. Die einen mögen es für verschwendete Mühen halten, wir sagen: Ein Versuch ist es auch dieses Jahr wieder wert!

Finden Sie zusammen neue Vorsätze – Foto: shutterstock

1. Gemeinsame Vorsätze: Wer es wirklich ernst mit einer Verbesserung der Ehe im Jahr 2015 meint, der sollte gemeinsam nach sinnvollen Vorsätzen suchen. Jeder sagt dem anderen, was er gerne an der Ehe ändern möchte. Doch letztendlich sind beide dafür auch verantwortlich.

2. Liebevollerer Umgang: Nehmen Sie sich vor liebevoller miteinander umzugehen. Dazu gehört es Ruhe und Geduld zu bewahren und nett mit dem Partner zu sprechen. Umarmen und küssen Sie sich im Alltag regelmäßig und sagen Sie “Ich liebe dich” wann immer Sie möchten.

3. Respekt haben: Viele Paare verlieren im Laufe der Ehejahre den Respekt vor einander. Ein ganz besonders schlechtes Zeichen für eine Ehe. Gehen Sie 2015 wieder respektvoller mit Ihrem Partner um und zeigen Sie ihm, dass Sie ihn wertschätzen.

4. Mehr Zeit zu Zweit: Zeit ist ein wesentlicher Faktor für eine glückliche Ehe. Auch, wenn Ihnen der Beruf nur wenig Zeit für Ihr Privatleben lässt, sollten Sie sich diese regelmäßig herausnehmen. Unternehmen Sie in dieser Zeit etwas miteinander, sodass Sie auch danach noch Gesprächsstoff haben.

5. Bleiben Sie treu: Treue ist das wichtigste Versprechen in der Ehe! Wer es bis jetzt damit nicht so ernst genommen hat, der sollte 2015 die Kurve kriegen und seine Energie lieber in die Ehe stecken. Dann wird auch diese wieder lebendig, versprochen!

6. Regelmäßiger Sex: Stress, Müdigkeit und Zeitmangel tragen schon mal den Sex in der Ehe zu Grabe. Lassen Sie das nicht zu und versuchen Sie das Liebesleben in den Alltag mit einzuplanen. Ein harmonisches Sexleben sorgt auch für mehr Harmonie im Alltag!

7. Ersten Schritt machen: Versuchen auch Sie einmal den ersten Schritt nach einem Streit zu machen und auf Ihren verärgerten Partner zuzugehen. Das zeigt Ihrem Partner, dass Sie ihn lieben und wertschätzen und das fördert wiederum ein liebevolleres Miteinander. Versöhnen kann ja auch so schön sein …

Lesen Sie mehr zum Thema Liebe und Ehe in Ihrem Zankyou Hochzeitsmagazin und holen Sie sich erste Ratschläge und Tipps.

Gefällt Ihnen dieser Artikel? Teile Sie Ihn mit Ihren Freunden!

Mehr Infos

Kommentieren

Erstellen Sie gratis und in nur 2 Klicks eine spektakuläre Hochzeitshomepage

100% personalisierbar und mit hunderten von Designs zur Auswahl. Weitere Designs ansehen >

Sie arbeiten in der Hochzeitsbranche?
Wenn Sie in der Hochzeitsbranche tätig sind, bietet Ihnen Zankyou zahlreiche Möglichkeiten an, Ihren Service bei unseren Brautpaaren bekannt zu machen, die uns auswählen, um ihre Hochzeit zu organisieren und dies in über 19 Ländern. Mehr Infos